Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Hier ist Platz für alles zum Thema Corona. Ein Forum, das wir hoffentlich nicht ewig brauchen.
Benutzeravatar
Uti
Beiträge: 498
Registriert: 15. Jul 2019, 04:10
Wohnort: Köln

Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Uti » 12. Aug 2020, 13:57

Hallo Ihr Lieben

Wahrscheinlich fragt sich so mancher, wie es mit dem Thema Corona im Forum weiter gehen soll.
Wir sind erst einmal froh, dass sich die Diskussionen nicht in andere Boards verlagert haben. Zur Schließung des Corona-Boards haben wir überwiegend positive, aber auch kritische Rückmeldungen erhalten. Es ist uns auch klar, dass wir das Thema Corona hier im Forum kaum dauerhaft ausblenden können, zumal es ja auch sehr viele andere Bereiche und Themen betrifft. Wir sind aber aktuell selber noch untereinander in der Diskussionsphase wie es mit dem Thema weiter gehen soll, Da an diesem Diskussionsprozess möglichst alle Moderatoren/Administratorin beteiligt sein sollen, müsst Ihr uns hier, für eine Entscheidung bzw. Regelung aber leider noch ein wenig Zeit geben. Denn klar ist, dass wir eine Situation wie zuletzt zum Schutz des Forums, im Interesse aller Mitglieder und nicht zuletzt unserer eigenen Nerven nicht mehr zulassen können.

Damit hier im Forum zwischenzeitlich und bis zur weiteren Entscheidung keine wichtigen Informationen zum Thema Pilgern und Corona verloren gehen, möchten wir die Möglichkeit eröffnen, in diesem Thema aktuelle Infos einzustellen.
Bitte geht hiermit sehr verantwortungsvoll um. Es geht tatsächlich nur um neue, sachliche Informationen, die für einen Pilger, der sich auf den Weg machen möchte, wichtig sind. Bitte keine Links zu Zeitungsartikeln, die lediglich die eigene Meinung unterstreichen sollen, ohne irgendwelche neuen Informationen zu erhalten oder ähnliches. Wenn es nicht klappt, müssen wir auch diesen Thread wieder schließen!
Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen.

Shabanna
Beiträge: 542
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Shabanna » 12. Aug 2020, 14:29

Während in Deutschland noch über die zweite Welle diskutiert wird, steckt Spanien mittendrin: Die "segunda ola" stellt alle Lockerungen in Frage. Das Auswärtige Amt warnt jetzt auch vor Reisen nach Madrid.(...)

Viele Länder gehen weiter als Deutschland und haben bereits das gesamte spanische Festland zum Risikogebiet erklärt. Österreich vollzog diesen Schritt erst gestern. Denn überall steigen die Zahlen.


https://www.tagesschau.de/ausland/spani ... -117.html

LG,
Andrea

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 673
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Camineiro » 12. Aug 2020, 15:24

Ich schlage vor, dass ein schreibgeschützter Corona-Faden aufgemacht wird, in dem nur durch Admin/Moderatoren oder speziell dafür beauftragte (freiwillige) „Hilfsmoderatoren“ geschrieben werden kann.

Wer immer etwas Wichtiges bzgl. Corona mitzuteilen hat (zB Reisewarnungen, regionale Lockdowns, Einstufung als Risikogebiet durch RKI bzw. AA o.ä.) schickt es per PN an o.g. Personengrupppe, die den Beitrag nach Prüfung dann im Coronafaden veröffentlichen.

Mein Vorschlag zum Thema ...
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 673
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Camineiro » 12. Aug 2020, 15:32

Reisewarnung für die Regionen Madrid und Pais Vasco (Baskenland).

Das RKI hat gestern die Regionen Madrid und Baskenland als Corona-Risikogebiete eingestuft.

Quelle: RKI, Auswärtiges Amt (AA)

Eine aktuelle kartenmässige Übersicht der Risikogebiete (dunkelorange eingefärbt) zeigt folgende Darstellung der spanischen Radio- und Fernsehanstalt rtve.

Die Karte ist interaktiv. Die einzelnen Regionen können angeklickt werden.
Man erhält dann weitere Informationeen.
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Benutzeravatar
Anhalter
Beiträge: 167
Registriert: 8. Mai 2020, 11:44
Wohnort: Jena

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Anhalter » 12. Aug 2020, 15:44

Camineiro hat geschrieben:
12. Aug 2020, 15:32
Reisewarnung für die Regionen Madrid und Pais Vasco (Baskenland).

Das RKI hat gestern die Regionen Madrid und Baskenland als Corona-Risikogebiete eingestuft.

