Santo Domingo

Von St. Jean Pied de Port auf dem navarrischen oder vom Somportpass auf dem aragonischen Weg nach Santiago
Antworten
andrea+wildgans
Beiträge: 118
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Santo Domingo

Beitrag von andrea+wildgans »

Moin in die Runde! Ich hab grad mal eine Frage, die nur indirekt mit dem Pilgern zu tun hat, aber ihren Ursprung in Santo Domingo de la Calzada hat. Damals hab ich dort im Kreuzgang, der zum Eingang zur Kirche führt (??, so steht es zumindest in meinem Tagebuch) eine Mariendarstellung aus dem Jahr 1515 entdeckt, die mich sehr berührt hat: Die Gottesmutter Maria als junge Frau, die ihre entblößte Brust dem kleinen Jesus zum Trinken hinreicht. Ich fand das eine für mich ausgesprochen ungewöhnliche, aber sehr schöne und mütterliche Darstellung von Maria.
Steht diese Figur da noch? Weiß das jemand aktuell?
Und der spanische Name dafür heißt: Maria de la leche - also übersetzt irgendwie: Maria von der Milch... hört sich im Deutschen aber irgendwie komisch an. Kennt jemand zufällig eine schönere Bezeichnung dafür?
Ich hab mal gegoogelt, weil mir solch eine Mariendarstellung hier in Deutschland noch nie begegnet ist. Und ich habe den Eindruck, dass sie wohl in Südeuropa häufiger vorkommt - und hier für Deutschland habe ich nur eine Skizze von Albrecht Dürer gefunden. Oder kennt jemand solch hier Darstellung hier in unseren Breiten?
Sorry - jetzt sind aus einer Frage gleich drei geworden. Aber eventuelle Antworten wären für mich eine große Hilfe für einen Artikel zu Maria. Und wenn die Moderatoren meinen, dass diese Fragen hier nicht hingehören, dann verschiebt den Beitrag bitte!
Und allen gesegnete Ostern!
Andrea
Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 1371
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Freiburg/Brsg
Kontaktdaten:

Re: Santo Domingo

Beitrag von Pater Norbert »

Hallo Andrea,

wenn du als Suchbegriff Maria Lactans Deutschland eingibst, findest du einige Belege.

Ich meine, eine solche auch in Vierzehnheiligen gesehen zu haben.

Und zu deiner Frage Santo Domingo: Am 10. November 2023 war sie noch da.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.
Gemerkt im März 2022. Avatar stammt aus Juni 2023.
andrea+wildgans
Beiträge: 118
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Re: Santo Domingo

Beitrag von andrea+wildgans »

Danke, Pater Norbert!! Schön, dass diese Mariendarstellung da noch steht! Und danke auch für den Fachbegriff "Maria Lactans"! Den kannte ich bisher nicht - und wenn man ihn bei Google eingibt, wird man tatsächlich fündig! Das hilft mir jetzt sehr viel weiter!

Liebe Ostergrüße nach Freiburg, Andrea
Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 1371
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Freiburg/Brsg
Kontaktdaten:

Re: Santo Domingo

Beitrag von Pater Norbert »

Ostergrüße zurück.

Was den Begriff angeht: Ich war mit einer pensionierten Hebamme da!
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.
Gemerkt im März 2022. Avatar stammt aus Juni 2023.
Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 1371
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Freiburg/Brsg
Kontaktdaten:

Re: Santo Domingo

Beitrag von Pater Norbert »

Hallo Andrea,

Meine Erinnerung ist falsch. Es war das Museum in Heiligenkreuztal in der Nähe von Mengen.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.
Gemerkt im März 2022. Avatar stammt aus Juni 2023.
andrea+wildgans
Beiträge: 118
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Re: Santo Domingo

Beitrag von andrea+wildgans »

Mit der "pensionierten Hebamme" hast Du jetzt, grad noch rechtzeitig vor Mitternacht!, für mein "Osterlachen" gesorgt!!! Danke dafür!!! Erstaunlich, was Hebammen so alles wissen!!!
Und danke auch für die "Korrektur Deiner Erinnerung"... aber ganz grundsätzlich scheinen wir es in unseren Breiten nicht so mit einer entblößten Maria zu haben... liegt möglicherweise nicht nur an den Temperaturen!
Gesegnete Ostern zurück, Andrea
Benutzeravatar
Monasteria
Beiträge: 34
Registriert: 11. Dez 2023, 13:26

Re: Santo Domingo

Beitrag von Monasteria »

Frohe Ostern euch allen!

Es freut mich sehr, die korrekte Bezeichnung für diese Mariendarstellung zu kennen. Zum ersten Mal habe ich bewusst diese Darstellung vor einiger Zeit in St. Ludgerus (Albachten/Münster) gesehen und war völlig verblüfft. So kannte ich Maria auch noch nicht! Sollte jemand diese Darstellung suchen, sie ist in der Kanzel untergebracht. Ein für mich auch sehr ungewöhnlicher Ort für eine Mariendarstellung.
Ich Santo Domingo muss ich sie übersehen haben :roll: Ich war wohl zu müde!
Schritt für Schritt
Saarländerin
Beiträge: 85
Registriert: 28. Dez 2019, 19:26

Re: Santo Domingo

Beitrag von Saarländerin »

Ich habe heute 2 stillende Maria gesehen. Ein Bild hängt in der Kathedrale in Burgos und das andere in der Iglesia San Gil in Burgos. Das Thema Stillen liegt mir sehr am Herzen.

https://www.directupload.eu/file/d/8532 ... xl_jpg.htm
https://www.directupload.eu/file/d/8532 ... 2g_jpg.htm
CF Ponferrada-Santiago April 2013
CF Sarria-Santiago Oktober 2013
CF Sarria-Santiago April 2022
Perl-Dieuloard Mai 2022
CF Pamplona-Santiago 12.04.23-27.05.23
Benutzeravatar
Gertrudis
Beiträge: 488
Registriert: 15. Jul 2019, 23:35
Wohnort: Hohenpeißenberg

Re: Santo Domingo

Beitrag von Gertrudis »

Saarländerin hat geschrieben: 22. Apr 2024, 19:14 Ich habe heute 2 stillende Maria gesehen. Ein Bild hängt in der Kathedrale in Burgos
Zwei weitere aus der Kathedrale in Burgos:
https://ibb.co/nLFc7pK
https://ibb.co/pQcC88p
andrea+wildgans
Beiträge: 118
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Re: Santo Domingo

Beitrag von andrea+wildgans »

Danke für Eure Bilder! Die finde ich echt stark!!!

Buen camino, Andrea
Antworten