Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Allgemeine Diskussionen zur Pilgerei und ihrer Geschichte
Antworten
Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 244
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Via2010 » 12. Feb 2020, 15:13

Liebe Pilgerfreunde,

gestern habe ich erfahren, dass Ryanair auch diesen Sommer wieder die Strecke Hahn-Santiago bedient.

Für den einen oder anderen - mich eingeschlossen - bleibt dies immer noch die (preislich und/oder zeitlich) günstigste Verbindung für die Rückreise vom Camino. Daher wollte ich Euch die Info nicht vorenthalten.

BC
Alexandra

Pinie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Feb 2020, 06:36

Re: Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Pinie » 12. Feb 2020, 20:40

Hallo Alexandra,
Vielen Dank für die Info.Der Direktflug erleichtert auch meine Planung erheblich.
LG Pinie

Kick2007
Beiträge: 42
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Kick2007 » 15. Feb 2020, 07:10

Danke für die Info, Alexandra.

das ist für uns Eifler sehr angenehm. Ich hatte ansonsten schon eine Alternative mit Ziwischenstopp in Madrid und dann nach Luxemburg ins Auge gefasst. So ist das viel angenehmer.

Gruß
Hans-Jürgen
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Saarländerin
Beiträge: 10
Registriert: 28. Dez 2019, 19:26

Re: Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Saarländerin » 15. Feb 2020, 16:59

Ich habe bei Lufthansa ab Frankfurt/Main gebucht. 129,89 € hin und zurück. 09.20 Uhr hin 13.15 Uhr zurück. Flugzeiten und Preis finde ich ok.

Kick2007
Beiträge: 42
Registriert: 31. Jul 2019, 07:18

Re: Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Kick2007 » 22. Feb 2020, 05:07

Ola,
finde den Preis Top. Ich habe mal nachgeschaut und bekomme nur wesentlich höhere Preise angezeigt.

Kick
Alles meine trage ich bei mir: Omnia mea mecum porto

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 301
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Ryanair fliegt wieder Hahn-Santiago

Beitrag von Pater Norbert » 22. Feb 2020, 08:41

Hallo Kick,

bei Iberia sind sie ähnlich wie jetzt bei der Lufthansa.
Eine MItarbeiterin im Reisebüro hat es mir so erklärt: "Die Pleitenwelle der letzten Jahre hat das Angebot an Plätzen verringert. Die alten Preise waren eigentlich nie kostendeckend, das ist nun wieder der Fall."
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Antworten