Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

sowie der Camino Mozárabe und der Camino Sanabrès
Antworten
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 831
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von Raimund Joos »

Hallo. Ich habe eine Frage zur Wegführung auf dem Stück vor Aldeanueva del Camino und zwar auf das Stück, das im Outdoorführer als Kartenausschnitt dargestrellt ist. So ca 8 km vor dem Ort findet sich auf dem regulären folgende im Buch auf Seite 116 beschriebene Situation:
"Hier wird die Wegführung etwas verwirrend: Gleich nach dem Unterqueren der Überführung zeigt ein Monolith an, dass Sie die Straße nach links über einen Bachlauf verlassen sollen. Dies ist aber oft nicht möglich. Gehen Sie also noch 100 m weiter bis zum Ende der Büsche und dann nach links querfeldein hinauf zur N-630. Nach links folgen Sie dieser trockenen Fußes über die Brücke und weiter geradeaus durch die Unterführung, bis Sie nach 600 m eine Kreuzung erreichen, wo von links wieder der offizielle Weg hinzukommt. Nach nur 200 m entlang der Straße stehen Sie erneut vor einer Entscheidung"
War jemand in den letzten Monaten dort oder kommt da bald vorbei? Mich würde vor allem interessieren, ob der Bachlauf nun besser passierbar ist. Da ich als ich dort war über die Via Verde gegangen bin konnte ich mir die Stelle nämlich nicht persönlich anschauen
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 1414
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von Simsim »

Ich weiß nur, dass immer noch einer der Trittsteine fehlt und ich trotzdem irgendwie rüber gekommen bin, wie weiß ich nicht mehr, aber trocknen Fußes.
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 831
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von Raimund Joos »

Vielen Dank!

Es gibt da ja verschiedene Stellen wo man über den Bach muß... ist es wirklich die welche ich da beschreibe? Wann warst du dort?

Hier ist die dargestellt

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 375&type=3

Bon Camino

Raimund
Benutzeravatar
Simsim
Beiträge: 1414
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von Simsim »

Ich habe keine Mitgliedschaft bei Facebook und ich bin 75%sicher, dass wir die gleiche Stelle meinen. Ich war zum letzten Mal dort im März letzten Jahres, aber jemand anders hat aus diesem Frühjahr geschrieben, dass es unverändert ist. Ich meine die Stelle ungefähr 2 km bevor man wieder auf ein kleines Sträßchen trifft. Mag sein, dass es doch eine andere Stelle ist als Deine, aber woanders gab es keinerlei Probleme auf dieser Etappe.
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 831
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von Raimund Joos »

Vielen Dank! Aber das ist eine ander Stelle - wenn man da ankommt ist, ist man wie man im Text lesen kann ja bereits auf dem Sträßchen angekomen und verläßt es nur für ca 600 m um dann eine andere Straße zu erreichen.

BC

Raimund
lungwei
Beiträge: 37
Registriert: 24. Jul 2019, 14:19

Re: Frage zur Wegführung vor Aldeanueva del Camino

Beitrag von lungwei »

Als ich 2019 dort vorbeigekommen bin fehlten zwei Trittstein in der Mitte und ich bin drum gelaufen gemäß Deiner Beschreibung.

Das ist heute wohl auch noch so nach dem Bild
https://camino2go.de/via-de-la-plata-20 ... ousel-9379
und
https://camino2go.de/via-de-la-plata-20 ... ousel-9380
des Pilgerberichts auf https://camino2go.de/via-de-la-plata-2022.
Antworten