Seite 1 von 1

Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 17. Jul 2019, 20:12
von Tritta
Auf diesem Weg war ich in zwei Blöcken unterwegs. Zuerst von Görlitz bis Leipzig, zwei Monate später von Leipzig bis Eisenach. Darüber habe ich keine Unterlagen, möchte aber einfach mal den Link zum Weg setzen weil er sehr schön und interessant ist:

https://www.oekumenischer-pilgerweg.de/

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 20. Jul 2019, 11:13
von por-aqui
Wer von Eisenach aus weiterpilgern möchte, kann von hier aus den Elisabethpad 2 (ist gleichzeitig als Jakobsweg markiert) nach Marburg gehen.
Bild

www.elisabethpfad.de

Von Marburg weiter gibt es dann zwei Möglichkeiten:

1. Elisabethpfad 3 (Köln - Marburg) ist in Rückrichtung nach Köln als Jakobsweg markiert, von dort weiter nach Aachen oder alternativ über den Eifel-Camino nach Trier

2. Jakobsweg Marburg - Wetzlar - Lahnstein (ab Wetzlar als "Lahn-Camino" beschrieben), anschließend über den Mosel-Camino nach Trier

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 20. Jul 2019, 16:23
von Tritta
In Eisenach bin ich auf den Elisabethweg abgebogen und 3 oder 4 Etappen gelaufen. :D Sehr empfehlenswert. :!:

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 31. Jul 2019, 14:33
von WoScho
por-aqui hat geschrieben:
20. Jul 2019, 11:13
...
1. Elisabethpfad 3 (Köln - Marburg) ist in Rückrichtung nach Köln als Jakobsweg markiert, von dort weiter nach Aachen oder alternativ über den Eifel-Camino nach Trier
...
Achtung Verwechslungsgefahr: Der Eifel-Camino beginnt in Namedy und verläuft über Andernach und Mayen nach Trier; es könnte hier die Via Coloniensis gemeint sein, die von Köln durch die Eifel verläuft und ebenfalls in Trier endet.

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 22. Jun 2020, 12:39
von Pilger Franz
Die Betreuer des Wegs sind sehr rührig.
So gibt es Ergänzungslisten für die 4. bis 10. Auflage des Pilgerführers zum Ökumenischen Pilgerweg; Stand: 19.06.20, also ganz frisch.
https://www.oekumenischer-pilgerweg.de/ ... ellen.html

Ich überlege tatsächlich, im Herbst dort zu laufen. Das liegt halt näher als die gewohnten Pilgerländer, und man ist schneller daheim, falls "was ist".

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 10. Jul 2020, 21:14
von Wanderbruder.de
Ich bin gerade auf dem Weg von Görlitz nach Vacha. Kannst mal unter www.wanderbruder.de schauen... Ist mein 2. Weg in Deutschland. Anfang März 2020 Nürnberg - Konstanz. Herzliche Grüße

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 20. Jul 2020, 14:34
von mone
Ganz toll, diesen Weg hier aufzugreifen. Der Plan meiner ersten Pilgerwanderung in diesem Herbst ist jetzt endgültig hoffentlich nur aufgeschoben. Als Ersatzeinstieg ins Pilgerleben werde ich nach einer Familienfeier Anfang Oktober in meiner Heimat Oberlausitz sehr wahrscheinlich den nahen Start ab Görlitz wählen. Ein Foto-Reisebericht auf "www.umdiewelt.de" über die Via Regia hat mich schon sehr begeistert. Die täglichen Erlebnisse der "Wanderbruder-Seite" werde ich neugierig weiter verfolgen; Wanderbruder, ich wünsche dir weiterhin einen guten Weg und Pilger Franz, vielleicht treffen wir uns ja ;)

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 20. Jul 2020, 16:56
von wanderer
Vorsicht , auf diesem hab ich mir den Virus eingefangen ! 2012 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Den PILGERVIRUS :lol: :lol: :lol:

Es war so schön ! Die Begegnungen am Wegesrand, offene Kirchen und Herzen. Markiert sowieso gut und umsorgt wurde man auch immer.
Der Osten von Deutschland ist von der Natur und Kultur einfach nur schön !!!!!!!!!!!!!!
Das Jahr darauf gings dann weiter von Eisenach nach Hause . "Ich möcht zu Fuss nach Kölle jon " :D
Dann wieder in den Osten , Sächsischer Jakobsweg" https://www.saechsischer-jakobsweg.de/ von Bautzen nach Hof . Auch zu empfehlen! War gut betreut, ich glaub ich hab nicht einmal komerziell übernachtet.
Vor zwei Jahren war es dann die Via Baltica http://www.via-baltica-verlag.de/ Usedom Osnabrück .
Also, auf in den Osten !!!!!!!!!! Es gibt so viele schöne Weg im Lande !!!

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 21. Jul 2020, 17:43
von Wanderbruder.de
Lieber mone, danke für deine lieben Wünsche. Ich habe herrliches Wanderwetter und habe schon mehr als die Hälfte geschafft. Zu meinen Berichten auf www.wanderbruder.de sei gesagt, es sind Erlebnisberichte und ich schreibe einfach auf, was ich sehe, höre, schmecke, rieche. Hat natürlich nicht immer was mit pilgern zu tun.
Mir gefällt der Weg, die Dichte der Herbergen ist einmalig. Ich bevorzuge aber eher private Pensionen etc.
Seid alle lieb gegrüßt. Herzlichst Wanderbruder Bernhard
Und hier mein neuster Bericht zum Schmunzeln
https://wanderbruder.de/nackter-pilger- ... der-kirche

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 25. Jul 2020, 21:43
von mone
Hallo Wanderbruder, deine "Erlebnisberichte" sind Spitze👍Soeben habe ich den Pilgerführer einschl. Pilgerausweis bestellt, womit ich am 5.10. starte; ich kann es kaum erwarten! Grüße auf den Weg, Simone

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 26. Jul 2020, 09:30
von Pilger Franz
Hola Wanderbruder!
Wo steht er denn, der Bericht zu
Vor zwei Jahren war es dann die Via Baltica http://www.via-baltica-verlag.de/ Usedom Osnabrück .
Möchte ich lesen!!

Re: Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 26. Jul 2020, 16:23
von Wanderbruder.de
Lieber Franz, das war der "Wanderer". Das wird meine nächste Pilgerstrecke. Und liebe Simone: tolle Entscheidung auch von Görlitz nach Vacha zu wandern und DANKE für die "Blumen" zu meinen Berichten. Bin jetzt schon in Gotha und vielleicht hänge ich noch ein paar Tage dran. Nur für die vielen Leser meiner Berichte :-)
Heutiger Bericht: https://wanderbruder.de/kippenfrei-und-naehpilger
Herzliche Grüße
Bernhard
www.wanderbruder.de

Ökumenischer Pilgerweg

Verfasst: 1. Aug 2020, 22:02
von Wanderbruder.de
Liebe Pilgerfreunde, morgen geht's nach Hause. Ich habe fertig. Meine Beiträge und mein Pilger-Fazit findet ihr unter https://wanderbruder.de/category/jakobs ... litz-vacha
Bleibt alle gesund und wohlbehütet.
Herzlichst
Bernhard Kruppki
www.wanderbruder.de