Elisabethpfad

Pilgerwege in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
AndreasM.
Beiträge: 20
Registriert: 16. Jul 2019, 18:44
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Elisabethpfad

Beitrag von AndreasM. »

Hallo. Da Spanien wegen Corona ausfällt, würde ich gerne den Elisabethpfad gehen. Von Eisennach nach Köln.
Ist einer diesen Weg schon gegangen??? Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
Danke und Buen Camino
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 571
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Elisabethpfad

Beitrag von Jam »

Hallo Andreas, in 2015 bin ich die Strecke von Eisenach bis Marburg und dann weiter auf dem Lahn-Camino nach Hause gepilgert.

Auf den Elisabethpfad habe ich mich im Internet https://www.elisabethpfad.de/home/ eingelesen, mir Pilgerführer und Kartenhefte im Pilgershop bestellt. Die schriftlichen Informationen waren wichtig und auch in vielen Orten nötig, da der Pilgerweg nicht überall gut und durchgängig markiert war. Unterkunftslisten sind aktuell im Internet veröffentlich, es ist ein rückläufiger Trend von Privatunterkünften festzustellen.

Die Unterstützung des Elisabethpfad durch die evangelische Kirche hat mich positiv überrascht. Fast alle Kirchen in Nordhessen waren offen, Pilgerstempel und Gästebücher lagen bereit, viele haben sogar für Pilger Getränke bereitgestellt. Auf dem Weg bis Marburg habe ich einige Pilger und interessierte Spaziergänger getroffen. Die Leute entlang des Elisabethpfad waren aufgeschlossen und sehr hilfsbereit. In den Privatunterkünften in Nordhessen wurde ich gut umsorgt und habe mich wohlgefühlt.

VG Jam
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, Portugal, der Schweiz und Spanien
Benutzeravatar
por-aqui
Beiträge: 14
Registriert: 15. Jul 2019, 22:07
Wohnort: Großraum Köln/Bonn

Re: Elisabethpfad

Beitrag von por-aqui »

Hallo Andreas,

ich kann die positiven Erfahrungen von Jam durchweg bestätigen.

Bin im letzten Jahr mit meiner Frau über ein verlängertes Wochenende "probeweise" lediglich die letzten drei Etappen vor Marburg gelaufen. Hat uns so gut gefallen, dass für das kommende Jahr den kompletten Elisabethpfad 2 geplant haben. Zumindest auf den drei uns bisher bekannten Etappen hatten wir keine Probleme mit den Markierungen. Die zur Sicherheit noch mitgenommenen GPS-Tracks blieben weitgehend ungenutzt auf dem Handy liegen ;-).

Im Pilgershop auf der von Jam verlinkten Seite des Elisabethpad e.V. kannst Du auch einen speziellen Pilgerausweis für den Elisabethpad bestellen (der "normale" für den Jakobsweg gilt natürlich auch). Außerdem ist dort der Marburger Pilgerstern - als besonderes Erkennungszeichen auf dem Elisabethpad - erhältlich, den man sich zusammen mit der Muschel an den Rucksack hängen kann :-).
Hinweis: Der im Shop angebotene Pilgerführer ist von 2014. Im Conrad-Stein-Verlag ist in der allseits bekannten Outdoor-Reihe ebenfalls ein Buch erschienen, deren 2. Auflage von 2017 aktueller ist.

Nimm Dir genügend Zeit für Marburg, ist eine sehr schöne Stadt, genauso das Örtchen Amöneburg.

@Jam: Der Lahn-Camino startet bei mir in wenigen Tagen ab Wetzlar, als Ersatz für den (vor Corona) eigentlich geplanten Camino de Baztan. Freue mich schon!

Viele Grüße
Clemens
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 571
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Elisabethpfad

Beitrag von Jam »

Hallo Andreas,
dazu wünsche ich dir viel Spaß und gute Kondition. Meine heimatnahen Städte Weilburg und Limburg kann ich dir empfehlen.
Ich werde Anfang Juni (heute wollte ich in Rom ankommen) auf Pilgerwegen entlang von Lahn und Rhein bis Freiburg unterwegs sein. Alles Gute.
Jam
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, Portugal, der Schweiz und Spanien
Benutzeravatar
AndreasM.
Beiträge: 20
Registriert: 16. Jul 2019, 18:44
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Elisabethpfad

Beitrag von AndreasM. »

Vielen Dank für das Positive Feeback.
Bleibt alle Gesund und Buen Camino
Benutzeravatar
PrinzKeksdose
Beiträge: 165
Registriert: 15. Jul 2019, 12:19

Re: Elisabethpfad

Beitrag von PrinzKeksdose »

Herzliche Einladung zum Mitpilgern!

„Man muss die Menschen froh machen“
Elisabeth von Thüringen


wir von der Gemeinde Hl. Kreuz in Münster haben eine Pilgerreise vorbereitet. Vom 07.-16.08.24 geht es von Eisenach nach Marburg.

Auf unserem Pilgerweg folgen wir der Vita der Heiligen Elisabeth (1207-1231), die als thüringische Landgräfin auf der Wartburg lebte und in Marburg ihre Grabstätte fand.

Wir besichtigen neben der Wartburg und der Elisabethkirche auch am Weg befindliche Kirchen. Durch tägliche Impulse lassen wir uns von Gottes Wort begleiten. Wir gewähren uns Zeiten der Stille und des gemeinsamen Austausches. Die Übernachtung erfolgt in z.T. einfachen Gemeinschaftsquartieren. Die Mitnahme eines Schlafsacks und einer Isomatte ist unbedingt erforderlich. Für den Weg ist eine gute Grundkondition erforderlich, mit der eine Strecke von bis zu 30 Kilometern am Tag mit Gepäck bewältigt werden kann. Entdecke mit uns Kirchengeschichte, intakte Natur und wenn du willst - dich selbst!

Weitere Infos gibt es im Flyer und auf der Homepage. Bei Interesse oder Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

https://www.heilig-kreuz-muenster.de/ma ... abethpfad/

Bild
Antworten