Nonsens-Gedichte und Sprüche

Hier darf geschnattert werden. Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 24. Jul 2019, 22:59

Das Wunderwasser war nur für Frauen,
kriegen was Kleines, wenn sie sich trauen,
ein Mann sollte auch noch dabei sein,
denn so ein Wunder gelingt nur zu zwein.

Oarhelljer
Beiträge: 139
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 25. Jul 2019, 09:12

Männer

Männer machen solche Sachen
lassen Frauen nichts selber machen
mancher nimmt auch mal die Pill
wenn die liebe Frau nicht will

Benutzeravatar
Berthold
Beiträge: 107
Registriert: 15. Jul 2019, 19:10

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Berthold » 25. Jul 2019, 17:12

Möbelkauf am 25. Juli

Ein neues Heim. Doch fehlt zum Glück
noch eins ums andre Möbelstück.
Fast jeder kennt es: Möbelkaufen
ist manches mal zu Haare raufen.
Doch heut geschah es: schnell der holden
Gattin Augen leuchtend rollten
und mit flötend süßem Ton
sprach sie aus: „das ist´s ja schon,
diesen Tisch hab ich erkoren.“
Ich musste fragend weiterbohren:
„Was bestimmte diese Wahl
- ( s´gab Tische noch in großer Zahl) - ?
Wars das Holz, wars das Design?“
Die prompte Antwort lautet: „ Nein,
und dennoch muss es dieser sein“

Das Etikett machts offenbar:
„Modell Santiago“ - alles klar?

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 25. Jul 2019, 20:53

Der neue Tisch

Santiago heißt der Tisch,
freitags gibt es darauf Fisch,
doch am 25. Julei,
muss Champagner herbei,
da Jakobus Geburtstag hat,
Berthold und Edelgard feiern das glatt.

Oarhelljer
Beiträge: 139
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 25. Jul 2019, 22:34

Und wo bleibt die Santiagotorte
eh der Fisch den Tisch entweiht
die Berthold mal erst piano dann mal forte
für Edelgard hat zubereit?

Excusi Berthold, war nach Motto reim dich oder ich schlag Dich.....

Benutzeravatar
Berthold
Beiträge: 107
Registriert: 15. Jul 2019, 19:10

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Berthold » 26. Jul 2019, 10:21

Oarhellje und Herr Legionär,
Champagner wollt ihr ? - bitte sehr,
auch Fisch und Torte kein Problem,
wir machen´s uns dann ganz bequem.

Vielleicht gibts am Santiago-Tisch
dann doch nur Rotwein und ne Quiche.

_______________________________________________________________________________________________________________________

manage your marketing- strategy

Frau Ilfuchur kauft ungeniert
jed´ Ding, das eine Muschel ziert.
Ein schlauer Händler, der sie kennt,
stellt darauf ab sein Sortiment.

Wirtschaftlich merkantilen Zwecken,
die Konsumentengunst zu wecken,
dient auch der Weg, der garantiert
zur raschen Kaufentscheidung führt
(zumindest bei den Pilgerfrauen,
die gern auf Etiketten schauen).
Egal ob Tische oder Schränke,
Bandagen für die Kniegelenke,
ob Blusen,Röcke oder Schuhe,
ob Mixer oder Tiefkühltruhe,
Gardinen für das Pilgerzimmer -
„Modell Santiago“, das zieht immer.

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 26. Jul 2019, 21:46

Sex sells- Muschel mehr

Sex sells, sagte man bisher,
zeigte meistens nackte Frauen,
doch die Muschel zieht noch mehr,
kann man denn diesen Waren trauen?

Es ist doch hier, wie im "wahren Leben",
alle wollen nur Dein Bestes, nämlich Geld,
dann kannst Du gleich mit Freude geben,
fühlst Dich dabei als Pilgerheld.

Oarhelljer
Beiträge: 139
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 27. Jul 2019, 13:54

Die Tanke die die Muschel ziert
erhöht oft die Preise ungeniert
drum lass ich Tanke Tanke sein
mein Velo fährt von ganz allein

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 27. Jul 2019, 14:08

Ein Muschelleben

Ach wenn ich doch ne Muschel wär,
dann hätte ich es gar nicht schwer.
ich läge nur im Wasser rum,
machte keinen einz'gen Brumm,
und landete ich im Kochtopf mal,
am liebsten mit so'm starken Aal,
dann hätt' zuletzt ich noch Vergnügen,
und würde in den Himmel fliegen.

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 28. Jul 2019, 10:35

Musik und Kneipe

Willst Musik Du einmal hören,
kannst Du in ne Kneipe geh'n,
darfst Dich aber nicht dran stören,
wenn and're Leute vor Dir steh'n.

