Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Allgemeine Diskussionen zur Pilgerei und ihrer Geschichte
Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 123
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Via2010 » 10. Okt 2019, 09:24

Raimund Joos hat geschrieben:
8. Okt 2019, 19:02
... Ich werde jedenfalls bei Preisen von € 8 für ein Bett in öffentlichen Herbergen schon dazu ermuntern wirklich zu überlegen ob da eine private Herberge für den selben Preis oder 1 € mehr nicht die bessere Wahl ist. Und wenn man wirklich auf 10 € hoch geht werde ich in meinen Veröffentichungen darauf hinweisen dass dieser Preis mir dann mit einigen Ausnahmen überteuert erscheint da man dafür dann schon eine gute private Herberge bekommt …

BC

Raimund
Hallo Raimund,

ich habe Deinen Beitrag tatsächlich gelesen und beziehe mich in meinem vorhergehenden Post auf diese Passage.

Und ich habe einige Pilgerbekannte, die Deine Führer und die darin ausgesprochenen Herbergsempfehlungen quasi als "Evangelium" betrachten.

Sie können weder verstehen, dass ich Deinen Herbergsempfehlungen nicht folge, sondern eher im Gegenteil die Herbergen ansteuere, die bei Dir aus irgendwelchen Gründen schlecht wegkommen (das hat mit meinen persönlichen Erfahrungen und offensichtlich von Dir abweichenden Vorlieben zu tun), noch dass ich konsequent mit anderen Informationsquellen laufen (aus den gleichen Gründen wie Annkathrin).

BC
Alexandra

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 215
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Raimund Joos » 10. Okt 2019, 10:31

Hallo Alexandra

... was die Empfehlungen bzw Beschreiungen und Kritiken in meinen Bücher angeht kann da jeder seine eigenen Erfahrungen machen und denen dann weiter folgen oder aber auch nicht ... Oder aber diese neben anderen Bewertungen als weiter Quelle zu Rate ziehen. Die Tatsache dass einige Pilger meine Bücher doch schätzen läßt mich hoffen, dass ich damit aber nicht zu sehr daneben liege. Ich glaube nicht dass das Gros meiner Leser meinen Empfehlungen nur deshal folgen, weil sie keine anderen Quellen kennen oder mich als unfehlbaren Guru betrachten dem blind nachzufolen es sie aus dem Inneren heraus drängt.

Mit "nicht gelesen" meite ich aber was Anderes:
Ich habe von Anfang an geschrieben dass ich die 8 € für gerechtfertigt betrachte.
Die Erhöhung auf € 10 wurde bisher eben NICHT vollzogen und es ist auch nicht sicher ob das 2021 überhaupt der Fall sein wird. Mir scheint dass da in Spanien wo die Gehälter nicht so üppig wie hier in Deutschland sind meine Argumente durchaus auch ins Felde geführt werden.

Und hier nochmal der Link anhand dem sichtbar wird dass es durchaus möglich ist auch für € 8 sogar eine gute private Herberge zu betreiben. Warum sollte das dann nicht auch für eine meist wesendlich einfachere öffentliche Herberge möglich sein?

https://www.gronze.com/castilla-y-leon/ ... #albergues

BC

Raimund

Bicigringo
Beiträge: 33
Registriert: 14. Aug 2019, 20:43

Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Bicigringo » 10. Okt 2019, 13:56

Seit mehr als fünf Jahren keine Preiserhöhung mehr: https://translate.google.de/translate?h ... htm&anno=2

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 123
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Via2010 » 10. Okt 2019, 15:24

Hallo Raimund,

Du darfst Deine Leser gerne ermuntern, für einen Mehrpreis von 1-2 € gegenüber den jetzt von der Xunta avisierten 8 € eine Privatherberge anzusteuern.

Ich habe mich bisher in den Xunta-Herbergen bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr wohl gefühlt und werde diese auch nach der Preiserhöhung weiterhin bevorzugt ansteuern. Eben auch, weil ich zu den "Frühaufstehern" (allerdings ohne Kopflampe und Knistertüten) gehöre und dort eher gleichgesinnte Südeuropäer antreffe.

BC
Alexandra

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 201
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Camineiro » 10. Okt 2019, 17:46

Moin!

Wir sind heute in der Municipal Herberge in Dumbria (O Conco) untergekommen.
Der Übernachtungspreis beträgt hier bereits 8€ (10.10.19).
Bei Gronze und in der Buen-Camino-App sind noch 6€ ausgewiesen.

