Nonsens-Gedichte und Sprüche

Hier darf geschnattert werden. Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 11. Sep 2019, 22:12

Sommer adé

Das Wasser kalt, die Füße bloß,
jetzt ist der Sommer bald vorbei,
na gut, dann lass ich ihn halt los,
und wünsche mir den Herbst herbei.
MartinSchoeler-2019-09-11

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 12. Sep 2019, 20:54

Libellen

Ich gestehe, dass ich Libellen mag,
doch was machen die den ganzen Tag,
fliegen um meinen kleinen Teich herum,,
bleiben stehen in der Luft, und gucken dumm,
legen Eier an Pflanzen und in den Teich,
sogar an meine Hose - Gehirn wohl weich,
und schau ich im Winter in meinen Schrank,
seh ich Libellen - die Nerven liegen blank.
MartinSchöler-2019-09-12

Oarhelljer
Beiträge: 59
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 13. Sep 2019, 13:24

Radleralltag

Der Radler ist das ja allen klar
bisher oft nur im Nachteil war
oft übersehn beim Rechtsabbiegen
da dann sehr oft die Autos siegen

Manch' Autofahrer fällt oft spät ein
nicht angegurtet unterwegs zu sein
und dann deswegen auf dem Radweg hält
was deren Nutzern gar nicht gefällt.

Doch nun gibt es in unserem Ort
Eine Radstrasse mit viel Komfort
Da auch noch durchgehend Vorfahrt ist
der Radler diesen Traum genießt

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 13. Sep 2019, 14:58

Weniger ist mehr

Ein Mensch ließ sein Vermögen sich verwalten,
wollt' seine Zukunft alleine nun gestalten,
packt ein paar Sachen, Rucksack auf den Rücken,
um sich durch Wandern zu beglücken.

Jahre später kam er zurück,
fand unterwegs das große Glück,
und beschloss für sich allein,
nie wieder unglücklich zu sein.
MartinSchöler-2019-09-13

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 14. Sep 2019, 21:14

Rauscher

Rauscher ist nun allemal,
ein Getränk und keine Qual,
auf dem Weg zum Apfelwein,
muss es vorher Rauscher sein,
ist nicht so herb und voller Kraft,
obwohl er manchen Magen schafft,
kommst Du danach noch gut nach Haus,
schläfst Du Deinen Rausch(er) aus.
MartinSchöler - 2019 - 09 - 14

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 15. Sep 2019, 09:48

Quetschenzeit

Den Quetschenbaum so blau und voll,
den fand ich einfach wirklich toll,
den sahnevollen Quetschenkuchen,
tat ich völlern, nicht versuchen,
und für ein geistreich Quetschenwasser,
musst ich Quetschen quetschen bis der Verfasser blasser.
MartinSchöler-2019-09-15

Benutzeravatar
Annkatrin
Beiträge: 26
Registriert: 16. Jul 2019, 19:58
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Annkatrin » 15. Sep 2019, 10:33

DANKE

Soll ich jetzt in Prosa berichten
weil keine Muße zum dichten?
Ach, es wird schon soweit reichen,
ein großes DANKE darzureichen,
den lieben Dichtersleut'
die mich hier Tag für Tag erfreut.

Annkatrin

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 147
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Frau Holle » 15. Sep 2019, 11:17

Oarhelljer hat geschrieben:
9. Sep 2019, 12:32
Forumstreffen 2020

Wer nicht am Forumstreffen war
für den war bisher noch nicht klar
wo dann das nächste Treffen ist
der Leser es bisher vermisst-

Nun zwischen den Zeilen war nun zu lesen
das man sich einig war gewesen
das nächste Treffen , das ist nun klar
in Odenthal im nächsten Jahr

Doch wo ist der Ort gelegen?
kommt er da manch Wunsch entgegen?
da musste auch mal Google herhalten
doch wer will nun das Treffen gestalten?

Nun nur net brumme, des wird schon noch kumme.....
Bei den Treffen wird wie jedes Jahr,
nachgedacht, wos noch nie war,
und die Anfahrtszeit bedacht,
es wird viel Zeit damit verbracht.
Es wird ein Kompromiss gesucht,
damit kein Autofahrer flucht,
wenn er jedes Jahr weit fahren soll,
denn das findet keiner toll.

Zudem braucht man auch wen vor Ort,
der plant und bucht und schaut mal dort,
nach nem Café und einer Route,
in diesem Jahr rief unsere Ute
"Im Odenthal, das wär doch was!"
und wir "Na, dann nehmen wir doch das!"

Doch wissen wir noch nicht, obs geht,
vielleicht reservieren wir zu spät?
Vielleicht kommt irgendwas dazwischen,
und müssen Vorfreudetränen wegwischen.
Derzeit sieht es fast so aus,
als bräuchten wir ein andres Haus,
und bis das endgültig klar,
sind die Infos hier noch rar.

Ich denke mir, bis nächstes Jahr,
ist das alles bestimmt klar.
Also lehn ich mich zurück,
und wünsch den Planern ganz viel Glück 😅
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 16. Sep 2019, 09:43

Vorräte

Die Eichhörnchen die Nüsse sammeln,
Holz im Wald darf nicht vergammeln.
Obst und Gemüse in Gefrierer, Flasche, Glas,
Vorräte sind schön, doch alles mit Maß.
MartinSchöler-2019- 09-16
Zuletzt geändert von Legionär am 19. Sep 2019, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 17. Sep 2019, 23:09

Mitleid und Neid

Geht es jemand wirklich schlecht,
kommt ihm and'rer Mitleid recht,
es erfreut und tut ihm gut,
und macht ihm für die Zukunft Mut.

Hat ein and'rer müh'voll was erreicht,
gibt's so manchen, der vergleicht,
und eilfertig ist sodann bereit,
dies zu missgönnen voller Neid.

Sollte Dir so was dereinst passieren,
kannst Du das locker akzeptieren,
Mitleid gibt's umsonst, sei Dir bewusst,
während Neid Du Dir verdienen musst.
MartinSchöler-2019- 09-17

Legionär
Beiträge: 92
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 19. Sep 2019, 20:57

Neugierige Haselmaus

Eine kleine Haselmaus,
schaute aus dem Loch mal raus,
ein großer Eichelhäher,
flog schnell näher,
Schnabelhieb und Schluck,
aus die Maus - ruckzuck.
MartinSchöler-2019-09-19

Antworten