Olá aus München

Hier ist Platz für eine Vorstellung unserer Neuzugänge
Antworten
Pooka
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2021, 21:56
Wohnort: München

Olá aus München

Beitrag von Pooka » 10. Jan 2021, 22:03

Hey Leute

Ich wollte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Pooka, 30 Winter, äh Jahre, jung, wohnhaft in München und habe schon 2 Caminos hinter mir sowie paar Etappen vom Münchner Weg als auch kleinere Etappen von Verschiedenen deutschen Jakobswegen hinter mir.

Derzeit plane ich mein Camino Nr 3 - den Camino Nr. 4 wird spontan was, da dieser ca 115 km hat :)

Kann mir jemand zu Anfang einen Buchführer empfehlen der Strecke Ourense nach Santiago?
Ja, ich weiß, im Buchführer von Camino Via de la Plata ist es drin, möchte mir allerdings nicht dieses Buch ganz kaufen, da ich nicht den de la Plata laufen werde, sondern von Portugal aus nach Ourense kommen und weiter laufen werde...
Der Schmerz ist nur eine Schwäche, die den Körper verlässt :? :lol:

Simsim
Beiträge: 491
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Olá aus München

Beitrag von Simsim » 11. Jan 2021, 07:18

Hallo Pooka,

Für die paar Etappen brauchst Du vielleicht nicht unbedingt ein Buch?
Läufst Du mit mobilem Internet?
Falls ja, findest Du dort auf der Seite von Gronze alle nötigen Infos zum Camino Sanabres. Das ist auch verständlich, ohne fließend spanisch zu sprechen.
Der Weg ist gut markiert und zur Sicherheit gibts noch z.b. Locus free maps (oder andere) als App, da ist der Weg ganz genau drauf und Verlaufen wird schwierig 🙂.

Allerdings ist total in den Sternen ob und wann der Camino wieder frei zugänglich ist und wieviel Infrastruktur überlebt hat....
Ok Portugal-Galicien dürfte ja sogar schon bald im Prinzip möglich sein, hab aber keine genauen Infos zu Portugal und alles ändert sich andauernd.

Viele Grüße,

Simone

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 385
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Olá aus München

Beitrag von Frau Holle » 11. Jan 2021, 10:31

Hallo und herzlich Willkommen 🙂
Zum stöbern für die Etappen kannst du dir auch gern über die Bücherleihliste die Führer von mir schicken lassen, du kannst ja mal reinschauen:

https://daspilgerforum.de/viewtopic.php?f=10&t=578
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Pooka
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2021, 21:56
Wohnort: München

Re: Olá aus München

Beitrag von Pooka » 11. Jan 2021, 22:02

Hey

@Simsim Simone: naja, einerseits habe ich schon das Handy dabei mit Datenvolumen, doch diesen möchte ich nicht täglich an haben, dass dann mein Umfeld daheim denkt, dass ich rund um die Uhr online bin 😅
Daher möchte ich eventuell ein Wanderführer oder zumindest einen Plan auf Papier haben zur größten Not...

Bislang plane ich mein Weg, werde es erst machen und Flüge buchen, wenn alles safe und machbar sein wird...

@frau Holle Dankeschön für die Liste! :)
Der Schmerz ist nur eine Schwäche, die den Körper verlässt :? :lol:

Simsim
Beiträge: 491
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Olá aus München

Beitrag von Simsim » 12. Jan 2021, 06:31

Nee nee, Du brauchst das Handy nicht ständig. Und ich wäre die letzte, die dafür werben würde :D, ich finde es selber gruselig, wieviel Raum die Dinger einnehmen.

Die Karten mit Standortbestimmung funktionieren offline und mein Handy ist den ganzen Tag auf Flugmodus.

Aber ich bin auch froh, mir das Gewicht von einem Buch zu sparen. Der Weg ist sehr gut markiert und so schau ich nur aufs Handy, wenn ich nicht weiter weiß. Ein Buch hab ich ja auch nicht dauernd vor der Nase. Aber es war ja auch nur so eine Idee :)

Antworten