Quelle: RKI, Auswärtiges Amt (AA)
Der Vollständigkeit halber mit den "älteren" noch bestehenden Reisewarnungen ergänzt:
Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Autonomen Gemeinschaften Aragón, Baskenland, Katalonien, Madrid und Navarra wird derzeit aufgrund erneut hoher Infektionszahlen und örtlichen Absperrungen gewarnt.
Stand: 12.08.20


OT: Ich schlage vor, als Regel zu führen, dass nur relevante und aktuelle Berichte/Artikel verlinkt werden und dazu nach Möglichkeit ein Zitat oder sinngemäße Übersetzung der Kernaussage angegeben wird (grade bei andersprachlichen Artikeln ist das manchmal mühsam herauszufinden wenn nur ein Link unkommentiert eingestellt wird)

Benutzeravatar
Anhalter
Beiträge: 167
Registriert: 8. Mai 2020, 11:44
Wohnort: Jena

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Anhalter » 13. Aug 2020, 10:43

Ich bin in einem anderen Forum darauf gestoßen, dass gerade in verschiedenen "Medien" das Gerücht umgeht, Spanien würde zum 18.September in einen neuen Lockdown gehen und die Landesgrenzen wieder schließen.
Z.B. hier: https://www.euroweeklynews.com/2020/08/ ... -portugal/

Dies wurde anscheinend durch spanische Offizielle dementiert:
https://www.theolivepress.es/spain-news ... september/

Jemand der besser Spanisch kann als ich, könnte vielleicht mal diesen Artikel prüfen, auf welchen verwiesen wird:
https://maldita.es/malditobulo/2020/08/ ... eptiembre/

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 440
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Pater Norbert » 13. Aug 2020, 10:53

Anhalter hat geschrieben:
13. Aug 2020, 10:43
Jemand der besser Spanisch kann als ich, könnte vielleicht mal diesen Artikel prüfen, auf welchen verwiesen wird:
https://maldita.es/malditobulo/2020/08/ ... eptiembre/
Der spanische Artikel stellt klar:
Keine offizielle Aussage. Er stellt auch klar: Sperrungen werden in Absprache jeweils aktuell für 15 Tage ausgesprochen und dann ggf verlängert.
Somit kann es noch gar keinen Beschluß jetzt geben, zum 17. September etwas tun zu wollen.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Shabanna
Beiträge: 542
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Shabanna » 14. Aug 2020, 15:54

Es wurde ein Online-Reservierungssystem für die Herbergen auf allen Caminos in der Provinz Galicien aufgebaut.

Die Regierung möchte damit den Pilgern eine möglichst sichere Pilgerwanderung in Corona-Zeiten ermöglichen.

Im Moment sind natürlich die meisten geschlossen, aber für bessere Zeiten: Das System ist echt gut, hab's grad ausprobiert :)

https://alberguesxacobeo.gal/


Und noch eine Ankündigung bezüglich der Herbergen - nicht nur für Corona-Zeiten nützlich:

Es soll wohl schon in wenigen Wochen die Möglichkeit geben, online in Herbergen einzuchecken und gleichzeitig direkt zu erfahren, wie viele Betten noch frei sind.

Das Echtzeit-Informationssystem mit dem Spitznamen Albergues LoT ist ein Mechanismus, mit dem die Hospitaleros beim Einchecken der Pilger nach und nach Plätze abziehen. Auf diese Weise können Pilger wissen, wie viele Plätze an den betreffenden Orten verfügbar sind, und entscheiden, ob sie einige Kilometer mehr oder weniger laufen möchten.

https://www.amcsantiago.com/albergues-d ... po-real/

LG,
Andrea

Shabanna
Beiträge: 542
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Shabanna » 14. Aug 2020, 17:07

Wie mehrere Medien unter Berufung auf Regierungskreise vermelden, hat das Robert-Koch-Institut Spanien zum Risikogebiet erklärt. Somit ist auch die bei Deutschen Urlaubern beliebte Insel Mallorca betroffen. Ausnahmen bilden die Kanaren. Einen Reisewarnung soll folgen. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es bisher nicht.

https://www.swp.de/panorama/corona-url ... 7729.html

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 673
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Camineiro » 14. Aug 2020, 18:50

Shabanna hat geschrieben:
14. Aug 2020, 17:07
Wie mehrere Medien unter Berufung auf Regierungskreise vermelden, hat das Robert-Koch-Institut Spanien zum Risikogebiet erklärt. Somit ist auch die bei Deutschen Urlaubern beliebte Insel Mallorca betroffen. Ausnahmen bilden die Kanaren. Einen Reisewarnung soll folgen. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es bisher nicht.

https://www.swp.de/panorama/corona-url ... 7729.html
Auf der Liste der Risikogebiete des RKI wurde es bereits entsprechend aktualisiert.

