Aktueiie Situation auf dem CP ?

Durch Portugal nach Santiago
Kika
Beiträge: 4
Registriert: 13. Aug 2019, 17:39

Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Kika » 21. Sep 2020, 09:23

Trotz aller Kritik und Warnungen möchte Ich ende September ( 27/09/20 ) den CP gehen.
Wie ist denn die aktuelle Unterkunftssituation, sind die Herbergen noch offen, muss man Reservieren,gibt es Corona bedingt einschränkungen
bei der Infrastruktur ( Bars Restaurantes ).
Vielleicht hat ja jemand Aktuelle Infos oder ist selber gerade auf CP

Der Flug ist gebucht eine Umbuchung ist nicht! möglich, Ryan Air hat die Route Nürnberg/Porto ab Oktober gestrichen.

LG Martin

Benutzeravatar
Pooh_der_baer
Beiträge: 279
Registriert: 16. Jul 2019, 08:51
Wohnort: frankfurt/m

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Pooh_der_baer » 24. Sep 2020, 19:56

Wer sich nicht erinnert, den bestraft die Zukunft.

Kika
Beiträge: 4
Registriert: 13. Aug 2019, 17:39

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Kika » 24. Sep 2020, 22:15

das mit der Reisewarnung für Portugal ist für mich neu :oops:

Am besten xchlafe Ich mal eine Nacht drüber ?, ein paar Wochen Quarantäne würden mir nicht gefallen!

Danke für den Link

Benutzeravatar
Gerhard.1
Beiträge: 258
Registriert: 22. Jul 2019, 21:04
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Gerhard.1 » 24. Sep 2020, 22:55

Hallo Martin,

hier kannst Du die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes von Deutschland nachlesen:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... eit/210900

Und in meinem kleinen Blogforum pflege ich eine Statistik, die für die Länder Italien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Schweiz und Österreich aufzeigt, wieviele gesunde Menschen des jeweiligen Landes zusammen mit einem "aktiv infizierten" Menschen eine Gruppe bilden.
Hier die Entwicklung der letzten vier Tage:

Aktueller Stand vom 21.09.2020, 20:07 Uhr:
Aktueller Stand vom 22.09.2020, 19:56 Uhr:
Aktueller Stand vom 23.09.2020, 19:38 Uhr:
Aktueller Stand vom 24.09.2020, 19:04 Uhr:

Aktuell seit 03.09.2020:
Vor nicht notwendigen touristischen Reisen nach Spanien wird derzeit aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.
Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/210534

In Portugal hat jeder aktiv Infizierte jeweils 473 468 458 452 gesunde Menschen um sich herum.
in Frankreich jeweils 196 190 183 176 gesunde,
in Italien jeweils 1.341 1.329 1.311 1.292 gesunde,
in der Schweiz jeweils 1.107 1.332 1.249 1.216 gesunde,
in Österreich jeweils 1.077 1.097 1.092 1.077 gesunde und
in Deutschland ist jeder Infizierte von 3.896 3.985 3.925 3.840 Gesunden umgeben.

Je höher die Anzahl der gesunden Menschen, desto geringer die Ansteckungsgefahr!
Quelle: <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.worldometers.info/coronaviru ... untries</a>
Rechengang: Population dividiert durch aktiv Infizierte = Gesunde pro aktiv Infiziertem.

Pilgern mit Bedacht und gesunder Heimkehr
wünscht Gerhard
ein klick auf meine homepage
Jakobswege: WAS - WO - WIE
erleichtert die
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN - GRATIS.

Tom1969
Beiträge: 29
Registriert: 13. Feb 2020, 07:33
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Tom1969 » 25. Sep 2020, 18:13

Kika hat geschrieben:
24. Sep 2020, 22:15
das mit der Reisewarnung für Portugal ist für mich neu :oops:

Am besten xchlafe Ich mal eine Nacht drüber ?, ein paar Wochen Quarantäne würden mir nicht gefallen!

Danke für den Link
Es gibt (noch?) keine Reisewarnung für Portugal, nur für den Großraum Lissabon. Soweit ich weiß, gilt diese bis zum 15.10, dann wird neu bewertet. Keine Reisewarnung, keine Quarantäne.

Shabanna
Beiträge: 515
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Shabanna » 25. Sep 2020, 19:55

Tom1969 hat geschrieben:
25. Sep 2020, 18:13
Soweit ich weiß, gilt diese bis zum 15.10, dann wird neu bewertet.
Ist das wirklich so, Tom? Steht das irgendwo?

Die Informationen können schnell, bei Bedarf auch mehrmals am Tage aktualisiert werden.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/se ... iwa/606080

Die Reisewarnungen für Wien bzw. Vorarlberg kamen von einem auf den anderen Tag.

LG,
Andrea

Tom1969
Beiträge: 29
Registriert: 13. Feb 2020, 07:33
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Tom1969 » 25. Sep 2020, 20:05

Die Info mit dem 15.10 habe ich von meinem Reisebüro (DER Tours). Leider keine wirklich belastbare Quelle, aber da sie ja was verkaufen wollen, glaube ich es einfach mal. Hoffentlich bin ich da nicht zu gutgläubig...

