Mein CF April/Mai 2019

Von St. Jean Pied de Port auf dem navarrischen oder vom Somportpass auf dem aragonischen Weg nach Santiago
Antworten
Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 22. Aug 2019, 23:31

Wer an meinem 19-Seiten-Erfahrungsbericht interessiert ist, kann mir eine PM schicken mit e-mail-Adresse und ich schicke meinen Bericht.

Benutzeravatar
Tritta
Beiträge: 75
Registriert: 15. Jul 2019, 10:49

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Tritta » 23. Aug 2019, 08:26

Oh ja. Würde ich gerne lesen. Danke :D
Ich schreib dir heute Abend.

Feus
Beiträge: 6
Registriert: 4. Sep 2019, 12:56
Wohnort: Meckenheim ( Rhld.)

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Feus » 6. Sep 2019, 14:11

Lieber Legionär,
vielen Dank für den schönen Bericht. Ich bin sofort wieder in "meinen" Camino in Spanien zurückversetzt worden.

Aktuell bin ich in Etappen von Zu Hause ( in der Nähe von Bonn) wieder auf dem Weg nach Santiago. Im Oktober sollen noch einmal drei Tage folgen.
Dann sind wir in Trier angekommen.
Ich gehe den Weg als Dankeschön, da unser heute 7-jähriger Sohn in 2016 ein schwere Krebserkrankung überstanden hat.

Der Weg durch die Eifel ist wunderschön, leider kommt noch kein Caminofeeling auf. Umso schöner war es, dieses dank deines Berichtes noch einmal zu haben.

Feus
CF Leon- Santiago 2014

Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 7. Sep 2019, 14:17

Ich danke Dir, lieber Feus. Schön, dass der Bericht nicht nur informiert, sondern auch Freude macht.
Auf dem Moselcamino sollte aber doch Pilgergefühl aufkommen. Es gibt da einen Bauernhof mit Übernachtungsmöglichkeit, dann eine Pilgerherberge in dem Wallfahrtsort, in dem wir ein großes Pilgertreffen hatten und in Traben-Trarbach in der sehr schönen alten Lateinschule.
Ich weiß jetzt aber nicht, wo Dein Camino in den Moselcamino mündet.
Liebe Grüße vom Legionär

Benutzeravatar
Pius
Beiträge: 37
Registriert: 8. Aug 2019, 22:32

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Pius » 26. Sep 2019, 23:58

Hallo Legionär Martin,

beim Forumtreffen in Klausen hatten wir (leider) unseren letzten Kontakt.
Umso mehr bin ich an Deinem Bericht interessiert. Mal sehen, wie er sich von Deinem Buch unterscheidet
Ich freue mich schon auf das Lesen, da dadurch immer wieder eigene Erinnerungen hochkommen.

Liebe Grüße
Dieter

Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 25. Okt 2019, 19:42

Hallo Paddy 44,
danke für Deine Anfrage und Mailanschrift.
Ich hätte Dir ja auch eine PN geschickt, aber diese Funktion ist nicht aktiv. Deshalb die Antwort hier. Leider ist mein Laptop kaputt, auf dem der Bericht gespeichert ist. Deshalb kann ich ihn zur Zeit nicht versenden. Aber mir wird eine Lösung einfallen. Bis dahin ein bisschen Geduld.
Liebe Grüße von Martin

Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 31. Okt 2019, 06:59

Also mit Hilfe von Poo und des Smartphones kann ich ab sofort den Bericht wieder versenden und habe das für die Vertrösteten auch schon getan.

Benutzeravatar
Sandy
Beiträge: 41
Registriert: 4. Dez 2019, 10:50
Wohnort: Hamminkeln

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Sandy » 5. Dez 2019, 14:35

Hallo Martin,

ich würde dir gerne eine PN schicken, um deinen Bericht zu erhalten, aber leider klappt das nicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn du ihn mir zukommen lassen könntest ... meine emailadresse lautet buetteli@yahoo.de

Danke.
Buen camino

Sandy

Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 5. Dez 2019, 15:18

Hallo Sandy,
der Bericht sollte per e-mail bei Dir sein.
Liebe Grüße von Martin

Camino-Mariposa
Beiträge: 3
Registriert: 14. Nov 2019, 01:20
Wohnort: Schweiz (Kanton Zürich)

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Camino-Mariposa » 24. Dez 2019, 17:36

Hallo Martin
Habe dir am 21.12. eine PN geschickt mit der Bitte um deinen Bericht. Ich selber starte am 22.4. in Saint-Jean-Pied-de-Port und freue mich riesig, diesen Weg zum zweitenmal (1. Mal im 2014) zu gehen.
Kannst du mir bitte den Bericht auf rompecabeza@gmx.net senden? Herzlichen Dank und liebe Grüsse!
2014: Camino Francés
2016: Camino Norte
geplant: ab Mitte April 2020 zu zweiten Mal Camino Francés (bereits jetzt grosse Vorfreude....!)

Legionär
Beiträge: 274
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Mein CF April/Mai 2019

Beitrag von Legionär » 27. Dez 2019, 11:49

Hallo Elisabeth,

ich habe Dir den Bericht noch mal geschickt. Ich hatte in Deiner e-mail-Adresse wohl ein b und p verwechselt.

Antworten