Neu. Was sonst? :-)

Hier ist Platz für eine Vorstellung unserer Neuzugänge
Antworten
Benutzeravatar
Volker_
Beiträge: 1
Registriert: 19. Dez 2020, 10:25
Wohnort: Neuwied

Neu. Was sonst? :-)

Beitrag von Volker_ » 20. Dez 2020, 11:30

Guten Morgen, schönen 4. Advent!

Ich heiße Volker, bin 53, wohne in Neuwied und habe mich hier neu angemeldet.
Das leider verschwundene Vorgängerforum war meine 1A-Infoquelle 2014, als ich mich auf den Camino Francés 2015 vorbereitet habe. Ich war dann 2015 von St. Jean aus bis Santiago unterwegs - ein Riesen-Erlebnis aus vielerlei Gründen, wie es die meisten hier sicher auch erlebt haben.
2017 bat mich mein damals 13-jähriger Sohn, mit ihm pilgern zu gehen. Also waren wir von Sarria bis Fisterra unterwegs. Mein tapferer Mitpilger hat sogar eine 30km-Etappe mit viel Pausen, Bad im Meer usw. überstanden.
Die Jahre danach wurden leider weniger fußlastig - eine Woche Pilgerforum vom Katholisch Sozialen Institut, eine Pilgerreise nach Israel - und ein wegen Corona ausgefallener Start auf der Via de la Plata 2020.

Was 21 bringt, ist noch ungewiß. Doch mit "der Plata" anfangen? Oder meine Alternative Lourdes-Puente la Reina via Somport-Paß? Es wird viel davon abhängen, ob man nur noch mit Impfausweis fliegen können wird.

Schauen wir mal posititv ins nächste Jahr - was sonst bleibt?

Viele Grüße in die Runde,
Volker

Monika2010
Beiträge: 90
Registriert: 13. Aug 2019, 18:13
Wohnort: Salzburg

Re: Neu. Was sonst? :-)

Beitrag von Monika2010 » 20. Dez 2020, 13:29

Hallo Volker,

schön, dass Du in dieses Forum gefunden hast, herzlich willkommen.
Ganz toll die Leistung Deines Sohnes, an diese gemeinsame Zeit mit Dir wird er sich immer gerne erinnern.
Vielleicht könnt ihr nochmals zusammen pilgern.

2021 - ja, da hoffen wir alle dass es aufwärts geht und ein "normales" Leben möglich ist.
Bleiben wir optimistisch und zuversichtlich.

Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.
Herzlichen Gruß von Monika2010.

Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 142
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Neu. Was sonst? :-)

Beitrag von Pilger Franz » 20. Dez 2020, 20:51

Volker_ hat geschrieben:
20. Dez 2020, 11:30
Doch mit "der Plata" anfangen? Oder meine Alternative Lourdes-Puente la Reina via Somport-Paß?
Oder ganz einfach im Lande bleiben?! Deutschland hat gewiss etliche ganz reiz-/anspruchsvolle Pilgerwege zu bieten.
BC
Franz

Antworten