Camino dos Faros (Leuchtturmpfad)

Weitere Pilgerwege auf der iberischen Halbinsel
Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 930
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Camino dos Faros (Leuchtturmpfad)

Beitrag von Camineiro » 31. Mai 2021, 01:47

Warum der Camino dos Faros in Malpica beginnt, wird mir ein Rätsel bleiben.

Der älteste, noch existierende Leuchtturm der Welt steht in La Coruña (Herkulesturm aus dem 2. Jahrhundert).
Warum beginnt der Weg nicht dort?
Es sind ca. 47km zu Fuß von dort bis nach Malpica.
Das hätte man doch schön in 2 moderate Etappen aufteilen können.
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Betz
Beiträge: 39
Registriert: 20. Jul 2019, 12:10
Wohnort: 66287 Quierschied
Kontaktdaten:

Re: Camino dos Faros (Leuchtturmpfad)

Beitrag von Betz » 31. Mai 2021, 10:24

Hallo Camineiro,

auch wir haben damals überlegt, ob wir nicht schon in A Coruna beginnen sollen. Wenn du an der Küste entlang läufst sind das aber keine 47 km sondern ungefähr 70 km. Das wären also mindestens -geeignete Unterkunftsmöglichkeiten unterwegs vorausgesetzt - 3 Etappen mehr.
Da haben wir uns doch dafür entschieden, unseren Weg in Malpica dos Bergantos zu beginnen.
Es bleibt aber jedem unbenommen als Startort A Coruna oder irgendeinen anderen Ort vor Malpica zu wählen.
Der Wanderweg "O Camino dos Faros" beginnt offiziell eben in Malpica dos Bergantos. Mir sind auch keine Bestrebungen bekannt dies zu ändern.

BC Betz
2014 - 2016 Via Lemovicensis
2017- 2018 Camino del Norte
2018 Ribadeo - Ferrol
2019 Camino dos Faros

Josefa
Beiträge: 12
Registriert: 28. Feb 2020, 21:32

Re: Camino dos Faros (Leuchtturmpfad)

Beitrag von Josefa » 31. Mai 2021, 19:38

Hier wird Frau auf Ideen gebracht. Nun spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken von A CORUÑA zu starten.

Habe auch einen Erfahrungsbericht gefunden:

https://www.hello-world.net/camino-del- ... una-corme/

Keine Ahnung wie alt der Bericht ist, aber es liest sich als wäre es machbar.

Warum der Leuchturmweg in Malpica startet, kann daran liegen das in Malpica wohl offiziell die Costa de Morte beginnt.

LG josefa

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 594
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Camino dos Faros (Leuchtturmpfad)

Beitrag von Pater Norbert » 31. Mai 2021, 20:04

Hallo Josefa,

einer der zwei Autoren ist Nico, und er ist Mitglied im Forum.

Hier kannst du ihn erreichen:
[https://daspilgerforum.de/memberlist.ph ... ile&u=1075
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Antworten