Nonsens-Gedichte und Sprüche

Hier darf geschnattert werden. Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 29. Okt 2019, 22:41

Herbstlob

Kommt heute Nacht das Väterchen Frost,
dann kommen viele Pflanzen auf den Kompost,
doch lässt er sich noch ein bisschen Zeit,
dann wäre das eine schöne Gelegenheit,
dass noch ein paar Früchte zur Reife kämen,
und darüber würde ich mich gar nicht grämen,
sondern ernten dann mit vollen Händen,
bevor sie sie im Kompost verschwänden,
Succini, Kürbis und auch Paprika,
selbst Auberginen wären noch da,
Radieschen, Möhren und auch Sellerie,
und auch Feigen ohne Scharlatanerie,
würden uns mit Aroma noch verwöhnen,
so dass wir uns mit dem Herbst versöhnen,
und glücklich und zufrieden konstatieren,
ohne den Herbst würde das Jahr viel verlieren.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 30. Okt 2019, 22:54

Schlafen, aber wie?

Ach wie ist es schön,
früh genug ins Bett zu geh'n,
andere kann man damit bestrafen,
lässt man sie nicht lange schlafen,
doch beides wird nicht möglich sein,
denn sooo lange schläft kein Schwein.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 1. Nov 2019, 19:45

Warten

Warten kann sehr lästig sein,
genervt fühlt sich der Mensch und klein,
dazu die Furcht, dass es nicht klappt,
und man blind im Dunkeln tappt,
doch, wenn es dann funktioniert,
Genie und Technik triumphiert,
malt sich ein Lächeln auf's Gesicht:
"Na also, warum denn nicht?"
MartinSchöler-2019-11-01
Zuletzt geändert von Legionär am 3. Nov 2019, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 2. Nov 2019, 21:44

Ein Apfelkuchen wäre schön

Manchmal kann man lange suchen:
"Wer backt mir nen Apfelkuchen?"
Dann hilft nur das Selbermachen,
auch, wenn manche drüber lachen,
schweißnass das Hemd sich zeigt,
sich die Geduld zum Ende neigt,
mit Glück wird doch das Werk gelingen,
sofort die Kuchenesser Dich umringen.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 3. Nov 2019, 19:57

Verschlimmbesserungen

Manches Hemd hat's schwer im Leben,
woraus verständlich sein Bestreben,
möglichst lang im Schrank zu liegen,
und mit Hilfe von Intrigen,
dem Träger schließlich klar zu machen,
zu tragen lieber seine and'ren Sachen,
indem es häufig kratzt und zwickt,
der Träger darob ganz geknickt,
warf es wütend in den Lumpensack,
zu all dem andern Lumpenpack,
dort konnt' es fürderhin sinnieren,
wie von der Änderung zu profitieren.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 5. Nov 2019, 08:20

Überlebensstrategie

Ein junger Baum,
hat einen Traum,
dass er vertrocknen müsse,
allweil zu wenig Regengüsse,
drum schickte diese Buche,
alle Wurzeln auf die Suche,
und eine davon fand,
unter einer Lage Sand,
ein Abwasserrohr, unter dem es feucht,
worauf die Buche sprach:"Mich deucht,
dass dies meine Lebensversicherung ist,
auch, wenn sie geschmacklich eher Mist.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 5. Nov 2019, 22:14

alte Wanderstiefel

Ein Paar Wanderstiefel war ganz platt,
weil 10 Jahre niemand sie benutzet hat,
doch da kam ein junger Bursch daher,
und meinte, er sei doch auch noch wer,
der den Jakobsweg jetzt gehen könne,
und ganz nebenher dabei gewönne,
die Einsicht über sein bisher'ges Leben,
so recht und schlecht, wie es halt soeben.
Die Wanderstiefel waren flott bei der Partie,
der junge Mann war glücklich und vergaß sie nie.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 6. Nov 2019, 14:55

