Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs

Weitere Pilgerwege auf der iberischen Halbinsel
Antworten
lungwei
Beiträge: 47
Registriert: 24. Jul 2019, 14:19

Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs

Beitrag von lungwei »

Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs?
Benutzeravatar
Gertrud
Beiträge: 176
Registriert: 14. Aug 2019, 15:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs

Beitrag von Gertrud »

Hallo lungwei,

bist Du den Weg 2023 gegangen und wenn ja, wie waren Deine Erfahrungen.
Würde mich über Infos freuen, ich möchte den Weg ab Mai gehen.

LG Gertrud
lungwei
Beiträge: 47
Registriert: 24. Jul 2019, 14:19

Re: Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs

Beitrag von lungwei »

Hallo Gertrud,

der Weg ist schön, anstrengend, hügelig bis gebirgig und einsam.
Am Ende des Tages wartet immer einn Anstieg. :D

Bin in Almeria gestartet. Dort gibt es heute eine Pilgerherberge.
Infos zu Mozarabe in Andalusien und eine Herbergsliste gibt es bei
https://www.caminomozarabesantiago.com/
Gronze listet im Gegensatz zu 2023 jetzt ebenfalls Unterkünfte. :D
Die Kilometerangaben bei Gronze sind meiner Erfahrung nach zu niedrig.
Ich hatte am bei Ankunft immer 2 bis 4 km mehr.

Wichtig ist ausreichend Wasser und Verpflegung dabei zu haben.
Die Dörfer die man passiert haben nicht immer eine geöffnete Bar oder
einen Supermarkt.
Besondern wichtig bei der Etappe LaPesa-Quentar. Hier gibt es nichts unterwegs ausser Landschaft.

Ich habe auf der Tour 2 Paar Trailrunner verbraucht. Deine Schuhe sollte eine gute
Sohle haben.
Die Temperaturen waren Ende April/Anfanf Mai morgen 3 bis 7 Grad und wenn dann die Sonne aufzog
wurde es bei stahlblauem Himmel richtig warm. Um 11 wars dann 24 Grad.
Viele Grüsse
Wolfgang
Benutzeravatar
Gertrud
Beiträge: 176
Registriert: 14. Aug 2019, 15:35
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ist zur Zeit jemand auf dem Camino Mozarabe unterwegs

Beitrag von Gertrud »

Hallo Wolfgang,

vielen herzlich Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
Die Homepage kenne ich auch und dass Gronze jetzt die gesamte Etappe auflistet, beruhigt mich.

Ich starte ca. 08.05. in Alméria, will die Variante über Trujillo bis Salamanca gehen, die Vía de la Plata bin ich erst letztes Jahr gegangen.

Vermutlich werde ich kaum andere Pilger treffen. Etwas Bammel so ganz alleine habe ich natürlich schon, aber wird schon werden. Bin schließlich bisher immer auf allen möglichen Pilgerwegen alleine unterwegs gewesen, aber dieser Weg dürfte nochmals eine andere Nummer sein.

Viele Grüße
Gertrud
Antworten