Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Hier ist Platz für alles zum Thema Corona. Ein Forum, das wir hoffentlich nicht ewig brauchen.
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 326
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Raimund Joos » 23. Mai 2020, 00:58

Warum?

JA WARUM DENN NICHT!?

- Die Infektionszahlen in Portugal sind gesunken und kaum höher als bei mir in Bayern ... sie werden bis zum 19.06. vermutlich noch weiter sinken. Das Risiko ist da aber nach meiner Meinung mit dem gesunden Menschenverstand vereinbar. Ansonsten kann ich notfalls immer noch kostenlos umbuchen.

- Mir wurde nun aus mehr als 3 glaubwürdigen Quellen bestätigt, dass man ohne Weiteres auf dem Luftweg von Deutschland nach Portugal einreisen und sich dort auch frei als Pilger bewegen kann.

- Die Restaurants und Läden sind wieder geöffnet. Mit Einschränkungen zwar aber nicht besser und nicht schlechter als in Deutschland.
- Nach dem Studium der hier veröffentlichten Liste der bereits geöffneten Herbergen bin ich davon überzeugt, dass ich durchkommen werde ohne auf einer Parkbank übernachten zu müssen.

- Ich habe Bock zum Pilgern und möchte auch meine Bücher wieder updaten

- All das wäre schön genug auf die weltweite Reisewarnung zu sch... aber ich bin ja ein braver deutscher Staatsbürger und möchte nicht öffentlich gegen meinen Außenminister Heiko Maas rebellieren .... Am 14.06. wird die Reiswarnung aber höchstwahrscheinlich aufgehoben da es in Portugal sowieso schon immer schon recht gut mit der Infektionslage aussieht ...

MEIN PLAN IST ALSO.. den zentralen traditionellen Weg zur spanischen Grenze zu laufen. Finde ich die dann bereits geöffnet - was durchaus möglich ist - dann geht es weiter nach Santiago. Wenn nicht dann kratze ich die Kurve und geh über den Küstenweg wieder zurück.
Natürlich werde ich schauen, ob die Herbergen wirklich offen sind und den noch zögernden Herbergen (auch vorab telefonisch) moralische Unterstützung geben bis spätestens Anfang Juli zu öffnen. Denn da wird dann hoffentlich endlich auch Spanien aufmachen ...

WER MÖCHT GEHT MIT an den Start! Ich komme so Gott und das fiese Virus es so wolle am Freitag den 19.06. um 16:35 Uhr mit dem gar nicht mal so teuren Flug der Lufthansa LH1784 aus München in Porto an. Wenn dann am nächsten Tag mehrere Pilger zusammen an den Start gehen würden, dann wäre das evtl. ein schöner Bericht für die Presse, der nicht nur für die ausgehungerten und noch zögerlichen Hospitaleros ein Zeichen der Hoffnung wäre.

Bon Camino!

Euer

Raimund 🙂

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 413
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Camineiro » 23. Mai 2020, 01:46

Hallo Raimund,

die Reisewarnung des deutschen Außenministeriums ist kein Reiseverbot.
Sie hat eher einen versicherungstechnischen Hintergrund, damit Du als Reisender hinterher keine Ansprüche stellen kannst, falls irgendwas schief geht.

Wenn Portugal Dich reinlässt, kannst Du jederzeit dorthin reisen.

Ob es derzeit sinnvoll ist, musst Du selbst entscheiden.

Ultreya
Uwe
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Kick2007
Beiträge: 36
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Kick2007 » 23. Mai 2020, 08:09

Ola,
am 19.06. wollte ich ursprünglich ins SJPdP starten. Ich habe das nun einmal auf den September verschoben. Hoffe, dass man bis dahin besser planen kann und es sich gewohnt entspannt pilgern lässt. Bin glücklichweise in der Lage meine Zeit frei einteilen zu können. Dir, Raimund wünsch ich eine gute Zeit und sicher berichtest du ja hier im Forum....

meint
Kick
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 49
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Matt Merchant » 23. Mai 2020, 08:13

Lieber Raimund,

die Hl. Corona - nach katholischer Lehre immerhin Schutzheilige gegen Seuchen - möge Dich auf Deinem Weg beschützen und gut an das Ziel bringen. ;-)

Ich bin gespannt, was Du uns dann für Eindrücke berichtest; hoffe, Du hälst uns auf dem Laufenden, was sich durch die vergangenen Wochen atmosphärisch verändert hat.

Matthias
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía

Simsim
Beiträge: 219
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Simsim » 23. Mai 2020, 09:05

Hallo Raimund,

ich bin sehr gespannt auf Deine Erfahrungen der Stimmung auf dem Weg. Ich kann mir vorstellen, dass die Reaktionen auf Reisende gemischt sein werden.
Schließlich gibt es auch eine Menge AnwohneInnen, die nicht von den Pilgern leben und vielleicht eher verhalten reagieren. Aber Portugal ist ja eins der gastfreundlichsten Länder überhaupt....daran wird sich wahrscheinlich nichts geändert haben.
Nach dem Studium der hier veröffentlichten Liste der bereits geöffneten Herbergen
hab ich da was übersehen? Wo ist denn diese Liste?

Alles Gute,

Simone

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 205
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Pater Norbert » 23. Mai 2020, 09:15

Simone, die Liste ist in Facebook gewesen.

