Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Was der Pilger braucht. Schuhe, Socken, Blasenpflaster...
Benutzeravatar
Anne Ruschmann
Beiträge: 73
Registriert: 9. Aug 2019, 21:08

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Anne Ruschmann »

Bob hat geschrieben: 23. Jan 2023, 14:09
Anne Ruschmann hat geschrieben: 23. Jan 2023, 09:24


Humorlos am Pilgern?
nein, ich bin sogar ein sehr humorvoller Mensch.

BC
Anne
Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 125
Registriert: 29. Nov 2022, 13:23

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Bob »

Anne Ruschmann hat geschrieben: 23. Jan 2023, 14:20 nein, ich bin sogar ein sehr humorvoller Mensch.
dann ist es unverständlich dass du meinen post nicht verstehst
Benutzeravatar
Anne Ruschmann
Beiträge: 73
Registriert: 9. Aug 2019, 21:08

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Anne Ruschmann »

Bob hat geschrieben: 23. Jan 2023, 15:11
Anne Ruschmann hat geschrieben: 23. Jan 2023, 14:20 nein, ich bin sogar ein sehr humorvoller Mensch.
dann ist es unverständlich dass du meinen post nicht verstehst
doch, ich habe deinen Post sowohl orthographisch als auch intellektuell verstanden.
Und finde ihn schlicht und ergreifend nicht witzig.

BC
Anne
Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 125
Registriert: 29. Nov 2022, 13:23

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Bob »

Anne Ruschmann hat geschrieben: 23. Jan 2023, 15:41 nein, ich bin sogar ein sehr humorvoller Mensch.

doch, ich habe deinen Post sowohl orthographisch als auch intellektuell verstanden.
Und finde ihn schlicht und ergreifend nicht witzig.
humorlos auf dem Jakobsweg!
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Simsim »

Bob hat geschrieben: 23. Jan 2023, 07:01
Simsim hat geschrieben: 22. Jan 2023, 13:21 Lebendrupf....krass! Davon wusste ich bisher gar nichts!
Wahnsinn, was Menschen alles tun für Geld...!
Ich achte ja darauf dass meine Wanderhosen immer von blinden Kindern unter Wasser mit dem Mund zusammen geklöppelt wurden - Wegen Qualität und so :D
Also ich habe, ehrlich gesagt, überhaupt nicht verstanden was Du damit sagen willst. Es sei denn Du machst Dich einfach nur lustig darüber, wie man die Tortur und Qual von Tieren schlimm finden kann und seine Kaufentscheidung davon beeinflussen lässt.
Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 125
Registriert: 29. Nov 2022, 13:23

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Bob »

Simsim hat geschrieben: 23. Jan 2023, 17:26 Also ich habe, ehrlich gesagt, überhaupt nicht verstanden was Du damit sagen willst. Es sei denn Du machst Dich einfach nur lustig darüber, wie man die Tortur und Qual von Tieren schlimm finden kann und seine Kaufentscheidung davon beeinflussen lässt.
Für die schlichteren Gemüter hatte ich extra den smiley ans Ende gesetzt zum besseren Verständnis.
Benutzeravatar
CyrusField
Beiträge: 1071
Registriert: 10. Sep 2019, 11:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von CyrusField »

Bob hat geschrieben: 23. Jan 2023, 17:42 Für die schlichteren Gemüter hatte ich extra den smiley ans Ende gesetzt zum besseren Verständnis.
Ja, wir snd hier offenbar alles schlichte Gemüter... Wenn man allerdings von allen/vielen missverstanden wird, ist das ganz viellciht ein bisschen ein Hinweis darauf, dass man seine ironische Aussage einfach nur schlecht formuliert hat?
Aber alles kein Grund, beleidigend zu werden. Oder fehlt da nur der Smiley?
Camino Francés 2018
Mosel-Camino 2019
Via Mosana 2019 - ... (das wird noch :lol:)
Caminho Portugês Central 2020
Camino Inglés 2022
...und auch sonst viel zu Fuß unterwegs: https://stefansspuren.com 8-)
Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 1007
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Matt Merchant »

Mit dem Titel "Ultralight" ist die Kleidung gemeint,
bitte nicht das Beleidigungsniveau. :-P

Fußnote der Moderation.
"Das Unscharfe um das Display herum, das ist der Camino.“ (frei nach M. M. Profitlich) :geek:
Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 125
Registriert: 29. Nov 2022, 13:23

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Bob »

CyrusField hat geschrieben: 23. Jan 2023, 18:19 Hinweis darauf, dass man seine ironische Aussage einfach nur schlecht formuliert hat?
Aber alles kein Grund, beleidigend zu werden. Oder fehlt da nur der Smiley?
Fühlst Du dich angesprochen, beleidigt?
War nicht meine Absicht

Nein der Smiley fehlte diesmal nicht, habe ich vielleicht zuviel Humor voraus gesetzt, Entschuldigung ;)
Benutzeravatar
Marcel17
Beiträge: 102
Registriert: 27. Jul 2019, 18:24

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Marcel17 »

Da Decathlon hier im Kontext Mulesing erwähnt wurde, ein kurzer Hinweis.

Bei allen Merino-Produkten, die außerdem recht günstig angeboten werden findet sich der Kommentar des Herstellers "Wir verwenden nur Merinowolle von südafrikanischen Farmen, die kein Mulesing betreiben." .
Es bleibt natürlich ein Grundmisstrauen übrig, aber es ist für die meisten Kunden auch schwierig den Herstellungsprozess der Produkte sicher nachzuvollziehen. "Sehr günstig" geht in der Regel entweder zu Lasten der Qualität oder zu Lasten des Erzeugers/Rohstofflieferanten - soviel sollte man beachten.

