Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Allgemeine Diskussionen zur Pilgerei und ihrer Geschichte
Benutzeravatar
Icecube84
Beiträge: 48
Registriert: 16. Jul 2019, 10:46
Wohnort: Berlin

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Icecube84 » 23. Jul 2019, 09:41

Was uns spanisch vorkommt, kommt den Spaniern übrigens chinesisch vor.... ;)
Buen Camino,
Jani

2015 -> Camino francés / 2017 -> Pilgerweg McPomm / 2019 -> Camino portugués

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 130
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Martina » 23. Jul 2019, 10:13

Icecube84 hat geschrieben:
23. Jul 2019, 09:41
Was uns spanisch vorkommt, kommt den Spaniern übrigens chinesisch vor.... ;)
..so lange es nicht katonesich wird :o :lol:
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Benutzeravatar
Matten
Beiträge: 38
Registriert: 17. Jul 2019, 10:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Matten » 23. Jul 2019, 19:41

Hier noch ein Nachtrag:

http://www.icoon-book.com/

Das finde ich recht praktisch. Wenn man so gar keine Sprachkenntnisse hat die im bereisten Land weiterhelfen.

Buen Camino
Martin
Mit 66 Jahren da fing das Pilgern an... :D
2015 Via Scandinavica HL bis LG
2016 CF ab Pamplona bis Fisterra
2017 CF SJPdP bis SdC
2018 CF Pamplona bis Logroño
2019 CF Leon bis SdC

WoM
Beiträge: 86
Registriert: 15. Jul 2019, 13:23

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von WoM » 26. Jul 2019, 00:27

Hallöle,

da ich relativ gut französisch kann und mit Englisch und Spanisch ordentlich zurecht komme, ist der Weg recht entspannt - außer man dient am größeren Tisch als Übersetzer ;)

ABER, ich habe auch eine ältere Frau aus der Nähe von Tübingen getroffen, die neben Deutsch noch sehr gut schwäbisch konnte - sie kam gut durch und es war ihr zweiter Camino.

Nur die Ruhe, die Sprache sollte einen definitiv nicht abhalten. Es gibt immer jemand der weiterhilft, wenn's nötig ist - meist nicht nötig.

Grüßle Wolfgang
Nach dem Camino ist vor dem Camino 8-)

Benutzeravatar
Walter
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jul 2019, 23:26
Wohnort: Allgäu

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Walter » 6. Aug 2019, 22:18

Hallo,

ich bin durch Frankreich gelaufen, einmal längs und einmal quer durch Spanien und Portugal. Ich bin nach Rom gelaufen und ich ging auch schon auf dem Olavsweg in Norwegen …. und ich spreche keine Fremdsprache!
Hab nur Mut und Vetrauen! ..... und immer einen guten Weg.

Walter

Benutzeravatar
ClaRe
Beiträge: 15
Registriert: 21. Jul 2019, 21:38

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von ClaRe » 8. Aug 2019, 21:39

Natürlich ist so manches mit wenigstens grundlegenden Fremdsprachenkenntnissen einfacher... doch man kann auch ohne oder mit nur wenig Sprache kommunizieren. Der wichtigste "Türöffner" finde ich, ist ein Lächeln :)

ClaRe
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet einen Grund

Monika2010
Beiträge: 35
Registriert: 13. Aug 2019, 18:13
Wohnort: Salzburg

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Monika2010 » 30. Aug 2019, 14:08

Ich habe auch die Liste von Pater Norbert erhalten.

Und selbst habe ich eine Liste mit den für mich wichtigsten Wörtern "deutsch-spanisch-englisch" und deutsch-französisch-englisch" erstellt.
Bin kein Sprachgenie, kann keine Fremdsprache trotz mehrmaligen Kursbesuchen und bin immer gut durchgekommen.
Wichtig ist Höflichkeit, Freundlichkeit und zur Unterstützung Hände und Füße, dann bekommt man immer Hilfe.
Als Pilger hat man einen anderen Status als ein "gewöhnlicher" Tourist, diese Erfahrung konnte ich immer wieder machen.

Gruß Monika2010.

Krawalli
Beiträge: 1
Registriert: 17. Okt 2019, 11:11

Re: Ohne Fremdsprache auf dem Camino

Beitrag von Krawalli » 22. Okt 2019, 21:15

Pater Norbert hat geschrieben:
22. Jul 2019, 18:11
Ich habe mir eine Datei gemacht mit 2 Seiten (beidseitig ausgedruckt ein Blatt) mit den wichtigsten Worten Spanisch - Deutsch.
So kann ich notfalls auf das Wort zeigen.

Diese Datei versende ich gerne.
Mailadresse in mein Postfach und ich antworte mit dem Dateianhang.
sangi54@gmx.de
Ganz lieben Dank für die Liste...

Antworten