Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Durch Portugal nach Santiago
Antworten
Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 191
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Raimund Joos » 29. Jul 2019, 11:36

Hallo
Ich habe das Gerücht vernommen dass die Herberge in Vila Cha (Im Outdoorführer für 2019 auf Seite 64 bis 65) neuerdings nicht mehr wie angekündigt auf Spendenbasis funktioniert sondern nun € 7 verlangt.
War jemand DIESES Jahr dort und kann aus erster Hand berichten?
https://www.gronze.com/portugal/oporto/ ... e-vila-cha

Bon Camino von

Raimund

Benutzeravatar
Via2010
Beiträge: 107
Registriert: 16. Jul 2019, 16:08
Wohnort: Eifel

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Via2010 » 29. Jul 2019, 16:35

In den Kommentaren bei Gronze heißt es im Februar, dass man einen Fixpreis von 7 €, keinen "donativo" verlangt habe. Im Juli findet sich dagegen wiederum ein Eintrag, wonach die Herberge "donativo" sei, man aber 7 € gegeben habe (was wohl auch angemessen ist).

Möglicherweise hängt das von der Person des diensthabenden Hospitaleros ab? Eine Nachfrage bei der E-Mail-Adresse der Herberge sollte Klarheit bringen.

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 191
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Raimund Joos » 29. Jul 2019, 16:58

Via2010 hat geschrieben:
29. Jul 2019, 16:35
In den Kommentaren bei Gronze heißt es im Februar, dass man einen Fixpreis von 7 €, keinen "donativo" verlangt habe. Im Juli findet sich dagegen wiederum ein Eintrag, wonach die Herberge "donativo" sei, man aber 7 € gegeben habe (was wohl auch angemessen ist)..
Ja das habe ich gesehe (siehe den Link oben den ich selber gesetzt habe),
Und deshalb schreibe ich:
Raimund Joos hat geschrieben:
29. Jul 2019, 11:36
War jemand DIESES Jahr dort und kann aus erster Hand berichten?
.........................
Via2010 hat geschrieben:
29. Jul 2019, 16:35
Möglicherweise hängt das von der Person des diensthabenden Hospitaleros ab? Eine Nachfrage bei der E-Mail-Adresse der Herberge sollte Klarheit bringen.
Wohl kaum - Das hat wenn ich das mitbekommen habe nur der Bürgermeiser und eine Putzfrau in der Hand. Und beide haben mir schon mal damit konfrontiert gesagt man nehme wie immer "nur Spenden"
7 € sind natürlich ok aber der soll einfach sagen was Sache ist.

Also Infos aus 1. Hand wären super!

BC

Raimund

Rajasina
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jul 2019, 16:17

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Rajasina » 4. Aug 2019, 17:28

Hallo,
ich habe dort im Juni übernachtet und es wurde lediglich um eine Spende gebeten.

Benutzeravatar
Raimund Joos
Beiträge: 191
Registriert: 15. Jul 2019, 18:36
Wohnort: Eichstätt
Kontaktdaten:

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Raimund Joos » 4. Aug 2019, 22:53

Ach jeee ... in verschiedenen Foren wird davon geredet dass man 7 bis 10 € haben möchte .... irgendwie ist das schon chaotisch!

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 5
Registriert: 18. Jul 2019, 22:28

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Gitte » 30. Aug 2019, 16:45

Hallo Raimund,
habe am 10. August 2019 in der Herberge von Vila Cha übernachtet. Die Bezahlung lautete Donativo, es sollten aber mindestens 7 Euro in eine Box gegeben werden.
Viele Grüße
Gitte

Barbarita
Beiträge: 11
Registriert: 7. Okt 2019, 08:10

Re: Herberge in Vila Cha keine Spende mehr?

Beitrag von Barbarita » 7. Okt 2019, 08:41

Hola Raimund,
wie es schon Giite geschrieben hat, es sind 7 €. Bei mir hat man nichts von donativo gesagt, sondern gleich auf ein Zettel gezeigt, wo 7 € draufstand.
Schöne, saubere Albergue.

LG
Barbarita

Antworten