BC
Marcel
---
Wer das Ziel kennt, findet einen Weg ...
Matador_67
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jan 2023, 22:49
Wohnort: Kiel

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Matador_67 »

Bernie hat geschrieben: 6. Jun 2022, 21:03
Pooh_der_baer hat geschrieben: 6. Jun 2022, 12:17 Schaut doch zum Vergleich andere Superleichtrucksäcke an.
Nur so kann dann ein Vergleich stattfinden.
Mit einem normalen Leichtrucksack ist dieser nicht vergleichbar.
Ich hatte diesen Rucksack in einem anderen Outdoor/Leichttrekking-Forum entdeckt und mir gedacht, ich stelle ihn hier einmal vor. Vielleicht hat ja jemand Interesse an einem leichten Rucksack und am Preis-Leistungsverhältnis.
Mehr hatte ich nicht im Sinn. Ich habe auch nicht zwischen Leicht, Ultraleicht usw. unterschieden.
Es war lediglich ein Hinweis auf einen leichten Rucksack zu einem sehr günstigen Preis.
Mehr nicht.
Wer sich für solche Rucksäcke interessiert, sollte wissen, daß man hier andere Maßstäbe setzen muß.
Dahingehend war auch @Master ´s Bemerkung:
Master hat geschrieben: 6. Jun 2022, 11:14 Kein Bauchgurt ist ein absolutes NoGo für einen Mehrtages-Rucksack.
völlig fehl am Platz, da solche Rucksäcke durchaus auch für Mehrtagestouren verwendet werden und fehlende Hüftgurte in diesem Bereich alles andere als ungewöhnlich sind.
Ich komme hier nochmal auf den G4Free 40l Rucksack zurück, ich habe ihn um einen Bauchgurt von Tatonka 38mm und Riemenpolster erweitert macht bei mir ein gesamt Gewicht von ca 560g.
Ich werde mit dem Ding jetzt im Mai den Portugues Costal gehen. Bei ersten Tests über 2-3h sieht es ganz gut aus.
Auch eine zusätzliche Tasche am Bauchgurt ist ohne Probleme möglich.
Caminho Portugues de la Costa über Vigo 2023
Benutzeravatar
Marcel17
Beiträge: 102
Registriert: 27. Jul 2019, 18:24

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Marcel17 »

Matador_67 hat geschrieben: 29. Mär 2023, 20:27 Ich komme hier nochmal auf den G4Free 40l Rucksack zurück, ich habe ihn um einen Bauchgurt von Tatonka 38mm und Riemenpolster erweitert macht bei mir ein gesamt Gewicht von ca 560g.
Ich werde mit dem Ding jetzt im Mai den Portugues Costal gehen. Bei ersten Tests über 2-3h sieht es ganz gut aus.
Auch eine zusätzliche Tasche am Bauchgurt ist ohne Probleme möglich.
Der Rucksack ist im Original mit 450 g angegeben.
Wie hast du den Bauchgurt da dran bekommen (Foto?) ?
Und wie war der Camino damit?

Neugierig,

Marcel
---
Wer das Ziel kennt, findet einen Weg ...
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 2376
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Simsim »

In jungen Jahren lief ich übrigens problemlos wochenlang mit einem uralten Rucksack aus Leinenstoff und ohne Hüftgurt durchs Hochgebirge. Schleppte darin u.a. einen ultraschaschweren Army-Schlafsack mit, einen Regenmantel und Konservendosen und sicher viele weitere.
Sachen. Ich erinnere mich nur, dass meine Begeisterung über die Landschaft die Unbequemlichkeit völlig unwichtig werden ließ. Ich wusste damals noch nicht mal, dass es Rucksäcke mit Hüftgurt gibt...
Matador_67
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jan 2023, 22:49
Wohnort: Kiel

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Matador_67 »

@Marcel17
Bei meinem ersten Camino habe ich in die unteren Bänder der Träger eine Schlaufe gedreht und da den Bauchgurt drinnen befestigt. Das war insgesamt doch etwas zu ungünstig.
Jetzt habe ich den Bauchgurt an den Dreiecken der Gurtbefestigung angenäht, was deutlich stabiler ist.
Es hilft sich für solche Modifikationen auch ganz andere Rucksäcke anzusehen, mich hat hier ein kleiner 18l mit Bauchgurt inspiriert.
Caminho Portugues de la Costa über Vigo 2023
Peregrino Klaus
Beiträge: 102
Registriert: 19. Mai 2021, 13:58

Re: Ultralight - Ausrüstung: Tips, Tricks, do-it-yourself und Erfahrungsaustausch

Beitrag von Peregrino Klaus »

Also ich denke da wird ein riesen hipe wegen des Gewichtes gemacht. Ich laufe nach wie vor mit meinem alten Rucksack, der 14 Jahre alt ist durch sehr viele Caminos. Ist es wirklich Ausschlag gebend wenn man ein halbes Kilo mehr mit sich herum trägt. Da wird viel zu viel aufhebends gemacht. Also ich merke nach ein paar Tagen dieses halbe Kilo nicht mehr. Außerdem sollte man auch an die Nachhaltigkeit seiner Ausrüstung denken.
Antworten