(Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

sowie der Camino Mozárabe und der Camino Sanabrès
Antworten
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

(Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Freunde von mir starten heute in Sevilla auf der Via de la Plata.

Ihre Anreise mit dem Zug war etwas merkwürdig, denn sie fuhren über Paris (einschließlich eines Taxis zwischen den Bahnhöfen dort, was bei Verkehrsstau auch ein Albtraum werden kann.). In Hendaye angekommen gab es aber keine Fahrkarten mehr Richtung Madrid/Sevilla (keine Ahnung, warum sie die noch nicht gebucht hatten, sicher Semana Santa halt). Sie mussten dort übernachten und sich am nächsten Tag als Letzte in einen Bus quetschen.

Ich fand's trotzdem Klasse, dass sie nicht geflogen sind. Weil ich im Mai mit dem Zug von Freiburg nach Porto reisen will, hab' ich mir mal die Alternativen über Lyon und Barcelona angeschaut. In knapp 20 Stunden, ohne nächtlichen Zwischenaufenthalt, ist das möglich. Eine Verbindung ohne lange Umstiegszeiten (weil kein Umstieg in Deutschland) von Amsterdam bis Sevilla:

02:45 ab Frankfurt (Main), 22:37 an Sevilla Santa Justa am selben Tag.
Umstiege in Basel SBB, Mulhouse Ville, Montpellier Saint-Roche, Barcelona Sants und Madrid-Puerto de Atocha...

Mario
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordsee

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Frau Holle »

Kommen die Freunde aus Frankfurt oder bist du da hingezogen? Oder warum die Anreise ab Amsterdam?
u l t r e i a
Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 1869
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Camineiro »

Frau Holle hat geschrieben: 23. Mär 2024, 17:39 Kommen die Freunde aus Frankfurt oder bist du da hingezogen? Oder warum die Anreise ab Amsterdam?
Vermutlich wollte Fred Mario darauf hinweisen, dass es eine Zugverbindung von Amsterdam über Frankfurt nach Basel ohne Umstieg gibt.
Deshalb auch (Amsterdam - ) so geschrieben im Titel.
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordsee

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Frau Holle »

Camineiro hat geschrieben: 23. Mär 2024, 18:10
Frau Holle hat geschrieben: 23. Mär 2024, 17:39 Kommen die Freunde aus Frankfurt oder bist du da hingezogen? Oder warum die Anreise ab Amsterdam?
Vermutlich wollte Fred Mario darauf hinweisen, dass es eine Zugverbindung von Amsterdam über Frankfurt nach Basel ohne Umstieg gibt.
Deshalb auch (Amsterdam - ) so geschrieben im Titel.
Hm, das könnte praktisch sein für alle, die von Santiago nach Amsterdam fliegen 🫢😃
u l t r e i a
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Camineiro hat geschrieben: 23. Mär 2024, 18:10 Vermutlich wollte Fred Mario darauf hinweisen, dass es eine Zugverbindung von Amsterdam über Frankfurt nach Basel ohne Umstieg gibt.
Deshalb auch (Amsterdam - ) so geschrieben im Titel.
Genau so meinte ich es.

Also ich freue mich schon auf die Zugfahrt nach Madrid am 3. Mai. Und der anschließende nächtliche Flixbus nach Porto. Naja. ich hab einen freien Nebensitz dazugebucht, damit ich mich ausdehnen kann. Zugfahren hat was von Reisen, Fliegen ist für mich schnöder Transport.

Mario
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Ich schaue jeden Tag in den WhatsApp-Status meiner Pilgerfreunde auf den Via de la Plata. Man könnte den Weg momentan auch camino del agua nennen... Andrea und Stefan sind mit dem Zug von Frankfurt nach Sevilla gefahren. Aber halt über Paris, was absolut nicht nötig gewesen wäre...

Mario
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 755
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Pilger Franz »

FredMario hat geschrieben: 25. Mär 2024, 21:03 Also ich freue mich schon auf die Zugfahrt nach Madrid am 3. Mai. Und der anschließende nächtliche Flixbus nach Porto. Naja. ich hab einen freien Nebensitz dazugebucht, damit ich mich ausdehnen kann. Zugfahren hat was von Reisen, Fliegen ist für mich schnöder Transport.

Mario
Mario, was dagegen, wenn ich diese Variante unter "Meine Reisetipps" aufnehme?
BC
Franz
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Pilger Franz hat geschrieben: 26. Mär 2024, 10:45 Mario, was dagegen, wenn ich diese Variante unter "Meine Reisetipps" aufnehme?
Haha. Mach das; wo finde ich deine Reisetipps?

Mario
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 755
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Pilger Franz »

BC
Franz
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Frau Holle hat geschrieben: 23. Mär 2024, 17:39 Kommen die Freunde aus Frankfurt oder bist du da hingezogen? Oder warum die Anreise ab Amsterdam?
Andrea und Stefan kommen aus Karlstadt. Das liegt irgendwo fernab am Main. Um aber rechtzeitig am Frankfurter Hbf zu sein, müssen sie oft erstmal in Frankfurt übernachten. Mit dem Cannabisexpress Richtung Sevilla hätten sie sich das sparen können, weil der ja in der Nacht erst losfährt (und nicht schon früh morgens). 2022 waren wir zusammen in der Normandie und sind von Rouen aus zum Mont-Saint-Michel gepilgert. Schon damals mit viel SNCF :-)

Mario

Edit: Grazie mille Francesco...
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Meine Pilgerfreunde haben viel Regen; eigentlich nur Regen. Heute ging's bis Zafra mit dem Bus. Aber sie trösten sich mit dem einen oder anderen Parador oder ähnlich komfortablen Unterkünften.

Schlotter...

Mario
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von FredMario »

Frau Holle hat geschrieben: 23. Mär 2024, 19:29 Hm, das könnte praktisch sein für alle, die von Santiago nach Amsterdam fliegen 🫢😃
Oder in der umgekehrten Richtung. Mit dem Flugzeug ist man viel, viel schneller im spanischen Dauerregen. Ein echtes Argument...

Schlotter...

Mario
Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 755
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: (Amsterdam - ) Frankfurt - Sevilla mit dem Zug

Beitrag von Pilger Franz »

FredMario hat geschrieben: 25. Mär 2024, 21:13 Ich schaue jeden Tag in den WhatsApp-Status meiner Pilgerfreunde auf den Via de la Plata. Man könnte den Weg momentan auch camino del agua nennen...
Derzeit ist es sehr, sehr nass an der Via de la Plata und in ganz Spanien, in Madrid gibt es sogar Schnee.
Der Weg von Santiponce nach Guillena ist aktuell unpassierbar, er steht ganz unter Wasser.
Die Prozessionen der Semana Santa in Sevilla und Santiago sind abgesagt.
https://www.caminodesantiago.me/communi ... ata.85857/

Das Forum caminodesantiago.me quillt neuerdings über von Werbung aller Art.
Für eine "Spende" von 50€ kann man sich davon freikaufen...
BC
Franz
Antworten