Veränderungen

Eine ziemlich neue Brille,
In einem Etui, lag in der Stille,
warum will mich keiner nutzen,
könnt' mich mal wieder putzen,
ich möchte diesem Ding entschlüpfen,
mal wieder auf 'ner Nase hüpfen,

Da kam Assessor Krause
der machte grade Pause,
nahm die Brille aus'm Versteck,
und warf sie einfach weg.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 7. Nov 2019, 12:53

Pause verdient

Jetzt greif ich zu 'ner Pulle,
und einer guten Butterstulle,
darf auch Käs' drauf sein,
oder Schinken von 'nem Schwein,
ein Stück Kuchen noch dazu,
und hinterher gibt's Mittagsruh,
dieweil mein heut'ges Werk vollbracht,
der Himmel seine Schleusen aufmacht.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 8. Nov 2019, 17:50

Kampf um die Äpfel

Wenn Du Äpfel in der Kiste hast,
kann's ruhig Winter werden,
der Vorrat bis zum Frühling passt,
ist das was Schönes hier auf Erden.

Doch aus allen Löchern kommen sie hevor,
die Mäuschen, um die Äpfel auch zu beißen,
mampfen, kichern und singen dann im Chor,
den Martin wollen wir lobpreisen.

Der schneidet Speck und Käse ziemlich klein,
und tut sie fröhlich in die Fallen,
die Mäuse sollen nachts mal glücklich sein,
dann in den Wald, damit bei mir die Korken knallen.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 9. Nov 2019, 21:21

Feuerzangenbowle

Blaue Flammen züngeln über Zucker,
der fließt und tropft in roten Wein,
ein jede(r) wird zum Topfreingucker,
ja, so muss Feuerzangenbowle sein.

Vorsichtig halten wir die heißen Becher,
wir hüsteln, weil der Dampf die Lunge füllt,
den Mund verbrennt der schnelle Zecher,
der vor Schmerz am liebsten brüllt.

Doch behutsam schlürfen wir das Gute,
fühlen uns erhoben und erwärmt,
Aromen spielen Ringelreihe in der Schnute,
klar, dass jede(r) von Feuerzangenbowle schwärmt.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 11. Nov 2019, 21:21

Frostschäden

Kalte Hände, kalte Ohren,
der ganze Mensch ist durchgefroren,
er glaubt, er halte das nicht aus,
und geht sofort ins nächste Haus,
zu seinem Glück 's ein Gasthaus ist,
worauf er sogleich den Frost vergisst,
bestellt lautstark ein kaltes Bier,
beschwert sich, weil's zu warm allhier.

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 12. Nov 2019, 17:25

Rätsel

Wer weiß, wie"s geht,
der macht es auch,
nicht selten, sondern stet,
ohn' Plan, mehr aus dem Bauch,
spricht nicht gern darüber,
doch ist er nicht allein,
und ist es mal vorüber,
soll es das gewesen sein.

Ich finde das Gedicht sehr rätselhaft und wäre für eine Auflösung dankbar, denn ich kenne diese nicht. 😅

Benutzeravatar
tsetse
Beiträge: 105
Registriert: 15. Jul 2019, 10:42
Wohnort: München

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von tsetse » 12. Nov 2019, 21:27

Rätselauflösung

Wer liebt, liebt stets,
braucht keine Worte,
liebt dank eines Sekrets
von ganz besonderer Sorte.
Und ist es mal vorüber
ist man sprachlos.
Wird zum Betrüger,
verschwindet geräuschlos.
Si crees que puedes tienes razon,
si crees que no puedes tambien tienes razon
Herminia, 13.08.2019

Legionär
Beiträge: 164
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Nonsens-Gedichte und Sprüche

Beitrag von Legionär » 13. Nov 2019, 08:23

Hurra, die Lösung

tsetse, die Lösung ist nicht schlecht,
drum hoffe ich, s'ist allen recht,
dass wir tsetse auf den Schild erheben,
als Rätselsiegerin - hoch soll sie leben!
Und komm als Dichterin ruhig mal vorbei,
erzähl bei Nonsens uns so mancherlei.

Antworten