Viele Grüße

Tom

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 582
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Raimund Joos » 26. Sep 2020, 19:26

Gerhard.1 hat geschrieben:
24. Sep 2020, 22:55
Hallo Martin,

hier kannst Du die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes von Deutschland nachlesen:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... eit/210900

Und in meinem kleinen Blogforum pflege ich eine Statistik, die für die Länder Italien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Schweiz und Österreich aufzeigt, wieviele gesunde Menschen des jeweiligen Landes zusammen mit einem "aktiv infizierten" Menschen eine Gruppe bilden.
Hier die Entwicklung der letzten vier Tage:

Aktueller Stand vom 21.09.2020, 20:07 Uhr:
Aktueller Stand vom 22.09.2020, 19:56 Uhr:
Aktueller Stand vom 23.09.2020, 19:38 Uhr:
Aktueller Stand vom 24.09.2020, 19:04 Uhr:

Aktuell seit 03.09.2020:
Vor nicht notwendigen touristischen Reisen nach Spanien wird derzeit aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.
Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/210534

In Portugal hat jeder aktiv Infizierte jeweils 473 468 458 452 gesunde Menschen um sich herum.
in Frankreich jeweils 196 190 183 176 gesunde,
in Italien jeweils 1.341 1.329 1.311 1.292 gesunde,
in der Schweiz jeweils 1.107 1.332 1.249 1.216 gesunde,
in Österreich jeweils 1.077 1.097 1.092 1.077 gesunde und
in Deutschland ist jeder Infizierte von 3.896 3.985 3.925 3.840 Gesunden umgeben.

Je höher die Anzahl der gesunden Menschen, desto geringer die Ansteckungsgefahr!
Quelle: <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.worldometers.info/coronaviru ... untries</a>
Rechengang: Population dividiert durch aktiv Infizierte = Gesunde pro aktiv Infiziertem.

Pilgern mit Bedacht und gesunder Heimkehr
wünscht Gerhard
Hallo Gerhart

Dein Beitrag mit den Statistiken wurde wie weiter Beiträge zu corona bereits gesperrt.... Es gab über die Seriosität und Ausgabekraft dieser Zahlen bereits genug furchtlos Diskussionen

Findest Du es klug hier erneut damit anzufangen?

Fakt ist daß es bis heute aus seriöser amtlicher Quellen keine Reisewarnung für Portugal gibt. Lissabon ausgenommen

Bc Raimund

Benutzeravatar
Gerhard.1
Beiträge: 258
Registriert: 22. Jul 2019, 21:04
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Gerhard.1 » 27. Sep 2020, 00:50

Raimund Joos hat geschrieben:
26. Sep 2020, 19:26
Gerhard.1 hat geschrieben:
24. Sep 2020, 22:55
Hallo Martin,

hier kannst Du die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes von Deutschland nachlesen:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... eit/210900
(.....)
Pilgern mit Bedacht und gesunder Heimkehr
wünscht Gerhard
Hallo Gerhart

Dein Beitrag mit den Statistiken wurde wie weiter Beiträge zu corona bereits gesperrt.... Es gab über die Seriosität und Ausgabekraft dieser Zahlen bereits genug furchtlos Diskussionen

Findest Du es klug hier erneut damit anzufangen?

Fakt ist daß es bis heute aus seriöser amtlicher Quellen keine Reisewarnung für Portugal gibt. Lissabon ausgenommen

Bc Raimund
Hallo Raimund,

ich habe mit keinem Wort in meinem Beitrag von einer Reisewarnung für Portugal berichtet.
Bleibe bitte seriös und sachlich.

Auch darf ich annehmen, dass der von mir initiierte Thread "Coronavirus-Statitistik" nicht wegen meiner aus seriöser Quelle präsentierten Daten geschlossen wurde, sondern deshalb, weil sich in diesem Zusammenhang unliebsame Reibereien entwickelten, an denen sich einige Mitglieder des Forums beteiligten, aus welchen Gründen auch immer. Der Thread existiert noch und darf gelesen werden. ;)

Grüße aus KA
Gerhard
ein klick auf meine homepage
Jakobswege: WAS - WO - WIE
erleichtert die
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN - GRATIS.

Benutzeravatar
Pooh_der_baer
Beiträge: 279
Registriert: 16. Jul 2019, 08:51
Wohnort: frankfurt/m

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Pooh_der_baer » 27. Sep 2020, 09:06

Hallo zusammen,

ich finde es absurd, dass ein Hinweis eines Reiseportals gleich von Reisewarnung gesprochen wird.
Das Reiseportal beruft sich auf behördliche Angaben.
Ohne diesen Bezug hätte ich den Hinweis nicht gegeben.

Für mich hat Martin den Tipp missverstanden. Er sprach von Reisewarnung.
Die einzig bekannt Reisewarnung zur Zeit meines Postes war die für Spanien.
Gerhard hat dann auf die Reisewarnugen des auswärtigen Amtes hingewiesen.
Nur war er leider etwas unvorsichtig und präsentierte Infektionszahlen.
Auf diese musste Raimund natürlich sofort anspringen.
Wer sich nicht erinnert, den bestraft die Zukunft.

