Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Bücher, Filme & Medien zum Thema Pilgern und Diskussionen dazu
Antworten
RobertSc
Beiträge: 4
Registriert: 22. Nov 2023, 14:07

Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von RobertSc »

Hallo in die Runde,
meine Pilgerreise ist schon ein paar Jahre vorrüber und ich biete hier ein Konvolut aus Karten und Büchern an. Leider kann man hier kein Foto hochladen. Es sind alle IGN-Karten von Frankreich 1:100.000 vorhanden, die den Weg über Metz, Paris, Tours und weiter den Küstenweg abdecken, ebenso Michelin-Karten 1:150.000 von Nordspanien.
Für 30,- € und Versand - auch noch mal 6,-€ - wenn Ihr nicht Selbstabholer seid, sind sie abzugeben.
Grüße
Robert
RobertSc
Beiträge: 4
Registriert: 22. Nov 2023, 14:07

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von RobertSc »

Hat wirklich niemand Interesse? Fürs Altpapier ist das viel zu schade
Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 1329
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Freiburg/Brsg
Kontaktdaten:

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von Pater Norbert »

RobertSc hat geschrieben: 24. Jan 2024, 18:01 Hat wirklich niemand Interesse? Fürs Altpapier ist das viel zu schade
Ich sage: Wirklich nicht. Frankreich mag zwar schön sein, meins ist es nicht. Und den Norte habe ich gut mit den Pfeilen bewältigt.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.
Gemerkt im März 2022. Avatar stammt aus Juni 2023.
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von Simsim »

Vielleicht nicht nur hier im Forum anbieten?
Für das Altpapier ist Deine Sammlung wirklich zu schade. Karten sollte man nicht wegwerfen, finde ich.
Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 1801
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von Camineiro »

Moin Robert,

Du schreibst
RobertSc hat geschrieben: 22. Nov 2023, 14:16 … meine Pilgerreise ist schon ein paar Jahre vorrüber und …
.

Von wann sind denn die Karten?

Gruß Uwe
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020
Ulrikaweg 2021/22
Ostfriesland-Camino“ 2023
RobertSc
Beiträge: 4
Registriert: 22. Nov 2023, 14:07

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von RobertSc »

Hallo in die Runde,
die Karten sind aus ca. 2010. Fürs Radfahren und Wandern immer noch gut geeignet.
ich habe das gerade bei Ebay eingestellt:
https://www.ebay.de/itm/196232027344
Grüße
Robert
Zuletzt geändert von RobertSc am 7. Feb 2024, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von Simsim »

Und wenn sie niemand kauft, dann wirf sie vielleicht trotzdem nicht weg?....ich hab so das Gefühl, dass gedruckte Karten noch gebraucht werden und sei es nur als Erinnerungsvermögen, wie echte, abgezogen Fotos...
RobertSc
Beiträge: 4
Registriert: 22. Nov 2023, 14:07

Re: Literatur zum Pilgerweg abzugeben

Beitrag von RobertSc »

Klar, heute hat man den Vorteil des EU-Roumings, das gab es damals nicht. Wenn man genug Zeit und Geld hat, kann man auch ohne Vorbereitung lospilgern - vom Pilgerpass mal abgesehen. Und wenn man erst in Spanien anfängt...jeder pilgert auf seine Art.
Ich hatte damals - als Arbeiter - nur einen begrenzten Zeitraum. Durch Arbeitszeitverkürzung hatte ich mir ein 6-Wochen-Fenster freigemacht und mit Rad und Zelt von zuhause aus los. Da sind die Pilgerwege leicht sonderbar - sprich, man kommt an keinem Supermarkt vorbei, wo man den Proviant ergänzen kann. Die Pilgerwege führen von einer Klosterruine zur nächsten und lassen meist die - verschlossenen Kirchen - die dem St. Jakob geweiht sind, aus.
Mein Pilgerweg ging von Kaiserslautern mit Etappen über Paris, Tours, an der Atlantikküste bis Byariz, dann den Küstenweg weiter. Da sind die Wegzeichen bei den Überlandetappen rah gesäht, aber man kommt auch mit der Karte auf der Rückseite des Pilgerpasses zurecht. Ich hatte mir ein Route von einem Campingplatz zum nächsten erstellt, immer so ca. 100 km pro Etappe.
Das ist jetzt mehr als 10 Jahre vorbei und außer meinem Fotobuch will ich nichts mehr behalten.
Antworten