🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Von St. Jean Pied de Port auf dem navarrischen oder vom Somportpass auf dem aragonischen Weg nach Santiago
Benutzeravatar
ilfuchur
Beiträge: 595
Registriert: 15. Jul 2019, 06:26

🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von ilfuchur »

Welche vegetarischen oder veganen Herbergen, Bars oder speziellen Tipps habt ihr für den Camino Frances?

:arrow: :arrow: :arrow:
Pilger, die beim Gehen manchmal einfach nur Bauch und Füße sind - #Bauchfüßler eben.
Benutzeravatar
Pilger OllO
Beiträge: 98
Registriert: 5. Mai 2021, 10:49

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Pilger OllO »

Ich bin 2016 kurz vor Sarria in einer Herberge gelandet, Paloma y Leña, von der ich nicht wusste, dass sie vegetarisch sind. Was wollte ich machen, ich habe es gegessen und war rundum begeistert. Leider wird die Herberge auf google-maps als dauerhaft geschlossen gelistet. Anyway, das war eine sehr saubere, geräumige und gemütliche Herberge mit tollen Sanitäranlagen und netten Hospis.
... und Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, den Bruder des Jakobus – ihnen gab er den Namen Boanerges, das heißt: Donnersöhne –
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Simsim »

Ja, das ist auch wieder so eine schöne Herberge, die seit Corona zum Verkauf steht. Sie lief schon vorher sehr schlecht, denn kurz vor Sarria gab es einfach zu wenig Kundschaft.
Insgesamt kenne ich keine rein vegane Herberge. Die könnte wahrscheinlich mangels Zulauf schnell wieder zumachen. Aber vegetarisches Essen gibt es als Option in vielen Herbergen.
Zumeist wird man sich als Veganer/in wohl selbst versorgen müssen.
Benutzeravatar
beliperegrina
Beiträge: 459
Registriert: 8. Aug 2019, 14:32
Wohnort: Raum Bonn

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von beliperegrina »

In Hospital de Orbigo in der Albergue Verde wird nur vegetarisch, auf Wunsch auch vegan gekocht.
Auch von der Lokalität und den Hospitaleros her eine tolle Herberge. Liegt ca 400m(?) neben dem Weg, aber das lohnt sich.
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Simsim »

Und wenn das mal kein politisches Thema ist....

Ich verlinke jetzt hier einfach mal einen, wie ich finde hervorragenden, Dokumentarfilm über industrielle Fleischproduktion, aber auch andere, grausame Nutzung von Tieren für Daunen, Pelz, Unterhaltung....

Ich finde, dass man dieser Realität zumindest ins Auge schauen sollte, wenn man Fleisch isst (Milchprodukte eigentlich ebenfalls). Ich bin da selbst nicht konsequent, es beschäftigt mich aber zunehmend....

Der Film:

https://youtu.be/LQRAfJyEsko?si=Ut-X1Fezp3_TMI7j
Torsten
Beiträge: 146
Registriert: 2. Aug 2019, 13:03

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Torsten »

Die Herberge Miriam's Albergue - Las Herrerias in Las Herrerias bietet vegetarisches und wenn ich mich aus 2022 noch recht entsinne ausschließlich.
Camino Portugués 2018 | Camino Inglés 2018 | Camino Francés 2019 | Camino Portugués de la Costa 2020 | Camino Invierno 2021 | Camino Portugués 2022 | Camino Francés 2022 | Camino Inglés 2023
Torsten
Beiträge: 146
Registriert: 2. Aug 2019, 13:03

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Torsten »

Simsim hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:45 Und wenn das mal kein politisches Thema ist....
...
Hast Du jetzt aus dem Thema mit deinem Post gemacht. Lese doch nochmal bitte den Eingangs-Post von ilfuchur ;)

PS: Man muss nicht jedes Thema für seine Befindlichkeiten kapern ;)
Camino Portugués 2018 | Camino Inglés 2018 | Camino Francés 2019 | Camino Portugués de la Costa 2020 | Camino Invierno 2021 | Camino Portugués 2022 | Camino Francés 2022 | Camino Inglés 2023
Benutzeravatar
Pilger OllO
Beiträge: 98
Registriert: 5. Mai 2021, 10:49

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Pilger OllO »

Simsim hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:45 Und wenn das mal kein politisches Thema ist....
Sehr dünnes Eis :o (Sarkasmus aus)
... und Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, den Bruder des Jakobus – ihnen gab er den Namen Boanerges, das heißt: Donnersöhne –
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Simsim »

Ja ....aber wenn ich jetzt auf dem Camino wäre und mich jemand nach vegetarisch-veganen Herbergen fragen würde, würde ich mich auch freuen und ein Gespräch über Fleischkonsum und Tierleid anfangen, weil mich das eben momentan beschäftigt. Warum nicht?
Ich finde, das Forum darf wirklich ein bisschen brainstorming zulassen. Wenn hier alles nur noch streng geordnet zugehen soll, dann hätte ich also einen extra-Thread öffnen müssen..?
Benutzeravatar
ilfuchur
Beiträge: 595
Registriert: 15. Jul 2019, 06:26

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von ilfuchur »

Es wäre nett, wenn dieser Thread einfach nur bei dem Thema bleibt, vegetarisch oder vegan lebenden Menschen Tipps zu geben, wo sie gut unterkommen, essen oder sich verpflegen zu können. Das Thema zu politisieren ist meiner Meinung nach ebenso wenig hilfreich wie Diskussionen über Richtigkeit von Ernährungsweisen oder Bekehrungsversuche.

