Westfälischer Jakobsweg

Pilgerwege in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 771
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von Pilger Franz »

Die Via Baltica endet nach Bernhard Weber www.via-baltica-verlag.de in Münster.
Die Fortsetzung bis Köln heißt dann Westfälischer Jakobsweg.
Ich setze also meine Reisebeschreibung ab Münster unter dem neuen Thema fort.
Mein Plan: Im Juni geht es weiter!
BC
Franz
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 771
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von Pilger Franz »

Ich habe vor, am 9. Juni in Münster zu starten.
Ist da vielleicht noch jemand unterwegs??

PS Ist mir was dazwischengekommen. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben!
Zuletzt geändert von Pilger Franz am 30. Jun 2022, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
BC
Franz
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 771
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von Pilger Franz »

Marcum ist von Bremen nach Köln und weiter nach Perl gelaufen.
Sein ausführlicher Bericht steht unter
viewtopic.php?p=27793#p27793
BC
Franz
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 771
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von Pilger Franz »

Der Weg ab Münster steht im "Jakobsweg Bremen – Köln" von 2020 https://www.conrad-stein-verlag.de/buec ... men-koeln/ mit einem umfangeichen Update beim Verlag.

Kennt jemand noch einen anderen Führer?
BC
Franz
Benutzeravatar
PrinzKeksdose
Beiträge: 165
Registriert: 15. Jul 2019, 12:19

Re: Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von PrinzKeksdose »

Hallo Pilger Franz,

mir fallen nur noch die Pilgerführer aus dem Bachem Verlag ein. Herausgeber war der LWL. Verlegt werden die Pilgerführer anscheinend nicht mehr. Oft findet man noch Restposten im Buchhandel oder gebrauchte Exemplare online.

https://www.jakobspilger.lwl.org/de/publikationen/
https://www.warendorf.de/tourismus-kult ... bsweg.html

Ansonsten Wegbeschreibungen aus dem Netz ausdrucken und die Tracks herunterladen.

https://www.ich-geh-wandern.de/westf%C3 ... -k%C3%B6ln
https://www.komoot.de/collection/526/9- ... -jakobsweg
https://www.jakobsweg.de/westfalen-2/
http://www.jakobswege-europa.de/wege/westfalen.htm

Buen camino
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 771
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von Pilger Franz »

516 Nun habe ich den Jakobsweg von Usedom bis Köln beendet.

Hier mein Kurzbericht über den Abschnitt Münster bis Köln:
Achtung:
- Das Pilgerzimmer in Lünen gibt es nicht mehr.
- Die Jugendbildungsstätte in Altenberg hat am Sonntag geschlossen.
Meine Übernachtungen in Pilgerunterkünften: Münster: Arnsteiner Patres, Werne: Kapuzinerkloster
Die anderen Nächte habe ich in Hotels verbracht, da es nach Werne keine Pilgerunterkünfte gab, die in meine Etappenplanung gepasst hätten.
So bin ich von Cappenberg bei Lünen per ÖPNV über Dortmund Hbf nach Herdecke gefahren.
Dort hat das Hotel garni HeimatHerz info@heimatherz.ruhr Tel. 02330-4821 neu eröffnet
(vorm. Rheinischer Hof, in der Fußgängerzone.) Es bietet ein Pilgerzimmer an, das nur direkt zu buchen ist.
Die übersprungenen Etappen kann man von dort aus nachholen, da die Bahnlinie nicht weit vom Jakobsweg verläuft.
Sehr angenehm: Viele Buslinien werden auch am Wochenende bedient.
Das machte die Entscheidung zum Abkürzen bzw. Überspringen einer Etappe oft leicht.

Das Wetter war herbstlich geprägt, zum Laufen angenehm kühl. Außer im Bergischen Land waren die Tagesetappen eher flach.
Andere Pilger habe ich keine getroffen. In den Gästebüchern der Pilgerunterkünfte lagen die letzten Eintragungen eine Weile zurück.
BC
Franz
Benutzeravatar
PrinzKeksdose
Beiträge: 165
Registriert: 15. Jul 2019, 12:19

Re: Westfälischer Jakobsweg

Beitrag von PrinzKeksdose »

Für Pilger auf dem westfälischen Jakobsweg gibt es ebenfalls eine Urkunde. Fast wie in Santiago.

“Wer den Jakobsweg bis Santiago de Compostela pilgert, die letzten 100 km zu Fuß oder die letzten 200 km mit dem Rad, wird mit einer Urkunde ausgezeichnet, der sogenannten Compostela. Von den PilgerInnen, die man auf den westfälischen Abschnitten des Camino trifft, laufen allerdings nur wenige bis nach Santiago. Daher hielten wir es für eine schöne Idee, diese Leistung ebenfalls zu würdigen.

Ab sofort können sich PilgerInnen, die einen der sieben westfälischen Wege gepilgert sind, bei der Altertumskommission eine individuell angepasste Urkunde ausstellen lassen. Als Nachweis können Sie uns Ihren gestempelten Pilgerpass digital, als Scan oder Foto, oder postalisch, als Kopie oder im Original (welches wir Ihnen dann mit der Urkunde zurücksenden), zukommen lassen. Die Pilgerin, die uns auf diese tolle Idee gebracht hat, wird die erste Urkunde von uns erhalten."

https://blog.altertumskommission.lwl.or ... en-camino/

Und noch einiges an Infos zu den westfälischen Jakobswegen.

https://www.jakobspilger.lwl.org/de/tipps-und-tricks/
Antworten