Herberge reservieren?

Von St. Jean Pied de Port auf dem navarrischen oder vom Somportpass auf dem aragonischen Weg nach Santiago
Matten
Beiträge: 382
Registriert: 17. Jul 2019, 10:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Matten »

Hallo Heidi

In Orisson muss man reservieren. 2017 habe ich das auch getan und musste vorab den halben Preis f. die Übernachtung überweisen (PayPal). Hat gut geklappt.
Den Weg von SJPdP hat uns gut ins schwitzen gebracht. 8 steile Km in 3 Stunden. Das hatten sie uns im Pilgerbüro auch so prophezeit.
Herberge hat mir gefallen. Insbesondere durch die Aufbruchstimmung auch während des Pilgermenues am Abend.
BC
Martin
Niemand weiß was in ihm steckt, bevor er nicht versucht hat es herauszuholen.
Ernest Hemingway
Kick2007
Beiträge: 93
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Kick2007 »

Ola,

nachdem man eine Reservierungsanfrage an die Herberge Orisson gesendet hat, erhält man (nicht immer sofort) eine Bestätigung und Zahlungsaufforderung über den Gesamtbetrag (Euro 41,60) über Payball. Nachdem Orisson die Zahlung erhalten hat bekommt man die Bestätigung: Just to let you know — we've received your order #xxxx, and it is now being processed:

Eine Stonierung mit Erstattung ist nicht mehr möglich !

Wann hattest du denn reserviert? Vielleicht noch etwas abwarten.

Buen Camino
Kick
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Du und ich wir wandern
Und immer geht's irgendwo hin
Von einem Ort zum andern
Wo wir sein können wer wir sind
Wo grad' alles wieder stimmt
Wo grad' alles wieder stimmt.

(Nena:Wandern)
Kick2007
Beiträge: 93
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Kick2007 »

Falls es mit Orisson nicht klappt hier vielleicht eine Alternative:

Herberge BORDA,
900 m ü.d.M. gelegen, 900 m NACH der Orisson-Hütte.

Ehemalige Schäferhütte und ihr Schafstall, die als Unterkunft für die Pilger von St. Jacques renoviert wurden.



12 Plätze im Schlafsaal = 3 Schlafsäle von 4 Plätzen. dass Betten auf dem Boden, individualisierte Box, ein Sanitär durch Schlafsaal. Wohnzimmer Raum mit Blick auf den Gipfel von Orisson.40 Euro DP/pers

1 Doppelschlafzimmer mit Bad und eigenem Wohnzimmer: 48 Euro DP/Pers.

Gemeinschaftliche Mahlzeit, Möglichkeit der Abreise mit dem Mittagssnack.
WIFI-Zugang, Waschmaschine und Trockner können gemietet werden.

Buen Camino
Kick
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Du und ich wir wandern
Und immer geht's irgendwo hin
Von einem Ort zum andern
Wo wir sein können wer wir sind
Wo grad' alles wieder stimmt
Wo grad' alles wieder stimmt.

(Nena:Wandern)
Heidi
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dez 2020, 20:38

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Heidi »

Lieben Dank , dann warte ich mal noch ein bisschen ab und rufe dort nächste Woche mal an.
Mich wundert, dass die Anmeldung auch auf meinem Handy nicht mehr vorhanden ist.
Vielleicht habe ich sie ins Nichts befördert.
Notfalls melde ich mich halt noch mal an.
Falls dann 40 Euro für einen Technikfehler als Lehrgeld alles ist, soll es so sein.
Gruß Heidi
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 840
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Frau Holle »

Heidi hat geschrieben: 7. Apr 2022, 21:24 Lieben Dank , dann warte ich mal noch ein bisschen ab und rufe dort nächste Woche mal an.
Mich wundert, dass die Anmeldung auch auf meinem Handy nicht mehr vorhanden ist.
Vielleicht habe ich sie ins Nichts befördert.
Notfalls melde ich mich halt noch mal an.
Falls dann 40 Euro für einen Technikfehler als Lehrgeld alles ist, soll es so sein.
Gruß Heidi
Hast du denn schon eine Zahlungsaufforderung bekommen und bezahlt?
Wenn nicht dann gibt es doch auch kein Lehrgeld?
u l t r e i a
Heidi
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dez 2020, 20:38

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Heidi »

Gruß
Nein, ich habe gar nichts aus Orisson erhalten.
Deshalb wollte ich mal wissen, wie es dort in Orisson üblich ist.
Dann werde ich mich mal an eine erneute Reservierung machen und aufpassen, dass auch alles korrekt auf die WWW Reise geht.
Ich danke allen. DER Tag nähert sich.
Gruß Heidi
Kick2007
Beiträge: 93
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Kick2007 »

Ola.
Es dauert bei Orisson schon einmal paar Tage. Vielleicht noch etwas abwarten. Es kommt dann sicher bald eine Zahlungsaufforderung.

