Ignatiusweg

Weitere Pilgerwege auf der iberischen Halbinsel
Benutzeravatar
Iris
Beiträge: 28
Registriert: 16. Aug 2019, 22:12

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Iris » 9. Sep 2019, 09:38

Tausend Dank und eine schoenen Tag.

Benutzeravatar
Winti46
Beiträge: 40
Registriert: 21. Jul 2019, 09:49
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Winti46 » 9. Sep 2019, 09:55

Die 16 GPS-Tracks von Loyola bis Zaragoza habe ich noch auf meinem PC. Die könnte ich auch per Email mit Anhängen senden.

Benutzeravatar
Iris
Beiträge: 28
Registriert: 16. Aug 2019, 22:12

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Iris » 9. Sep 2019, 11:26

Da waere ich Dir sehr dankbar. Soll ich Dir dann in einer privaten Nachricht meine email Adresse schicken?

Benutzeravatar
Iris
Beiträge: 28
Registriert: 16. Aug 2019, 22:12

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Iris » 28. Sep 2019, 10:47

Guten Morgen zusammen,

lieber Winti, ich haette noch einmal eine Frage zum Weg und zur Navigation. Ich habe mir inzwischen Komoot runtergeladen und ganz begeistert eine Probewanderung damit gemacht. Das ist ja sensationell. Genau so wie eine Auto Navi.
Insofern bin ich ganz zuversichtlich. Wenn ich da morgens meine Tagestour sichere, muesste ich die Karte und den Weg des Tages dann ja offline haben und zur Navigation braucht es dann ja nur den Sateliten und kein Welan. Richtig?
Warst auf dem Weg oft offline?
Ich habe es immer noch nicht geschafft Deine Karten zu oeffnen. Sind das ungefaehr dieselben Karten wie auch auf der offiziellen Camino Ignaciano webside oder sind die detaillierter? Ich werde auch das Buch mitnehmen. Da sind ja auch Karten drin, aber eben grobe.
Alles in allem fuehle ich mich mit Komoot aber ganz gut.
Danke fuer eure und Deine Hilfe. Schoenes Wochenende, Iris

Benutzeravatar
Iris
Beiträge: 28
Registriert: 16. Aug 2019, 22:12

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Iris » 28. Sep 2019, 17:12

Juhuuuuuuuuu !!!!!!!!!!

Habe alle 16 Touren auf dem handy, Walter !!!!!! Sensationell !!!!! Unser Grosser hat mir geholfen. Hat supergut geklappt mit Deiner Beschreibung.

Tausend Dank !!!!!

Bleibt die Frage, ob Du oft offline warst. Ist jetzt ja aber eigentlich auch egal.

Benutzeravatar
Winti46
Beiträge: 40
Registriert: 21. Jul 2019, 09:49
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Winti46 » 28. Sep 2019, 18:48

Super! Auf allen Wegen war ich manchmal offline; sogar auch auf dem "Zürcher Weg" von Blumberg nach Schaffhausen (und mit Dual-SIM!) https://jakobsweg.ch/de/eu/ch/weg/blumb ... klosterweg - Ich persönlich finde, dass "Offline"-Karten und -Tracks für den vorgesehenen Weg immer auf dem Handy sein sollten. Dann hat man immer alles dabei. Betreffend Ignatius Weg hat es schon ab und zu Funklöcher und im Baskenland über die Hügel ohnehin. In den Orten gibt es aber immer Netz und in vielen Restaurants und Cafes auch kostenloses WLAN. Und Deine Vermutung ist richtig: wenn man die Karten und die Tracks auf das Handy geladen hat, braucht man kein WLAN. Und GPS/Satelliten hat man draussen immer zur Verfügung; nur im dichten Wald musste ich auch schon zu einer Lichtung gehen, damit mein Handy die Satelliten fand (eine etwas technische Erklärung dafür ist, weil für die Posititionsbestimmung immer mindestens die Signale von 3 Satelliten empfangbar sein müssen und dafür braucht es mehr oder weniger Sichtverbindung zum Himmel. Aber das Handy sucht sich die Satelliten ja automatisch selbst und wählt sich die besten aus und im Normalfall sind manchmal oder meistens über 10 Satelliten empfangbar). Auch einen schönen Sonntag wünscht Walter

Benutzeravatar
Iris
Beiträge: 28
Registriert: 16. Aug 2019, 22:12

Re: Ignatiusweg

Beitrag von Iris » 6. Okt 2019, 20:55

Guten Abend zusammen,
Rosa, eine super nette suesse Amerikanerin geht zur Zeit den Ignatiusweg. Sie hat heute Tag 4 hinter sich gebracht. Ich finde ihre kleinen Videos herzerfrischend. Sie scheint ein alter Pilgerprofi zu sein. Vielleicht moegt ihr ja auch mal rein schaeuen.
Ihr findet sie unter
Rosa's Journey auf facebook
und koennt ihr folgen auch ohne bei facebook angemeldet zu sein. Bin ich auch nicht.
Gefunden habe ich sie ueber eine Verlinkung auf der facebook Seite friends of the Camino Ignatiano. Dort sind auch viele aktuelle Tips zu finden.
Ein schoenes Restwochenende, Iris
PS: die ersten Bergetappen scheinen es in sich zu haben. Ich tapere ja naechste Woche los, bin also dann 2 Wochen hiner ihr.

Antworten