Mitpilger/in gesucht....

Wer geht mit mir nach Santiago? Wer hat/ braucht eine Mitfahrgelegenheit?
Antworten
Thüringer
Beiträge: 166
Registriert: 27. Jul 2019, 06:44

Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von Thüringer »

Hallo

Da ich im Frühjahr den Portuguese von Lissabon nach Santiago gehen will und ich mich allein aus gesundheitlichen Gründen das nicht mehr
zutraue, begleitet mich ein Freund, der aber aus beruflichen Gründen nur wenig Zeit hat.
Bin letztes Jahr von Algeciras, Tarifa, Cadiz, Jerez de la Fondera nach Sevilla gepilgert und habe wegen fehlender Begleitung dort aufgehört.
Wollte eigentlich noch die Via de la Plata angehen......mein Freund hat wegen des recht öden Weges nach Sevilla keine Lust dazu....darum
wird es Lissabon. Bin ein erfahrener Pilger und gut zu Fuß. Wollte Mitte/Ende März......spätestens Mitte April starten. Hoffe, hier interessierte Mitpilger/innen zu finden.

Buen Camino
Thüringer
4 mal den Camino auf verschiedenen Wegen durch die Schweiz, Frankreich und Spanien von der Haustür nach Santiago.
Den de Norte, den Primitivo, der Ingles und Muxia/Finiterre mehrmals. Den Portuguese das letzte Drittel.
maerzsonne
Beiträge: 5
Registriert: 29. Dez 2022, 08:03

Re: Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von maerzsonne »

Hi,
Vom portugues habe ich nur das Stück ab Porto gemacht kein Vergleich zur via Augusta.
Dort gibt es viele Cafés, Bars Restaurants, alberques und die Landschaft ist üppig grün.
Freu dich drauf


Via Augusta( Cadiz bis Sevilla ) fand ich nicht wirklich schön, ABER ab 2. Etappe nach Sevilla wird er es. Ich war im Frühjahr dort, alles in voller Blüte, viel Natur, glückliche Schweine und Schafe. Hat mir so gut gefallen, dass ich dieses Jahr den Rest des Weges ab caceres laufen will.

Für deinen portugues 'bom camino'
VG maerzsonne
Thüringer
Beiträge: 166
Registriert: 27. Jul 2019, 06:44

Re: Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von Thüringer »

Hallo Maerzsonne

Ich würde mich nicht scheuen, auch die Via de la Plata weitergehen....mein Freund will mal in Santiago ankommen. Vor Corona
hat er mich vom Somportpass bis Burgos begleitet. Da ich froh bin, entgegen aller Prognosen wieder laufen zu können.....bin ich
seinen Wunsch nachgekommen. Den Portugues bin ich das letzte Stück mit meinen verstorbenen Sohn gelaufen.....mir ist das ankommen
in Santiago nicht so wichtig. Das bin ich schon zu oft....halte den Aufenthalt dort so kurz als möglich.
Wünsche dir einen schönen Camino....

Buen Camino
Thüringer
4 mal den Camino auf verschiedenen Wegen durch die Schweiz, Frankreich und Spanien von der Haustür nach Santiago.
Den de Norte, den Primitivo, der Ingles und Muxia/Finiterre mehrmals. Den Portuguese das letzte Drittel.
Thüringer
Beiträge: 166
Registriert: 27. Jul 2019, 06:44

Re: Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von Thüringer »

Hallo

Ich habe für Ende März meinen Flug nach Lissabon gebucht habe, um dort den Camino Portugues nach Santiago zu beginnen. Hatte einen
Mitpilger bis Porto.....der ist aus gesundheitlichen Gründen abgesagt hat. Ab Porto begleitet mich mein Freund. Würde mich über eine/n
Mitpilger ab Lissabon freuen .....für den Weg bis Porto , auch den ganzen Weg bis Santiago oder auch für ein Teilstück. Bin gut zu Fuß und ein erfahrener Pilger..... falls Interesse besteht, wäre auch eine Probewanderung möglich.

Buen Camino
Thüringer
4 mal den Camino auf verschiedenen Wegen durch die Schweiz, Frankreich und Spanien von der Haustür nach Santiago.
Den de Norte, den Primitivo, der Ingles und Muxia/Finiterre mehrmals. Den Portuguese das letzte Drittel.
Xaverius
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jul 2019, 09:21

Re: Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von Xaverius »

Servus Thüringer,
ich hätte schon Interesse. Leider kann ich noch keine Entscheidung treffen. Ich werde mich später nochmals melden.
Bon Camino
Thüringer
Beiträge: 166
Registriert: 27. Jul 2019, 06:44

Re: Mitpilger/in gesucht....

Beitrag von Thüringer »

Servus Xaverius
Freue mich über dein Interesse. Melde dich einfach. Wohne im Rems Murr Kreis.

Buen Camino.
4 mal den Camino auf verschiedenen Wegen durch die Schweiz, Frankreich und Spanien von der Haustür nach Santiago.
Den de Norte, den Primitivo, der Ingles und Muxia/Finiterre mehrmals. Den Portuguese das letzte Drittel.
Antworten