Transalper
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2019, 21:03

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Transalper » 27. Sep 2020, 15:18

Hallo zusammen,
geht der ganze Mist mit dem Corana-Streit wieder los.
Gerhard muss immer wieder seine Statistik ins Spiel bringen, warum auch immer.
Wenn einer in Coronagebiete will. hat er sich das vorher überlegt und sollte die Konsequenzen tragen.
Schönes Wochenende
Transalperin die auch in einer Pilgerherberge ehrenamtlich tätig ist.

Simsim
Beiträge: 434
Registriert: 23. Okt 2019, 11:33

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Simsim » 27. Sep 2020, 16:57

Es ist ganz einfach:
Nichts weiter dazu sagen.

Tom1969
Beiträge: 29
Registriert: 13. Feb 2020, 07:33
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Tom1969 » 27. Sep 2020, 21:38

Naja, ich denke mal, Raimund wollte einfach nur auf etwas mangelndes Fingerspitzengefühl hinweisen. Wenn das auf eine Kombi aus Mitteilungsbedürfnis und wenig ausgeprägtem Reflexionsvermögen trifft, ist das halt etwas brisant.

Aber das Wesentlich ist ja auch gesagt: Wenn Martin oder wer auch immer irgend etwas bzgl. Reisewarnung missverstanden haben sollte, ist das nun geklärt und wie sich die Situation auf dem CP entwickelt (das war wohl Thema dieses threads) werden wir sehen. Hoffen wir einfach das Beste für die Portugiesen und ihren caminho.

Nachtrag 28.09: Sorry "Reinhard" - ich meinte Raimund. mea culpa...
Zuletzt geändert von Tom1969 am 28. Sep 2020, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.

Kika
Beiträge: 4
Registriert: 13. Aug 2019, 17:39

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Kika » 27. Sep 2020, 21:54

Danke Tom
hoffentlich gehts jetzt wieder ums Pilgern !


Martin

Benutzeravatar
Gerhard.1
Beiträge: 258
Registriert: 22. Jul 2019, 21:04
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Aktueiie Situation auf dem CP ?

Beitrag von Gerhard.1 » 29. Sep 2020, 17:56

Transalper hat geschrieben:
27. Sep 2020, 15:18
Hallo zusammen,
geht der ganze Mist mit dem Corana-Streit wieder los.
Gerhard muss immer wieder seine Statistik ins Spiel bringen, warum auch immer.
Wenn einer in Coronagebiete will. hat er sich das vorher überlegt und sollte die Konsequenzen tragen.
Schönes Wochenende
Transalperin die auch in einer Pilgerherberge ehrenamtlich tätig ist.
Hallo Transalperin,

deine emotionale Reaktion auf meinen Beitrag, ließ mich über Sinn und Zweck eines Pilgerforums ein paar Gedanken machen.

So wie ich das sehe, sollen sich zu allererst (neue) pilgerwillige und interessierte Menschen über alles, was mit Pilgerschaft zusammenhängt, informieren können. Es werden viele Fragen zu Ausrüstung, den verschiedenen Wegen, Übernachtungsmöglichkeiten in Herbergen, Bedingungen, Kosten, Ausrüstung, An- und Rückreise usw. gestellt und alles gerne von bereits erfahrenen Pilgerinnen und Pilgern beantwortet. Für dich ist das als ehrenamtlich tätige Mitarbeiterin in einer Pilgerherberge absolut nichts Neues und selbstverständlich.

Leider hat sich im Frühjahr die Situation verändert, durch den weltweiten Ausbruch der Corona-Pandemie, die gefährlich ist und auch vor Pilgern nicht halt macht. Daraus ergeben sich zusätzlich neue Fragen im Forum, die mich zur Erstellung und Pflege einer etwas andersartig gestalteten Coronavirus-Statistik veranlasste. Es ist und war also nie meine Absicht, damit eine Basis für Streitigkeiten zu schaffen, sondern ganz sachlich, leicht verständliche Daten zur aktuellen Corona-Situation für einige beliebte Pilgerländer bereitzustellen. Ich kommentiere diese nicht und verknüpfe damit auch keine Empfehlungen.

Erst danach findet für mich dein letzter Satz eine gewisse Akzeptanz und Berechtigung:

"Wenn einer in Coronagebiete will. hat er sich das vorher überlegt und sollte die Konsequenzen tragen."

Sollte also vom Betreuerteam des Forums und/oder der Mehrheit der Mitglieder meine Aktivität nicht (mehr) erwünscht sein, werde ich das natürlich respektieren und beachten.

Ich wünsche dir viel Gesundheit und Freude in deinem ehrenamtlichen Job.
Grüße aus KA
Gerhard
ein klick auf meine homepage
Jakobswege: WAS - WO - WIE
erleichtert die
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN - GRATIS.

Gesperrt