Buen Camino

Kick
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Du und ich wir wandern
Und immer geht's irgendwo hin
Von einem Ort zum andern
Wo wir sein können wer wir sind
Wo grad' alles wieder stimmt
Wo grad' alles wieder stimmt.

(Nena:Wandern)
Master
Beiträge: 86
Registriert: 15. Jul 2019, 18:34

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Master »

Hola,
in diversen FB Foren habe ich gelesen das Orisson wohl Probleme hat. Es sind Absagen verschickt worden. Den genauen Wortlaut kenne ich nicht, aber aus den Kommentaren entnehme ich das dort nur noch begrenzte Plätze ( im Moment) vorhanden ist. Die verweisen auf die Unterkunft Borda
BC
..ich bin nicht krank, ich bin nur nicht gesund
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 840
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Frau Holle »

Master hat geschrieben: 8. Apr 2022, 11:52 Hola,
in diversen FB Foren habe ich gelesen das Orisson wohl Probleme hat. Es sind Absagen verschickt worden. Den genauen Wortlaut kenne ich nicht, aber aus den Kommentaren entnehme ich das dort nur noch begrenzte Plätze ( im Moment) vorhanden ist. Die verweisen auf die Unterkunft Borda
BC
Ich habe das auch gelesen und gestern nicht wiedergefunden. Die haben glaube ich irgendwas kaputt und mussten einige Betten stornieren. Vielleicht hat das auch gerade Vorrang
u l t r e i a
Benutzeravatar
Klopfer66
Beiträge: 61
Registriert: 14. Jan 2022, 08:20

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Klopfer66 »

ich hab mal auf der homeopage geschaut, das steht folgendes ganz groß :


2022
Reservations open!!
Using the form
Until 11 April, reservations only by phone 2 days before your arrival, depending on the weather.
Thank you for your understanding
The Refuge is reserved for people who walk. People who are transported will not be accepted.
St Jean Pied de Port — Refuge Orisson: 2,5 / 3 hours walking
Be carefull deposit not refundable.

2022
Reservierungen offen!!
Verwendung des Formulars
Bis 11. April Reservierungen nur telefonisch 2 Tage vor Anreise, je nach Witterung.
Danke für Ihr Verständnis
Das Refugium ist für Menschen reserviert, die zu Fuß gehen. Personen, die transportiert werden, werden nicht aufgenommen.
St Jean Pied de Port – Refugio Orisson: 2,5 / 3 Stunden Gehzeit
Seien Sie vorsichtig, die Anzahlung wird nicht zurückerstattet.



ich weiss allerdings ncht, ob es damit was zu tun hat, dass es gerade Buchungsschwierigkeiten gibt. Also einfach mal anrufen ;) und nachfragen

LG Claudia
der eigentliche Pilgerweg liegt im Alltag des Lebens
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 840
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Frau Holle »

In einem englischsprachigen Forum wurde die Mail gepostet, die herumgeschickt wurde:

We are sorry but we have had some
damage on part of our accommodation
that cannot be exploited and therefore
we cannot keep your reservation.
We refund the deposit.
The Kayola gite, located 800m before the
Orisson Refuge, is open for reservation,
subject to availability of course.
Details and booking always on the
website of the refuge in "KAYOLA".
Thank you for your understanding
Orisson Refuge
u l t r e i a
Benutzeravatar
Anhalter
Beiträge: 323
Registriert: 8. Mai 2020, 11:44
Wohnort: Jena

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Anhalter »

Die Info hatte ich auch schon gesehen. Auch jemand auf Facebook hatte was gepostet.

Scheint aber (noch) nicht alle zu betreffen, für meine Reservierung am 14.05. habe ich keine derartige Mail erhalten, gehe also bislag davon aus dass alles klappt.
Norbert
Beiträge: 15
Registriert: 22. Okt 2021, 09:54
Wohnort: Bad Aibling

Re: Herberge reservieren?

Beitrag von Norbert »

Hallo,
ich bin derzeit auf dem CF und wollte zum Thema „Herberge reservieren“ berichten.
Aktuell bin ich in Foncebadon, habe bisher keine besonderen Probleme gehabt eine Herberge zu finden, würde aber dennoch zu Reservierungen raten. Meine Beobachtungen derzeit sind die, dass viele Rucksacktransporte stattfinden und plötzlich ist eine Herberge, die man anvisiert hat, ausgebucht.
Mit Blick auf die doch stärker anwachsende Pilgerschar würde ich dazu raten die Herbergen vorab zu reservieren!
Antworten