Technische Frage zur Zitierfunktion

Hier findet ihr Infos zum Comeback und könnt alles dazu sagen, was euch einfällt. Gern auch, wenn euch etwas auffällt, was fehlt oder noch nicht klappt
Antworten
Simsim
Beiträge: 696
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Technische Frage zur Zitierfunktion

Beitrag von Simsim » 14. Mär 2021, 17:22

Wie stellt man es an, mit Namen der zitierten Person ein Stück von dessen Text herauszuheben, ohne automatisch den ganzen Text zu kopieren und alles löschen zu müssen, was man nicht zitieren will?
Ich schaff das nur ohne Namen. D.h. ich kopiere das Stück Text, und danach setze ich es mit dem Anführungszeichen zwischen die Klammern, die dann im Textfeld auftauchen.
Hoffentlich konnte ich mein Problem verständlich schildern...ist gar nicht so einfach...

Gruß von Simone

Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 528
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Technische Frage zur Zitierfunktion

Beitrag von Pater Norbert » 14. Mär 2021, 17:27

Das schaffst du nur dann, wenn du den ganzen Text zuerst zitierst und dann die Teile löschst, die du nicht willst.

Zumindest ist das jeweils mein Weg.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Simsim
Beiträge: 696
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Technische Frage zur Zitierfunktion

Beitrag von Simsim » 14. Mär 2021, 17:33

Ok, danke. Das kann zuweilen ja richtig in Arbeit ausarten :)

Benutzeravatar
beliperegrina
Beiträge: 154
Registriert: 8. Aug 2019, 14:32
Wohnort: Raum Bonn

Re: Technische Frage zur Zitierfunktion

Beitrag von beliperegrina » 14. Mär 2021, 17:41

Simsim hat geschrieben:
14. Mär 2021, 17:22
Wie stellt man es an, mit Namen der zitierten Person ein Stück von dessen Text herauszuheben, ohne automatisch den ganzen Text zu kopieren und alles löschen zu müssen, was man nicht zitieren will?
Wichtig ist es , die eckigen Klammern mit dem Wort quote stehen zu lassen, ebenso den /vor dem abschließenden quote .

Antworten