Das auswärtige Amt hinkt noch ein wenig hinterher.


Edit: Reisewarnung für Spanien des Auswärtigen Amtes
Zuletzt geändert von Camineiro am 14. Aug 2020, 20:41, insgesamt 2-mal geändert.
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Benutzeravatar
Gerhard.1
Beiträge: 277
Registriert: 22. Jul 2019, 21:04
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Gerhard.1 » 14. Aug 2020, 20:26

Der Einfachheit halber, habe ich bis auf weiteres die von mir kreierte Coronavirus-Statistik in mein Blog-Forum verlegt. Wer sich dafür interessiert, rufe bitte mein Blog auf und klicke dann auf "Pilgerforum für alle - klein aber fein" und findet sie dann unter Label "Da wär noch was ....."

Symbadische Grüße
Gerhard
ein klick auf meine homepage
Jakobswege: WAS - WO - WIE
erleichtert die
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN - GRATIS.

Benutzeravatar
Kruemel
Beiträge: 142
Registriert: 17. Jul 2019, 17:10

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Kruemel » 15. Aug 2020, 08:37

Es gibt ja leider keinen anderen Bereich in dem ich meine Frage mal stellen kann daher mogle ich es jetzt hier rein.
Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach Zahlen über die Anzahl der durchgeführten Test. Hat da Jemand etwas Gutes gefunden?
Aus meiner Ansicht ist es ja auch sehr wissenswert einen Vergleich zu haben.

z.B. wenn im Mai täglich 10.000 Test durchgeführt wurden und 1000 Infizierte erfasst wurden ist das ja ein Unterschied zu heute wo im August vielleicht täglich 100.000 Test durchgeführt werden und auch "nur" 1000 Infizierte erfasst werden.

Ich will ganz sicher keine Diskussion über die Bewertung dieser Vergleichszahlen anzetteln. Aber da ich weiß, dass sich viele mit dem Thema beschäftigen kann mir vielleicht Jemand eine gute Seite empfehlen.

Benutzeravatar
Anhalter
Beiträge: 167
Registriert: 8. Mai 2020, 11:44
Wohnort: Jena

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Anhalter » 15. Aug 2020, 08:58

Kruemel hat geschrieben:
15. Aug 2020, 08:37
Es gibt ja leider keinen anderen Bereich in dem ich meine Frage mal stellen kann daher mogle ich es jetzt hier rein.
Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach Zahlen über die Anzahl der durchgeführten Test. Hat da Jemand etwas Gutes gefunden?
https://github.com/owid/covid-19-data/t ... ublic/data

Hier kannst du einen Datensatz herunterladen (csv, excel, json). Darin ist die Spalte "new tests" und "total tests" enthalten. Aber nicht bei jedem Land. Bei Spanien scheint nur die Spalte "total tests" wöchentlich aktualisiert zu werden.

Ich habe die Quelle gerade auch nur ergoogelt, ich behaupte nicht einschätzen zu können ob die Daten korrekt sind, sieht aber auf den ersten Blick nach einer seriösen Quelle aus.

Benutzeravatar
CyrusField
Beiträge: 370
Registriert: 10. Sep 2019, 11:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von CyrusField » 15. Aug 2020, 12:02

Kruemel hat geschrieben:
15. Aug 2020, 08:37
Es gibt ja leider keinen anderen Bereich in dem ich meine Frage mal stellen kann daher mogle ich es jetzt hier rein.
Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach Zahlen über die Anzahl der durchgeführten Test. Hat da Jemand etwas Gutes gefunden?
Aus meiner Ansicht ist es ja auch sehr wissenswert einen Vergleich zu haben.
Für Deutschland veröffentlicht das RKI jeweils mittwochs in seinem täglichen Corona-Update auch die Testzahlen - und was ich in dem Zusammenhang auch interessant finde, die Positiv-Quote:
RKI-Update vom 12.08.
Die Info findest Du hier auf Seite 12.

Grüße
Stefan
Harrison Ford hat den verlorenen Schatz gejagt,
Michael Douglas den grünen Diamanten und das Juwel vom Nil,
Wallace und Gromit das Riesenkaninchen.
...und ich jage die gelbe Muschel. :geek:

Benutzeravatar
Kruemel
Beiträge: 142
Registriert: 17. Jul 2019, 17:10

Re: Wichtige Hinweise in Bezug auf Pilgern in der Corona Zeit

Beitrag von Kruemel » 15. Aug 2020, 12:13

Danke Stefan, das ist genau wonach ich suchte - um eben diese Quote geht es mir - Gruß Stephan

Antworten