Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Pilgerwege in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 377
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau
Kontaktdaten:

Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Beitrag von Matt Merchant » 17. Sep 2021, 17:00

Ihr Lieben,

mich zieht es auch noch einmal auf den Weg...
Morgen früh breche ich für runde zehn Tage auf, um von meiner Neuendettelsauer Haustür Richtung München und dann weiter an den Schliersee zu gelangen.
Die dortige Apostel-Petrus-Kirche gehört zu meinen persönlichen Kraftorten...
Meine Route folgt dieses Mal nicht den gelben Pfeilen und Muscheln, sondern ist eine GPS-Premiere, die ich gespannt bin, auszuprobieren:

https://www.komoot.de/tour/490584719?sh ... KA&ref=wtd

Dies ist nun also Staffel 2 meiner Deutschland-Durchquerung, mit der ich dann - so Gott, Wetter und meine Füße wollen - einmal von Kiel bis an die österreichische Grenze gewatschelt bin. Corona macht erfinderisch...
Und nächstes Jahr geht es dann weiter Richtung Bodensee...

Bon Camino alle zusammen!
Matthias
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía
2021 - Erfurt -> Gießen via 'Lutherweg 1521'
2020-21 - Raisdorf b. Kiel -> Eichstätt via Neuendettelsau

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 548
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Beitrag von Frau Holle » 26. Sep 2021, 18:27

Oh, ich habe dieses Thema noch gar nicht gesehen.
Wie ist es dir denn ergangen? Du müsstest jetzt ja (fast) angenommen sein.
Wo hast du übernachtet und warst du einsam oder genießt du es allein zu laufen? 😊
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 377
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau
Kontaktdaten:

Re: Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Beitrag von Matt Merchant » 27. Sep 2021, 09:39

Danke, liebe Birte, für die kollegiale Nachfrage...

...The short of it: Mein Pilger-Ich sitzt gerade grummelnd in Eichstätt vor der Schutzengelkirche und reibt sich seinen linken Fuß.
Zweimal 35 Kilometer konnte ich laufen, danach war Schicht im Schacht und mein Körper meldete 'Tilt!!'. Gewiss habe ich es mit den Anfangsetappen einfach übertrieben; aber der gestresste Geist wollte sich einfach mal wieder aus dem Stand 'abstrampeln', während der Körper laut rief: "Hilfe, ich bin untrainiert!"

Doch die zwei Etappen zwischen Neuendettelsau und Eichstätt waren es wert: Bis zum Brombachsee durch saftige Wälder und Hopfenfelder der Bierbrauerstadt-Spalt, am zweiten Tag dann viele Stunden auf einer alten Römerstraße... Das hat das Navi fein konzipiert... :)

Übernachtet habe ich zunächst auf dem großen, prominenten *****Waldcamping-Platz am Brombachsee, der leider nur bedingt pilgertauglich ist: Man zahlt auch als Biwakierender gnadenlos seine 28,50€. Außerdem ließen mich die Außentemperaturen über Nacht zum Eiswürfel erstarren; die Campingsaison ist halt doch vorbei.
Da war Eichstätt schon stilvoller: Das Gästehaus im Benediktinerinnen-Kloster St. Walburg ist da praktisch Pflicht.

...Und von dort geht es dann irgendwann weiter, womöglich portioniert in Ein- bis- Zwei-Tages-Abschnitten parallel zur Examens-Phase, wenn der Fuß wieder mitmacht.

Leicht humpelnde Grüße von
Matthias (Camino-Bruchpilot)
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía
2021 - Erfurt -> Gießen via 'Lutherweg 1521'
2020-21 - Raisdorf b. Kiel -> Eichstätt via Neuendettelsau

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Beitrag von Camineiro » 27. Sep 2021, 20:13

Matt Merchant hat geschrieben:
27. Sep 2021, 09:39
Danke, liebe Birte, für die kollegiale Nachfrage...

...The short of it: Mein Pilger-Ich sitzt gerade grummelnd in Eichstätt vor der Schutzengelkirche und reibt sich seinen linken Fuß.
Zweimal 35 Kilometer konnte ich laufen, danach war Schicht im Schacht und mein Körper meldete 'Tilt!!'. Gewiss habe ich es mit den Anfangsetappen einfach übertrieben; aber der gestresste Geist wollte sich einfach mal wieder aus dem Stand 'abstrampeln', während der Körper laut rief: "Hilfe, ich bin untrainiert!"

Doch die zwei Etappen zwischen Neuendettelsau und Eichstätt waren es wert: Bis zum Brombachsee durch saftige Wälder und Hopfenfelder der Bierbrauerstadt-Spalt, am zweiten Tag dann viele Stunden auf einer alten Römerstraße... Das hat das Navi fein konzipiert... :)

Übernachtet habe ich zunächst auf dem großen, prominenten *****Waldcamping-Platz am Brombachsee, der leider nur bedingt pilgertauglich ist: Man zahlt auch als Biwakierender gnadenlos seine 28,50€. Außerdem ließen mich die Außentemperaturen über Nacht zum Eiswürfel erstarren; die Campingsaison ist halt doch vorbei.
Da war Eichstätt schon stilvoller: Das Gästehaus im Benediktinerinnen-Kloster St. Walburg ist da praktisch Pflicht.

...Und von dort geht es dann irgendwann weiter, womöglich portioniert in Ein- bis- Zwei-Tages-Abschnitten parallel zur Examens-Phase, wenn der Fuß wieder mitmacht.

Leicht humpelnde Grüße von
Matthias (Camino-Bruchpilot)
Moin Matt,

Du könntest Dich von RJ aufpäppeln lassen.
Lt. Klappentext seiner Pilgerführer lebt er in Eichstätt.

Gute Genesung
Uwe
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Benutzeravatar
Matt Merchant
Beiträge: 377
Registriert: 10. Apr 2020, 20:46
Wohnort: Neuendettelsau
Kontaktdaten:

Re: Hiermit eröffne ich den Schliersee-Camino! [*Tusch!*] ;-)

Beitrag von Matt Merchant » 27. Sep 2021, 21:16

Du wirst lachen, Uwe: Ich hatte tatsächlich überlegt, Raimund zu kontaktieren mit der Frage, ob er spontan auf ein Bier mit in die 'Trompete' kommen möchte.
Hab's dann aber doch gelassen, damit er sich nicht gestalked fühlt...

Bin mittlerweile wieder daheim in Neuendettelsau - und weiß nun zumindest, was Pilger*innen hinter den Hügeln am Dorfhorizont erwartet...

Matthias
2007 - Camino Francés
2012 - Camino Primitivo
2015 - Camino Portugues
2016-19 - Gießen -> Muxía
2021 - Erfurt -> Gießen via 'Lutherweg 1521'
2020-21 - Raisdorf b. Kiel -> Eichstätt via Neuendettelsau

Antworten