Ganz vielen Dank, dass ihr hier Tipps und Erfahrungen als Pilger mit anderen Pilgern teilt.

:arrow: :arrow: :arrow:
Pilger, die beim Gehen manchmal einfach nur Bauch und Füße sind - #Bauchfüßler eben.
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 1416
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordsee

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Frau Holle »

Hinter Triacastela ist die wunderschöne Herberge El Beso.
Eine vegane Herberge mit dem besten Essen, dass ich vor Heidis Albergue hatte. Außerdem hat die Herberge einen tollen Garten mit Hängematten und co.
Eine echte Oase 🏝️
u l t r e i a
tsetse
Beiträge: 607
Registriert: 15. Jul 2019, 10:42
Wohnort: Oberschwaben

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von tsetse »

Ich kapere auch den Thread 8-) . Lieber Drache, bitte meld Dich wenns Dich stört, dann lösche ich wieder.

beliperegrina hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:35 In Hospital de Orbigo in der Albergue Verde wird nur vegetarisch, auf Wunsch auch vegan gekocht.
Auch von der Lokalität und den Hospitaleros her eine tolle Herberge. Liegt ca 400m(?) neben dem Weg, aber das lohnt sich.

Ja, tolle Herberge, da habe ich auf meinem ersten Weg nach Santiago auch übernachtet, damals gab es nur vegan.
Der Preis zweigeteilt: einmal Festpreis für die Übernachtung, und dann noch Spende für das Abendessen.

Und ich bin damals ohne Spende gegangen, habs irgendwie vergessen :oops:

Als ich wieder zu Hause war, habe ich zwei oder dreimal per Mail nachgefragt, wie ich das Geld überweisen könnte, aber es kam nie was zurück.
Daher große Bitte: falls jemand dort übernachten möchte und bereit wäre, Geld von mir mitzunehmen, soll er mir bitte eine PN schreiben.
Im Oktober werden es 10 Jahre, dass ich dort war. Es wäre toll, wenn die Angelegenheit noch vor dem Jubiläum erledigt wäre 🙈
There is a crack, a crack in everything
That′s how the light gets in

Leonard Cohen
Benutzeravatar
ilfuchur
Beiträge: 595
Registriert: 15. Jul 2019, 06:26

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von ilfuchur »

Pilger OllO hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:00 Ich bin 2016 kurz vor Sarria in einer Herberge gelandet, Paloma y Leña, von der ich nicht wusste, dass sie vegetarisch sind. Was wollte ich machen, ich habe es gegessen und war rundum begeistert. Leider wird die Herberge auf google-maps als dauerhaft geschlossen gelistet. Anyway, das war eine sehr saubere, geräumige und gemütliche Herberge mit tollen Sanitäranlagen und netten Hospis.
Torsten hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:50 Die Herberge Miriam's Albergue - Las Herrerias in Las Herrerias bietet vegetarisches und wenn ich mich aus 2022 noch recht entsinne ausschließlich.
beliperegrina hat geschrieben: 12. Feb 2024, 15:35 In Hospital de Orbigo in der Albergue Verde wird nur vegetarisch, auf Wunsch auch vegan gekocht.
Auch von der Lokalität und den Hospitaleros her eine tolle Herberge. Liegt ca 400m(?) neben dem Weg, aber das lohnt sich.
Ich wubbe diese Posts noch einmal nach oben, weil sie sonst ein bisschen arg untergehen.

:arrow: :arrow: :arrow:
Pilger, die beim Gehen manchmal einfach nur Bauch und Füße sind - #Bauchfüßler eben.
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Simsim »

Ist ok, Ilfuchur, hast ja recht...

El pequeño Potala in Riutelan bietet auch eine leckere, vegetarische Version des berühmten dortigen Abendessens an.
Vegan aber leider nicht, soviel ich weiß.
Benutzeravatar
Pilger OllO
Beiträge: 98
Registriert: 5. Mai 2021, 10:49

Re: 🍓 Vegetarisch/vegan auf dem Camino Frances

Beitrag von Pilger OllO »

Nach Tricastela, Richtung San Xil, Albergue Ecológico El Beso, ist meines Wissens sogar vegan.
... und Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, den Bruder des Jakobus – ihnen gab er den Namen Boanerges, das heißt: Donnersöhne –
Antworten