Herbergen im Winter

Von Santiago ans Ende der Welt zum Kap Finisterre und Muxía
Antworten
daywalker
Beiträge: 2
Registriert: 14. Okt 2019, 13:38

Herbergen im Winter

Beitrag von daywalker » 14. Okt 2019, 13:44

Hallo liebe Mitpilger,

im Dezember 2019 steht Santiago - Finisterre an. Für die Etappenplanung wäre es gut zu wissen, welche Herbergen TATSÄCHLICH im Dezember (ca. 6.12. - 12.12.) offen haben. Hat jemand Tipps oder eine Stelle, an die man sich wenden kann? Die Adressen, die ich hatte, habe ich bereits angeschrieben, leider keine Antwort... Im Pilgerbüro abends vorm Start zu fragen wär mir etwas knapp...

Danke im voraus,

Daywalker
"Das Gehirn ist tot, aber der Körper hat noch Durst." :mrgreen:

Simsim
Beiträge: 32
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Herbergen im Winter

Beitrag von Simsim » 24. Okt 2019, 16:45

Hallo,

http://www.aprinca.com/alberguesinvierno/
dise zeigt ab 1. November fast täglich aktualisiert alle Herbergen an, die geöffnet sind. Ich bin aber nicht sicher, ob sie bis Fisterra geht, oder nur bis Santiago. Ich bin selbst schon öfter dort im Winter gewesen und die galizischen öffentlichen Herbergen sind auf alle Fälle geöffnet. Es ist absolut machbar. Du wirst in Gesellschaft sein, denn inzwischen sind zahlreiche Pilger im Winter unterwegs.
Sehr zuverlässig ist auch diese Seite:
https://www.gronze.com/santiago-finisterre

Vielleicht sehen wir uns!

Simone

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 118
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Herbergen im Winter

Beitrag von Via2010 » 28. Okt 2019, 14:49

Hallo Daywalker,

die Xunta-Herbergen sind jedenfalls geöffnet, allerdings nicht reservierbar und die damit verbundenen Etappenlängen erlauben im Winter keine Trödelei. Ansonsten ist Gronze die aktuellste Quelle, was Herbergen und deren Öffnungszeiten auf dem Camino Finisterre betrifft.
Die schöne Privatherberge Bela Muxia in Muxía hat meines Wissens auch geöffnet.

Vor Weihnachten sieht die Situation auf jeden Fall besser aus als im Januar.

BC
Alexandra

Antworten