Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Hier ist Platz für alles zum Thema Corona. Ein Forum, das wir hoffentlich nicht ewig brauchen.
Antworten
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 326
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Raimund Joos » 19. Mai 2020, 12:06

Zitat: "Die Regierung vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"
https://www.lavanguardia.com/economia/2 ... balos.html


Christoph Kühn
Beiträge: 66
Registriert: 24. Jul 2019, 23:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Christoph Kühn » 19. Mai 2020, 15:12

Bicigringo hat geschrieben:
19. Mai 2020, 14:11
„Qué será, será“

https://english.elpais.com/economy_and_ ... -june.html
Auf kölsch:

„Et kütt wie et kütt“

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 205
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Pater Norbert » 19. Mai 2020, 15:54

Christoph Kühn hat geschrieben:
19. Mai 2020, 15:12

Auf kölsch:

„Et kütt wie et kütt“
Christoph, kommt dann auch der zweite Teil dazu, den ich lieber in Schriftdeutsch zitiere?
"und es ist noch immer gut gegangen!"
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Christoph Kühn
Beiträge: 66
Registriert: 24. Jul 2019, 23:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Christoph Kühn » 19. Mai 2020, 16:06

Ja, genau:

„Un et hätt noch emmer joot jejange.“

Das dürfte dem spanischen

„Seguía yendo bien“

entsprechen.

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 326
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Raimund Joos » 19. Mai 2020, 16:21

Und wenn nicht ab Ende Juni dann eben ganz sicher "manana" :-)

Pilgerfan
Beiträge: 5
Registriert: 25. Mai 2020, 10:08

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Pilgerfan » 25. Mai 2020, 11:10

Deswegen wurde der Karneval im Rheinland trotz Corona nicht abgesagt ... Aachen Todesfälle 91, vergleichbar Bielefeld( ohne Karneval)Todesfälle 4

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 326
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Raimund Joos » 25. Mai 2020, 11:33

Pilgerfan hat geschrieben:
25. Mai 2020, 11:10
Deswegen wurde der Karneval im Rheinland trotz Corona nicht abgesagt ... Aachen Todesfälle 91, vergleichbar Bielefeld( ohne Karneval)Todesfälle 4
Auch in Spanien sind größere Menschenansamlungen bis auf weiteres nicht erlaubt ... die sind doch nicht blöd im Kopf!!


Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 326
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Die spanische Regierung "vertraut darauf, dass die Wiederbelebung des Tourismus Ende Juni beginnen wird"

Beitrag von Raimund Joos » 25. Mai 2020, 12:32

Pilgerfan hat geschrieben:
25. Mai 2020, 12:23
Nicht weniger blöd als Armin Laschet (Lasset) ...

https://www.heise.de/tp/features/Deutsc ... 95934.html
Der Bericht ist vom 3. April ....

Antworten