Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Von Santiago ans Ende der Welt zum Kap Finisterre und Muxía
Antworten
Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 31
Registriert: 19. Jul 2019, 22:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Grit » 13. Feb 2020, 14:03

Hallo ihr Lieben,
nachdem mir nächste Woche nun endlich die Einweisung in eine Rheuma-Klinik bevorsteht, habe ich nun Mut gefasst, wieder ein Stückchen zu laufen! Deshalb gemeinsam mit einem Freund für den 11. Mai ein Flugticket nach Santiago gebucht um Finisterre zu erreichen. Die laut Outdoor-Führer von 2017 erste Etappe von Santiago nach Negreia erscheint mir jedoch gleich am Anfang etwas zu lang, deshalb meine Frage: Gibt es inzwischen irgendwo auf der Hälfte der Strecke eine neue Herberge, Pension o.ä.? Wäre außerdem dankbar für weitere Übernachtungs-Tipps auf dem Weg und Einschätzungen, wo es dort besonders anstrengend (steil) ist - damit ich dann mehr "Geh-Zeit" einplanen kann:-)

Mit schon ganz aufgeregten Grüßen

Grit

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 157
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Via2010 » 13. Feb 2020, 14:41

Hallo Grit,

die erste Unterkunftsmöglichkeit nach Santiago liegt nach etwa 12 km in Castelo "Casa Riamonte". Birgit war da schon einmal. Da sollte man auf jeden Fall voher reservieren. Dann bietet sich als nächster Stopp vielleicht nach weiteren 19 km A Pena an (2 Privatherbergen) und dann nach 18 km Lago (neue Privatherberge), dann evtl. Dumbria, Muxia, Lires und Fisterra.

Oder Sta. Marina (Casa Pepa - gefiel mir sehr gut), Logoso, San Rocque (ehrenamtliche Hospitaleros, toller nächtlicher Blick auf den Leuchtturm von Fisterra - bei Kurzetappen für mich ein MussI, Fisterra, Lires, Muxía.

Mögliche Planungen kannst Du hier durchspielen:

https://www.rutasasantiago.com/BDCamino ... Finisterre

Eine relativ aktuelle Übersicht der Unterkünfte incl. Bewertungen gibt es bei Gronze:
https://www.gronze.com/etapa/santiago-c ... a/negreira

BC
Alexandra

Shabanna
Beiträge: 301
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Shabanna » 13. Feb 2020, 19:50

Hey Grit,

möchte dir diese Herberge empfehlen. Wir waren letztes Jahr dort und haben uns superwohl gefühlt. Sie liegt direkt am Weg, hat gute Betten, gutes Essen und nette Leute. Ein Highlight aufm Weg.

Wenn du z. B. in Vilaserio übernachtest (2 gute Herbergen) sind es nette 15 km bis dahin.

Ich drück dir für die Rheuma-Klinik ganz fest die Daumen!

LG,
Andrea

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 31
Registriert: 19. Jul 2019, 22:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Grit » 16. Feb 2020, 23:16

Liebe Alexandra, liebe Andrea,
ich danke euch vielmals für die Infos - werde sie auf jeden Fall in meine Planung mit einbeziehen! Braucht man für diesen Weg eigentlich einen extra Ausweis oder kann ich dafür auch noch meine alten Credencials (z. B. ab Saint Jean Pied de Port oder Porto benutzen?

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin

Grit

Benutzeravatar
Icecube84
Beiträge: 83
Registriert: 16. Jul 2019, 10:46
Wohnort: Berlin

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Icecube84 » 17. Feb 2020, 09:37

Moin,

ich hab mein Porto-Ausweus genommen. Bin aber auch in einem Rutsch durchgelaufen...

Jani
Buen Camino,
Jani

2015 -> Camino francés / 2017 -> Pilgerweg McPomm / 2019 -> Camino portugués

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 157
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Via2010 » 18. Feb 2020, 10:52

Hallo Grit,

Du kannst Deinen vorhandenen Ausweis aufbrauchen. Oder Du gehst in Santiago gerade in die Touristeninformation im Pilgerbüro und besorgst Dir dort den (kostenlosen) Ausweis für den Weg nach Finisterre.

BC
Alexandra

Benutzeravatar
Icecube84
Beiträge: 83
Registriert: 16. Jul 2019, 10:46
Wohnort: Berlin

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Icecube84 » 18. Feb 2020, 11:26

Via2010 hat geschrieben:
18. Feb 2020, 10:52
Hallo Grit,

Du kannst Deinen vorhandenen Ausweis aufbrauchen. Oder Du gehst in Santiago gerade in die Touristeninformation im Pilgerbüro und besorgst Dir dort den (kostenlosen) Ausweis für den Weg nach Finisterre.

BC
Alexandra
Huhu
Das is der mit den Bildchen drauf, oder?

BC
Jani
Buen Camino,
Jani

2015 -> Camino francés / 2017 -> Pilgerweg McPomm / 2019 -> Camino portugués

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 157
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Via2010 » 18. Feb 2020, 12:32

Icecube84 hat geschrieben:
18. Feb 2020, 11:26

Huhu
Das is der mit den Bildchen drauf, oder?

BC
Jani
Eben der, eigentlich ganz nett gemacht.

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 272
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Camineiro » 18. Feb 2020, 14:14

Via2010 hat geschrieben:
18. Feb 2020, 12:32
Icecube84 hat geschrieben:
18. Feb 2020, 11:26

Huhu
Das is der mit den Bildchen drauf, oder?

BC
Jani
Eben der, eigentlich ganz nett gemacht.

So sieht er aus ...

Bild

Bild

Bild


Ich finde, dass der Camino de Finisterre ein eigenständiger Camino ist und daher seinen eigenen Pilgerpass verdient.

Man bekommt den Credencial kostenlos in der galizischen TouristInfo, die im Gebäude des Pilgerbüros untergebracht ist
(da, wo man sich die Compostela abholen kann).

Buen Camino
Uwe
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 31
Registriert: 19. Jul 2019, 22:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gute Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg von Santiago nach Finisterre gesucht

Beitrag von Grit » 18. Feb 2020, 14:44

Au ja - den hol ich mir:-)

Herzlichen Dank für diesen Tipp, ihr Lieben!

BC, Grit

Antworten