Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Wer geht mit mir nach Santiago? Wer hat/ braucht eine Mitfahrgelegenheit?
Antworten
Pilgerreise
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2020, 14:45

Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Pilgerreise »

Wer hat Lust mit mir zu pilgern . Einen kleinen Camino habe ich dieses Jahr von Berlin nach Bad Wilsnack in Begleitung einer Bekannten gemacht . Dies sollte die Probe für den Camino Porto nach Santiago sein. Es war für mich eine tolle Erfahrung. Jedoch möchte ich nicht unbedingt allein gehen. Die Bekannte würde in Deutschland zu jeder Zeit mich begleiten, jedoch nicht Portugal oder Spanien.
Vielleicht habe ich auf diesem Wege Glück eine Begleitung zu finden. Komme aus Märkisch Oderland. Könnte mir auch ein Probepilgern vorstellen ob es zusammen passt.
Liebe Grüße Beate
gele
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mai 2022, 20:26

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von gele »

Hallo Beate, schon länger beschäftige ich mich mit dem Jakobsweg. Da ich aber beruflich recht eingespannt bin fehlte mir einfach bisher die Zeit dazu. Bin nun auf den Camino Portugues gestossen und er lässt mich nicht mehr los. Aber mir geht es wie dir und ich möchte auch nicht alleine gehen. Der Zeitraum April / Mai 23 wäre für mich auch perfekt. Ich bin allerdings 62 und nicht daran interessiert den Weg in schnellem Tempo "abzuwandern" , sondern eher gemächlich zu gehen. Wenn du dir das so vorstellen kannst würde ich mich freuen von dir zu hören. Kann mir auch gut vorstellen eine kleine Gruppe zu bilden, falls sich weitere Interessenten bei dir melden.
Liebe Grüße Gele
Pilgerreise
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2020, 14:45

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Pilgerreise »

Liebe Gele,
danke für den Interese ev. mit mir zu pilgern. Damit du mich nicht falsch verstehst ich möchte mit jemandem beginnen, da jeder in seinem Tempo und Rhythmus pilgern soll, fühlt man sich nicht so allein wenn man schon einen kennt und gemeinsam startet. Denn so ist immer einer vom anderen Abhängig. In einer Gruppe hatte ich auch schon überlegt, jedoch da ist es bestimmt noch schwieriger wenn man auf jeden einzelnen Rücksicht nimmt. Falls dies für dich dann keine Variante mehr ist mit mir zu starten, dann danke ich dir trotzdem. Würde mich freuen gemeinsam mit dir in Porto zu starten, vielleicht ist es auch für dich eine Option. Ich bin 54 Jahre. Würde mich freuen wenn du dich nochmals meldest.
Buen Camino
Beate
Begea
Beiträge: 8
Registriert: 5. Mai 2022, 20:42

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Begea »

Liebe Beate und Gele,
ich bin spontan alleine den Camino Inglese gelaufen und würde das immer wieder so machen. Ich habe nur einen Hinflug nach A Caruna gebucht, bin dort eine Nacht geblieben und dann mit dem Bus nach Ferrol gefahren. Mein Rucksack war ca. 8 kg mit Wasser 9 kg schwer. Man lernt, grade wenn man alleine ist, so viele Menschen kennen, die auf dem Weg zu Freunden werden. Ich bin 72 Jahre, nie eine Läuferin gewesen und es hat mich sehr fasziniert. Das ist jetzt der Beginn meiner neuen Leidenschaft. Als nächstes plane ich im September von Porto nach Santiago zu laufen. Plant einfach für euch selbst, seid offen für neue Möglichkeiten, es ergibt sich, was passt. Buen Camino 🥾
Pilgerreise
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2020, 14:45

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Pilgerreise »

Hallöchen, Begea.
:)
Danke für deine netten Zeilen und aufmunderten Worte. Bei mir ist es die Sprache, Angst mich nicht verständigen zu können, die größte Herausforderungen. Auch wenn ein Pilgerer nur essen, schlafen und pilgern möchte, habe ich bedenken das sich mit mir keiner Unterhalten.
Buen Camino
Benutzeravatar
KlausF
Beiträge: 61
Registriert: 24. Apr 2022, 15:20

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von KlausF »

Keine Angst. Ich bin vor 12 Jahren auf dem CF alleine gestartet. Die einzige Sprache die ich kann ist pfälzisch, ein wenig Restdeutsch und ein wenig englisch aus grauer Schulzeit. Zu Beginn lief ein Österreicher und eine Schweitzerin mit mir. Später habe ich eine junge Lady kennengelernt, die einige Jahre spanisch in der Schule hatte. Und und und.... glaub mir, Sprachschwierigkeiten sind zu vernachlässigen.

So oder so, Bon camino
Begea
Beiträge: 8
Registriert: 5. Mai 2022, 20:42

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Begea »

Hallo,
wie Klaus schreibt, es gibt keine Sprachprobleme. Ich kann ebenfalls kein spanisch. Es gibt auch die Möglichkeit, im Google Translater etwas in deutsch zu schreiben und in spanisch Jemanden lesen zu lassen.
Keine Angst…. es geht alles 👍🏻
Buen Camino
Begea
Benutzeravatar
KlausF
Beiträge: 61
Registriert: 24. Apr 2022, 15:20

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von KlausF »

Da braucht man nicht mal mehr schreiben, reinsprechen genügt und die Antwort wird dann auch gesprochen. Sachen gibt's...
Benutzeravatar
Klopfer66
Beiträge: 87
Registriert: 14. Jan 2022, 08:20

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Klopfer66 »

KlausF hat geschrieben: 18. Mai 2022, 18:22 Da braucht man nicht mal mehr schreiben, reinsprechen genügt und die Antwort wird dann auch gesprochen. Sachen gibt's...
das haben wir 2019 erlebt, die Gastleute sprachen und verstanden wirklich nur spanisch und mein Mann hat dann das Handy genommen und hatte eine Übersetzungsapp, und er und die Gastleute hatten eine Mnege Spass dabei :-) er sprach ins Handy und die sprachen ins Handy ....und wir konnten uns super verständigen damit :D

LG Claudia
der eigentliche Pilgerweg liegt im Alltag des Lebens
Pilgerreise
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2020, 14:45

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von Pilgerreise »

Hallöchen, danke für diese netten Antworten. So ein bisschen fühlt sich dies schon an, als ob ich euch unterwegs getroffen habe. Falls sich dies dann so anfühlt wäre es echt schön.
Gott sei Dank habe ich noch ein wenig Zeit. Buen Camino
Beate
gele
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mai 2022, 20:26

Re: Mitpilgerin für 2023 Ende April / Anfang Mai gesucht

Beitrag von gele »

Hallo zusammen,
danke für eure Meldungen und Meinungen. Ihr habt Recht, es ist am besten den Weg alleine zu gehen. Nur wegen "gemeinsamen Beginn" braucht man dann auch keine Kompromisse eingehen. Wünsche allen eine gute Zeit
LG Gele
Antworten