Offenbar hat man die Preisanpassung vorgezogen.

Ultreia
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 215
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Raimund Joos » 10. Okt 2019, 21:31

Hallo Alexandra

Vergleich doch mal!!
Raimund Joos hat geschrieben:
8. Okt 2019, 19:02
Ich werde jedenfalls bei Preisen von € 8 für ein Bett in öffentlichen Herbergen schon dazu ermuntern wirklich zu überlegen ob da eine private Herberge für den selben Preis oder 1 € mehr nicht die bessere Wahl ist.
Via2010 hat geschrieben:
10. Okt 2019, 15:24
Du darfst Deine Leser gerne ermuntern, für einen Mehrpreis von 1-2 € gegenüber den jetzt von der Xunta avisierten 8 € eine Privatherberge anzusteuern.
Ich gehe mal davon aus dass meine Leser in der Lage und Willens sind das mit etwas mehr Sorgfalt lesen und erkennen dass eine Überlegung von Fall zu Fall ganz was anderes ist als der wie von dir verkürzt dargestellte Rat in Zukunft nur noch private Herbergen aufzusuchen. Das hat immer was mit dem örtlichen Angebot und den persönlichen Erwartungen und finanziellen Möglichkeiten zu tun. Ich werde da so gut es geht die Daten liefern damit das dann jeder selber entscheiden kann.

BC

Raimund

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 201
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Camineiro » 10. Okt 2019, 22:52

Camineiro hat geschrieben:
10. Okt 2019, 17:46
Moin!

Wir sind heute in der Municipal Herberge in Dumbria (O Conco) untergekommen.
Der Übernachtungspreis beträgt hier bereits 8€ (10.10.19).
Bei Gronze und in der Buen-Camino-App sind noch 6€ ausgewiesen.

Offenbar hat man die Preisanpassung vorgezogen.

Ultreia

Ergänzend hinzugefügt:

Auf Nachfrage erklärte die Hospitalera, dass der Quittungsblock mit den 6€-Quittungen bereits verbraucht gewesen sei und nun nur noch der 8€-Quittungsblock benutzt werden könne.

Mal sehen, wie das morgen in Muxia gehandhabt wird.
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Andrea Ilchmann
Beiträge: 186
Registriert: 15. Jul 2019, 06:26

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Andrea Ilchmann » 10. Okt 2019, 23:17

Auch wenn mein Neid im Moment ... :evil: ... :lol: ... Danke Uwe!

Wie ist das eigentlich in den anderen autonomen Regionen?
:arrow: :arrow: :arrow:
Pilger, die beim Gehen manchmal einfach nur Bauch und Füße sind - #Bauchfüßler eben.

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 201
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Camineiro » 10. Okt 2019, 23:27

Mich stellt diese Preisanpassung vor keine Probleme.
Allerdings sind weniger solvente Pilger (zB Studenten, Schüler, Hartz4 ... etc.) unterwegs, denen die 2€-Preisanpassung ohne vorherige Ankündigung bei kleinem Budget das Genick brechen könnte.
Vielleicht hätte man das mit längerer Vorlaufzeit zum Jahreswechsel machen sollen.
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Icecube84
Beiträge: 51
Registriert: 16. Jul 2019, 10:46
Wohnort: Berlin

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Icecube84 » 12. Okt 2019, 16:56

Huhu,
ich glaube am 4.10. war ich in Tui in der öffentlichen und da meinte die Hospitalera, dass die öffentlichen ab 08.10. 8€ kosten würden... nix mit 12.10.
Kanns aber nich sagen. Seit Santiago bin ich in privaten...
Die öffentliche in Teo hat mich so fertig gemacht.. ausserdem is so viel los hier.
Naja, ab morgen Einzelzimmer in Fisterra

BC Jani
Buen Camino,
Jani

2015 -> Camino francés / 2017 -> Pilgerweg McPomm / 2019 -> Camino portugués

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 130
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Martina » 12. Okt 2019, 17:29

Hm,wegen 1-2 Euro wird hier so ein Drama gemacht?
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Torsten
Beiträge: 13
Registriert: 2. Aug 2019, 13:03
Wohnort: Zwickau

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Torsten » 22. Okt 2019, 16:25

Also ich kann bestätigen, dass die öffentlichen Herbergen 8€ verlangen. Sowohl heute in Portomarín als auch in O Cebreiro. Enttäuscht bin ich, dass nur ansatzweise lauwarmes Wasser zur Verfügung stand. Gerade O Cebreiro wo man den ganzen Tag im Dauerregen hoch gelaufen ist, war das mehr als unschön. Gerade bei solchen Temperaturen. Da bin ich vom CP und CI besseres gewöhnt. Auch jede einfache private Herberge für 1-2 € bekommt das besser hin. Man kann nur hoffen, dass durch die Erhöhung ein Investitionsschub kommt.