Ich denke, Raimund hat "Copy&Paste" gemacht.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Simsim
Beiträge: 219
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Simsim » 23. Mai 2020, 09:44

Danke! Ja, ich hab sie auch dort inzwischen gesehen, mit dem gleichen Text von Raimund. Mir scheint, dass noch sehr wenige Herbergen öffnen, aber das kann sich in den nächsten Wochen natürlich ändern.

Benutzeravatar
CyrusField
Beiträge: 202
Registriert: 10. Sep 2019, 11:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von CyrusField » 23. Mai 2020, 10:25

Raimund, ich drücke Dir alle meine Daumen!
Harrison Ford hat den verlorenen Schatz gejagt,
Michael Douglas den grünen Diamanten und das Juwel vom Nil,
Wallace und Gromit das Riesenkaninchen.
...und ich jage die gelbe Muschel. :geek:

Benutzeravatar
Uti
Beiträge: 355
Registriert: 15. Jul 2019, 04:10
Wohnort: Köln

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Uti » 23. Mai 2020, 10:45

Raimund, ich wünsche dir eine gute Zeit und dass du von den Menschen dort freundlich empfangen und aufgenommen wirst. Bin gespannt auf deinen Bericht 😊
Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen.

Benutzeravatar
Habakuk
Beiträge: 40
Registriert: 28. Mär 2020, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Habakuk » 23. Mai 2020, 11:00

Ich selbst bin da noch skeptisch und halte das für ein falsches Signal. Nicht zuletzt, weil wir mit der Aufhebung des Lockdowns noch keine mittelfristig nachvollziehbaren Erfahrungen haben.
Was man aber weiß, ist, dass erst kürzlich in mehreren Fällen in D , nach Restaurantbesuchen und Gottesdiensten verstärkt Infektionen aufgetreten sind. Nein. Ich habe auch keine Patentlösung für die Vereinbarkeit von Gesundheitsvorsorge und funktionierender Wirtschaft.
Allerdings halte ich eine weitere europäische Welle für sehr wahrscheinlich, die im Kielwasser der Lockerungen und des Re-opening daher gesurft kommt.
Insofern: macht euch eure eigenen Gedanken dazu und wägt ab. Ich würde lieber heute als morgen losziehen. Habe mich aber für ein längeres Abwarten entschieden. Die Erfahrung hat nun mal gezeigt, dass der erste, der mit breiter Heldenbrust los stürmt, seinen Orden meist posthum erhält.

Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 49
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Matt Merchant » 23. Mai 2020, 11:19

Lieber Habakuk,

verzeih, aber auf Deine pointierten Worte kann jetzt einfach nur der gute alte Leeroy Jenkins die Bühne betreten;
voilà, hier ist er: https://www.youtube.com/watch?v=mLyOj_QD4a4

;-)
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía

Benutzeravatar
Habakuk
Beiträge: 40
Registriert: 28. Mär 2020, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Habakuk » 23. Mai 2020, 12:08

Matt Merchant hat geschrieben:
23. Mai 2020, 11:19
Lieber Habakuk,

verzeih, aber auf Deine pointierten Worte kann jetzt einfach nur der gute alte Leeroy Jenkins die Bühne betreten;
voilà, hier ist er: https://www.youtube.com/watch?v=mLyOj_QD4a4

;-)
Ganz entzückend. Was ist das bitte? Ich bin bei Donkey Kong stehen geblieben, soweit es Videospiele betrifft :D Insofern fällt es mir schwer, und das bei der fiesen Grafik, die Aussage herauszufiltern 😉✌🏼

Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 49
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Matt Merchant » 23. Mai 2020, 12:27

Eine legendäre Sequenz aus dem Online-Multiplayer-Spiel 'World of Warcraft' von 2005.
Habe es selbst nie gespielt, aber diese Sequenz, wie Paladin Leeroy seinen Namen brüllend in eine Gruppe von Drachen rennt und damit seine ganze Mannschaft ausradiert, hat Kunstgeschichte geschrieben... [ https://de.wikipedia.org/wiki/Leeroy_Jenkins ] ;-)
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía

Shabanna
Beiträge: 371
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Shabanna » 23. Mai 2020, 13:12

Bitte pass auf dich auf, Raimund! Und halte dich selbst aufm Laufenden, was die Einschränkungen betrifft. Nicht dass ich dich in die Rubrik "Steckengebliebene Pilger" aufnehmen muss :)

Das Updaten deiner Bücher stelle ich mir für die nächste Zeit aufwendig und chaotisch vor, wenigstens was die Herbergen betrifft. Gott sei Dank, der Weg bleibt der alte.

LG, ich freue mich auf deine Berichte,
Andrea

Benutzeravatar
Habakuk
Beiträge: 40
Registriert: 28. Mär 2020, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Am 19.06. geht es für mich wieder los auf den Caminho Portugues !

Beitrag von Habakuk » 23. Mai 2020, 13:14

Matt Merchant hat geschrieben:
23. Mai 2020, 12:27
Eine legendäre Sequenz aus dem Online-Multiplayer-Spiel 'World of Warcraft' von 2005.
Habe es selbst nie gespielt, aber diese Sequenz, wie Paladin Leeroy seinen Namen brüllend in eine Gruppe von Drachen rennt und damit seine ganze Mannschaft ausradiert, hat Kunstgeschichte geschrieben... [ https://de.wikipedia.org/wiki/Leeroy_Jenkins ] ;-)
In dem Fall: chapeau, gute Pointe.

Antworten