Auch schwatzen viele durcheinander,
und sitzen kannst Du eher nicht,
ist auch kein Ort, zu essen einen Zander,
da die Speisen eher schlicht.

Doch das gezapfte Bier ist frisch,
die Musiker gelegentlich verwegen,
erreichen meine Ohren mörderisch,
dann kommt das Ende mir gelegen.

Und die Moral von der Geschicht:
ungestörten Musikgenuss schafft Kneipe nicht.

Benutzeravatar
Gerhard.1
Beiträge: 273
Registriert: 22. Jul 2019, 21:04
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Gerhard.1 » 28. Jul 2019, 23:21

"Der Junge muss an die frische Luft",
haben wir gestern Abend im Freien gesehn,
das Open-Air-Kino machte uns einfach Lust,
Hapes Jugend als Film ist wunderschön.

Wir fuhren per Rad zum Schloss Gottesau
der Film begann genau um halb zehn,
von Süden nahten ganz dunkle Wolken - auwauwau,
sollten wir bleiben war die Frage, oder lieber gehn?

Doch Pilger kennen kein schlechtes Wetter,
nur unpassende Kleidung wird zum Problem,
als der Regen prasselte, war vielen ein Retter,
ihre Sachen zu packen und schnell weg zu gehn.

Wir entschlossen uns vor Ort zu bleiben,
denn die Heimfahrt im Starkregen wär nicht optimal,
es lichten sich immer mehr die Reihen
was andere machen war uns egal.

Der Film dauert länger als vorgesehen,
auf jedem Stuhl entstand eine Pfütz,
die Lautsprecher fielen aus, das Bild blieb stehen,
mich begeisterte dagegen mein "ARCTERIX".

Die Goretexjacke ist noch relativ neu,
blieb innen trocken, total, absolut nix.
Die härteste Probe, sag's ohne Scheu,
bestens bestanden, nein kein Witz!

Der Anorak meiner Frau mit Goretex,
etwas älter zwar, aber immerhin,
hielt wenig ab, ich war entsetzt,
nichts war mehr trocken innendrin.

Um den schönen Filmabend war es sehr schade,
man konnte beim Prasselregen nicht alles verstehn,
doch Ende August, am letzten Tage,
wird er nochmals open-air gezeigt - mal sehn.
ein klick auf meine homepage
Jakobswege: WAS - WO - WIE
erleichtert die
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN - GRATIS.

Oarhelljer
Beiträge: 139
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 29. Jul 2019, 16:00

Frei nach Heinzelmännchen

Wie war es früher doch vordem
im Autokino so bequem
da konnte auch der Regen rauschen
man braucht auch nicht dem Ton zu lauschen

Das Auto glich nem Einkaufsladen
Chips und Coke aus Automaten
Vom Atem wurden blind die Scheiben
konnt man auch dauernd daran reiben

Da war halt daran nichts zu mache,der Film war eh nur Nebensache

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 29. Jul 2019, 18:07

Autokino 3

Und war es dann schon spät im Jahr,
es wurde ungemütlich kalt,
ungestörte Stübchen waren rar,
man fuhr ins Autokino halt.
Den Heizlüfter gab´s umsonst dazu,
der machte ziemlich Krach,
blind war´n die Fenster dann im Nu,
sie seufzte leise "Ach".

Oarhelljer
Beiträge: 139
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Oarhelljer » 30. Jul 2019, 11:27

Aus der Zeit der Autokinos

Wurdest Du mal eingeladen
als kommend` Eidam avisiert
warst mit Krawatte gut beraten
wehe du kamst unrasiert

Doch irgendwann war Sperrstund dann
Du wurdest höflich drauf hingewiesen
Dass sonst die Nachbarn irgendwann
wegen Kuppelei das Leben könnt vermiesen

Da hats die Jugend heutzutage
viel leichter, das ist unbestritten
Deswegen auch, das ist keine Frage
auch das Autokino hat gelitten.

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 535
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 30. Jul 2019, 15:14

Die "goldenen" Sechziger

Lange Haare war'n verpönt,
als Beatle wurden sie verhöhnt,
70 PS waren für Sportwagen gut,
kurze Röcke verlangten Mut,
halbe Hähnchen waren in,
zum Wienerwald ging man hin,
Fernreisen waren noch zu teuer,
der Ehemann selten ein neuer,
Schnulzen schimpfte man die Schlager,
Frauen waren propper und nicht mager.

Doch auch heute kann man leben,
es ist halt alles anders eben.

Antworten