Camín de Cudonga

Der Küstenweg in Nordspanien über Hendaye, Oviedo und Lugo am Atlantik entlang
Antworten
LaCo
Beiträge: 2
Registriert: 1. Feb 2020, 17:20
Kontaktdaten:

Camín de Cudonga

Beitrag von LaCo » 1. Feb 2020, 17:49

Hallo,

ich bin im Mai 2020 auf dem Camino del Norte unterwegs. In Villaviciosa/Amandi gibt es einen Abzweig auf den Camín de Cuadonga, den ich gerne laufen möchte.
Hat jemand entsprechende Erfahrug? Wenn ja, freue ich mich auf eine Antwort.
¡Buen camino!
Bernhard

Benutzeravatar
Gertrudis
Beiträge: 85
Registriert: 15. Jul 2019, 23:35
Wohnort: Hohenpeißenberg

Re: Camín de Cudonga

Beitrag von Gertrudis » 2. Feb 2020, 00:45

Hallo LaCo,

ich bin den Weg, den Du wahrscheinlich meinst, 2015 von Covadonga nach Amandi, also entgegen der Markierung (es gibt da gelbe Pfeile ) gegangen.
Dieser Weg heißt auch Ruta Andariega bzw. GR 108. Als Wegbeschreibung hatte ich den "uralten" Outdoor von Michael Kasper, "Jakobsweg Alternativroute". Jetzt gibts dafür Tracks, kennst Du wahrscheinlich...
Mein Bericht von Covadonga bis Amandi: 10. und 11. Tag https://gertrudisaltendorfer.wordpress. ... r-miyares/

Buen Camino!
Gertrudis

Benutzeravatar
Winti46
Beiträge: 68
Registriert: 21. Jul 2019, 09:49
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Camín de Cudonga

Beitrag von Winti46 » 2. Feb 2020, 14:13

In Casquita (da bin ich auch vorbei gelaufen) ist der Wegweiser Bild - Der Weg kommt von Gijon her und führt ab hier in 2 Tagesetappen nach Covadonga oder Cuadonga:
Bild

Benutzeravatar
Gertrudis
Beiträge: 85
Registriert: 15. Jul 2019, 23:35
Wohnort: Hohenpeißenberg

Re: Camín de Cudonga

Beitrag von Gertrudis » 2. Feb 2020, 20:50

Die Seite hier scheint mir auch ganz nützlich:

https://www.turismoasturias.es/descubre ... -andariega

LaCo
Beiträge: 2
Registriert: 1. Feb 2020, 17:20
Kontaktdaten:

Re: Camín de Cudonga

Beitrag von LaCo » 5. Feb 2020, 10:25

Hallo Gertrudis und Winti46,

herzlichen Dank für Eure Tipps, die mir prima weitergeholfen haben.
¡Buen camino!
Bernhard

Antworten