Camino del Norte - Mai/ Juni 2023

Antworten
j.hallensleben
Beiträge: 2
Registriert: 12. Nov 2022, 22:32

Camino del Norte - Mai/ Juni 2023

Beitrag von j.hallensleben »

Hallo zusammen,
ich möchte von Mitte Mai bis Mitte Juni den Camino del Norte mit einem Gravel - E - Bike fahren.
Starten wollte ich in der Nähe von Irun über Santiago weiter bis Finisterre und dann den gleichen Weg zurück.
Sind mit kleinen Abstechern so 2100 km. Jeden Tag so 100 km und auch mal einen Tag verweilen.
Mit dem Flieger bis Start geht das nicht wegen dem Akku. Eine Zugreise wäre mit Radpacktasche möglich, wenn
das Zugpersonal der Akku nicht interessiert. Vorbuchen ist trotzdem nicht leicht. In Frankreich zwischen Paris und Biarritz
sollen die Fernzüge teilweise nur 4 Bikes mitnehmen.
Also doch mit dem Auto. Das ist aber auch nicht günstig bei den derzeitigen Benzin - und Mautpreisen.
Außerdem fehlt mir noch ein einigermaßen sicherer Parkplatz in Grenznähe.
Die zwei Hinweise hier aus dem Forum habe ich schon geprüft. Das " Don Carlos " in Huarte bei Pamplona
hat zu der Zeit geschlossen. Bliebe noch der kostenlose von der Polizei beäugte Parkplatz in SJPDP.
Na ja mal sehen.
Wer hätte denn Lust zumindest die Autofahrt mit mir gemeinsam zu machen, oder teilweise zu machen.
Auto wäre ein Audi A 3 Cabrio mit Doppelradträger auf der Kupplung. Ich bin zu dem Zeitpunkt gerade Neurentner
und recht fit. Fahre pro Jahr so ca. 15.000km mit dem Bike. Bin verheiratet habe 2 Kinder und 5 Enkel, also ziemlich
normal. :-)

Viele Grüße

Jörg
Benutzeravatar
Zorpel
Beiträge: 8
Registriert: 14. Aug 2022, 16:19

Re: Camino del Norte - Mai/ Juni 2023

Beitrag von Zorpel »

Hallo Jörg, ich möchte den Camino del
Norte so um den gleichen Zeitraum zu Fuss pilgern. Das wäre mein dritter Jakobsweg. Wo würde deine Reise in Deutschland beginnen?
Ich lebe am Niederrhein und mein Start soll Irun sein.
Mein Name ist Reiner, bin 60 Jahre und verheiratet.
Buen Camino Reiner
Das Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi
Antworten