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 201
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Camineiro » 22. Okt 2019, 16:37

Torsten hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:25
Also ich kann bestätigen, dass die öffentlichen Herbergen 8€ verlangen. Sowohl heute in Portomarín als auch in O Cebreiro. Enttäuscht bin ich, dass nur ansatzweise lauwarmes Wasser zur Verfügung stand. Gerade O Cebreiro wo man den ganzen Tag im Dauerregen hoch gelaufen ist, war das mehr als unschön. Gerade bei solchen Temperaturen. Da bin ich vom CP und CI besseres gewöhnt. Auch jede einfache private Herberge für 1-2 € bekommt das besser hin. Man kann nur hoffen, dass durch die Erhöhung ein Investitionsschub kommt.

Wo gibt es noch Herbergen für 1-2€ ? :?

Die günstigste, in der ich mal genächtigt habe, war die alte Jugendherberge in Léon mit angeschlossener Pilgerherberge in der ehemaligen Polizeikaserne.
Die kostete damals 3,00€ (2008).
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Uti
Beiträge: 251
Registriert: 15. Jul 2019, 04:10
Wohnort: Köln

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Uti » 22. Okt 2019, 16:56

Camineiro hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:37
Torsten hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:25
Also ich kann bestätigen, dass die öffentlichen Herbergen 8€ verlangen. Sowohl heute in Portomarín als auch in O Cebreiro. Enttäuscht bin ich, dass nur ansatzweise lauwarmes Wasser zur Verfügung stand. Gerade O Cebreiro wo man den ganzen Tag im Dauerregen hoch gelaufen ist, war das mehr als unschön. Gerade bei solchen Temperaturen. Da bin ich vom CP und CI besseres gewöhnt. Auch jede einfache private Herberge für 1-2 € bekommt das besser hin. Man kann nur hoffen, dass durch die Erhöhung ein Investitionsschub kommt.

Wo gibt es noch Herbergen für 1-2€ ? :?

Die günstigste, in der ich mal genächtigt habe, war die alte Jugendherberge in Léon mit angeschlossener Pilgerherberge in der ehemaligen Polizeikaserne.
Die kostete damals 3,00€ (2008).

:lol: Torsten meinte wohl mit 1-2 Euro mehr (als eben 8 Euro)?!
Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen.

Torsten
Beiträge: 13
Registriert: 2. Aug 2019, 13:03
Wohnort: Zwickau

Re: Öffentliche Herbergen von Galicien ab Oktober 2019 für € 8

Beitrag von Torsten » 22. Okt 2019, 17:22

Uti hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:56
Camineiro hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:37
Torsten hat geschrieben:
22. Okt 2019, 16:25
Also ich kann bestätigen, dass die öffentlichen Herbergen 8€ verlangen. Sowohl heute in Portomarín als auch in O Cebreiro. Enttäuscht bin ich, dass nur ansatzweise lauwarmes Wasser zur Verfügung stand. Gerade O Cebreiro wo man den ganzen Tag im Dauerregen hoch gelaufen ist, war das mehr als unschön. Gerade bei solchen Temperaturen. Da bin ich vom CP und CI besseres gewöhnt. Auch jede einfache private Herberge für 1-2 € bekommt das besser hin. Man kann nur hoffen, dass durch die Erhöhung ein Investitionsschub kommt.

Wo gibt es noch Herbergen für 1-2€ ? :?

Die günstigste, in der ich mal genächtigt habe, war die alte Jugendherberge in Léon mit angeschlossener Pilgerherberge in der ehemaligen Polizeikaserne.
Die kostete damals 3,00€ (2008).

:lol: Torsten meinte wohl mit 1-2 Euro mehr (als eben 8 Euro)?!
Genau. Ein Wort vergessen. Sorry. Ich habe habe hier auch schon für 8€ in privaten Herbergen übernachtet.

Antworten