Virtuelles Pilgertreffen

Geschichten, Erlebnisse, Geselligkeit. Hier wird sich getroffen und über die Pilgerei gequatscht
Antworten
Benutzeravatar
Berthold
Beiträge: 40
Registriert: 15. Jul 2019, 19:10

Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Berthold » 8. Mai 2020, 08:57

Leider scheint es in naher Zukunft nicht möglich, sich bei einem Stammtisch oder gar bei einem gemeinsamen Wochenende zu sehen. Was aber möglich wäre , ist ein virtuelles Treffen über eine Plattform wie z.B. Zoom.
Leider bin ich auf Grund mangelnder Kompetenz :( bei den neuen Medien wahrscheinlich nicht in der Lage , als Host pannenfrei ein solches Treffen zu managen - immerhin habe ich es aber geschafft, bei einer entsprechenden Veranstaltung unseres Münsterchores teilzunehmen, ohne groß zu stören ( ich habe brav das Mikrofon abgeschaltet, wenn ich die Klappe halten sollte).
Mein persönliches Manko dürfte aber angesichts der geballten Kompetenz hier im Forum einem solchen virtuellen Pilgertreff nicht im Wege stehen.
Wie denkt ihr darüber - und wer wäre ggf. bereit, bei sich die entsprechende Software ( z. B Zoom) zu installieren und als Host zu fungieren. Die Kostenfrage ließe sich bestimmt einvernehmlich regeln. Den ersten Monat könnte ich gerne übernehmen.

Benutzeravatar
Uti
Beiträge: 355
Registriert: 15. Jul 2019, 04:10
Wohnort: Köln

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Uti » 8. Mai 2020, 19:27

Hallo Berthold

Auch wenn ich die Hoffnung auf ein reales Treffen noch nicht ganz aufgegeben habe, würde ich mich sehr über ein virtuelles Treffen freuen. Im kleinen Kreis hatten wir so ein Treffen mit ein paar Pilgerfreunden hier schon mal ausprobiert, das war auch über Zoom, war eigentlich ganz einfach. Wir selber haben nur die kostenlose Version von Zoom installiert darüber bekomme ich eine Einladung gerade so hin, würde das auch im Zweifel übernehmen, denke aber, es gibt hier sicher noch einige, die da fitter sind 😉
Hoffe also, dass es klappt 😊
Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen.

Legionär
Beiträge: 386
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Pilgertreffen 2020 in Dietges Kreis Fulda

Beitrag von Legionär » 10. Mai 2020, 10:47

Liebhabdich hat geschrieben:
4. Mai 2020, 19:48
Aber sooo lange ohne alle.

Können wir einen Plan B machen. ?

Camino Nein
Treffen Nein
Urlaub Nein

Plan B wäre ein Hoffnung.

Jemand eine Idee.

liebhabdich
Wie wäre es mit einer Videokonferenz an einem lauen Abend, an dem wir uns virtuell treffen könnten. Ich bin auch bereit, mein Lagerfeuer anzumachen, wenn wir spät genug zusammensitzen. Wir könnten auch einen meiner Schnäpse zuammentrinken. Die ersten 3, die sich melden, würde ich auch vorher beliefern - Heinrich Du doch nicht, Dir würde ich einen vorbeibringen - eine 5er-Runde wäre vielleicht nicht schlecht - vielleicht hat Berthold noch einen mit umgezogen?
Wer kennt sich mit Videokonferenzen aus?
Ich könnte nur eine WhatsApp-Gruppe aufmachen und dann einen Videoanruf schalten.
Wäre schön, wenn es klappt.
Liebe Grüße von Euerm Legionär

Legionär
Beiträge: 386
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Legionär » 10. Mai 2020, 10:52

Hallo Ihr Lieben,
gerade habe ich dieses Thema entdeckt, nachdem ich im Pilgertreffen bei Fulda schon ein paar Ideen zu einem virtuellen Pilgertreffen entwickelt habe - auf Anregung von Liebhabdich.
Vielleicht lassen sich die beiden Themen von den Mods zusammenführen.
Euern Legionär

Benutzeravatar
Uti
Beiträge: 355
Registriert: 15. Jul 2019, 04:10
Wohnort: Köln

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Uti » 10. Mai 2020, 11:32

Martin, habe deinen Beitrag im anderen Thread hierher verschoben, damit wir hier ein virtuelles Treffen planen können und im anderen Thread ggf kurzfristig noch nach einer Alternative für Fulda schauen können wenn es möglich sein sollte.
Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen.

Legionär
Beiträge: 386
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Legionär » 19. Mai 2020, 21:34

Hallo Ihr Lieben,
ich sehe schon, dass das Interesse an einem virtuellen Pilgertreffen enorm groß ist. 😂
Also dann bleibt mein Lagerfeuer aus und ich versende auch keine Obstwässer.
Darauf, dass es bald wieder ein richtiges Pilgertreffen gibt,
freut sich Euern Legionär

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 257
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Frau Holle » 20. Mai 2020, 00:09

Ich wäre bei einem virtuellen Treffen gern dabei!
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Annkatrin
Beiträge: 84
Registriert: 16. Jul 2019, 19:58

Re: Virtuelles Pilgertreffen

Beitrag von Annkatrin » 20. Mai 2020, 15:29

Man braucht erstmal jemanden, der sich gut auskennt. Wenn ich bedenke was für ein (liebenswertes zwar) Chaos bei uns schon in der Englischgruppe herrscht. Wir sind nur zu sechs mit Zoom unterwegs, dann mag ich mir nicht vorstellen, wie es hier aussehen wird. Oder doch :lol: :lol: :lol:

Antworten