Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Geschichten, Erlebnisse, Geselligkeit. Hier wird sich getroffen und über die Pilgerei gequatscht
Benutzeravatar
Mirabilis
Beiträge: 88
Registriert: 16. Jul 2019, 16:13
Wohnort: Neckartal

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Mirabilis » 5. Feb 2021, 07:38

Hallo Birgit,

Danke für dein Angebot. Ich komme gerne zu gegebener Zeit darauf zurück.

LG Notburga
Nichts geschieht ohne Grund!

Benutzeravatar
Dragona
Beiträge: 37
Registriert: 16. Jul 2019, 10:16
Wohnort: Neulußheim

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Dragona » 6. Feb 2021, 11:39

Hallo lieber Berthold,

na, das hat sich doch gelohnt, nach relativ langer Zeit auch mal wieder ins Forum reinzuschauen :D

Peter und ich hätten auch Lust, an diesem Treffen teilzunehmen. Setz uns doch bitte mal auf die Interessentenliste. Danke

LG Christa

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 53
Registriert: 21. Jul 2019, 02:37
Wohnort: Stendal

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Bernd » 18. Feb 2021, 04:28

Hallo Berthold,

tolle Idee und vielen Dank für die Organisation.

Wie der Zufall so spielt habe ich zu diesem Zeitpunkt Urlaub und melde mich schon einmal an.

LB Bernd

Benutzeravatar
Liebhabdich
Beiträge: 28
Registriert: 15. Jul 2019, 19:48

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Liebhabdich » 2. Mär 2021, 19:17

....wenn ich Zaubern könnte. Das wäre schön.
Corona hinher. Ich freue mich. Wir kommen.

Es sind hier keine Ferien mehr, können erst Mittags fahren. Eine unerwartet Reise.
Ein langer Weg, wir freuen uns auf EUCH alle.
Höhenmeter bis 3600 m kein Problem. Das Wandern ist des Pilgerslust.


Liebhabdich



FREUFREUFREU

Benutzeravatar
ilfuchur
Beiträge: 488
Registriert: 15. Jul 2019, 06:26

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von ilfuchur » 3. Mär 2021, 00:19

Liebhabdich hat geschrieben:
2. Mär 2021, 19:17
....wenn ich Zaubern könnte. Das wäre schön.
Corona hinher. Ich freue mich. Wir kommen.

Es sind hier keine Ferien mehr, können erst Mittags fahren. Eine unerwartet Reise.
Ein langer Weg, wir freuen uns auf EUCH alle.
Höhenmeter bis 3600 m kein Problem. Das Wandern ist des Pilgerslust.


Liebhabdich



FREUFREUFREU
Echt?! Ist das schön!!!!! 😇😇😇😇
Pilger, die beim Gehen manchmal einfach nur Bauch und Füße sind - #Bauchfüßler eben.

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 235
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Martina » 3. Mär 2021, 07:41

Sicher interessant...aber für mich einfach nicht machbar
ca 850 km

Da würde sich nur lohnen mind einen Tag vorher und einen Tag später abzureisen = 3 Tage Urlaub für 5 Tage vor Ort
Daher sorry
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

Benutzeravatar
M@rio d'Abruzzo
Beiträge: 1278
Registriert: 16. Jul 2019, 13:23
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von M@rio d'Abruzzo » 7. Mär 2021, 21:11

Schade, ich bin an diesem Wochenende in den Abruzzen.

Übrigens, die Anreise ist auch mit der Bahn möglich. Ich bekomme demnächst Pilgerbesuch aus Bremen. Die Fahrt nach Freiburg im ICE ohne Umsteigen kostet (mit BahnCard25) 14 €. Hier 'unten' gibt es einen hervorragenden ÖPNV um zur Berghütte zu gelangen...

Ich wohne ja fast am Fuße des Belchens...

Ein Veschper in der Kälbelescheuer klingt gut. Ich schau gleich mal, wie weit das wäre.

Bild

https://sutterer.eu/pilgerforum/pilgertreffen_belchen.gpx

Eine Flachland-kompatible Alternative wäre der Weg über den Nonnenmattweiher (Badesee).

Bild

Buonanotte a tutti...

Mario
»Ein Weg wird nicht kürzer, wenn man rennt.«
JOSCHKA BREITNER

Benutzeravatar
Berthold
Beiträge: 165
Registriert: 15. Jul 2019, 19:10

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Berthold » 8. Mär 2021, 09:43

Ich freue mich sehr über alle und jede einzelne der inzwischen eingegangenen Anmeldungen/ Interessebekundungen , auch wenn ich nicht auf jeden entsprechenden post individuell reagiere !!!

Auch dir, lieber Mario, herzlichen Dank für deine Recherche. Mal schauen, was sich machen lässt. Sicher ist ein Wochenende zu kurz , um alle lohnenswerte Ziele, die der wunderbare Schwarzwald im Umkreis des Wanderheims bietet, in eine Wanderung einzubauen. Aber ich habe schon einen Idee, wie es ablaufen könnte. Und wir - also Du ,Edelgard und ich - können ja bis dahin schon mal probewandern und -einkehren.

Benutzeravatar
M@rio d'Abruzzo
Beiträge: 1278
Registriert: 16. Jul 2019, 13:23
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von M@rio d'Abruzzo » 8. Mär 2021, 09:50

Berthold hat geschrieben:
8. Mär 2021, 09:43
Und wir - also Du ,Edelgard und ich - können ja bis dahin schon mal probewandern und -einkehren.
Aber gerne...

Mario
»Ein Weg wird nicht kürzer, wenn man rennt.«
JOSCHKA BREITNER

Benutzeravatar
KatiMZ
Beiträge: 92
Registriert: 15. Jul 2019, 10:37
Wohnort: Mainz

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von KatiMZ » 11. Mär 2021, 11:17

Ich habe mir den Termin schon in meinen Kalender eingetragen und möchte wenn irgendwie möglich auf jeden Fall dabei sein.
Muss dieses Jahr leider wegen meinen Ohren noch ein paar mal ins Krankenhaus und danach in die Reha werde aber versuchen dieses Wochenende freizuhalten.

In der Hoffnung euch alle wieder zu sehen

Buen Camino

Katrin
The camino is gods dream
for how people should be with each other
👣👣👣👣👣👣
https://www.instagram.com/katicamino

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 542
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Legionär » 16. Mär 2021, 21:32

Hallo Ihr Lieben,
heute merkte ich plötzlich, dass ich ja schon wochenlang nicht mehr im Pilgerforum geschaut hatte. Und dann die große Überraschung mit dem Treffen.
Ich melde mich hiermit an in der Erwartung, dass ich bis dahin mit der Impfung durch bin.
Es grüßt Euch herzlich Euern Legionär

Oarhelljer
Beiträge: 144
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Oarhelljer » 19. Mär 2021, 22:27

Lieber Martin,

da müsste ja vieles schief laufen, wenn Du bis Mai/Juni nicht geimpft bist. Schön dass Du dann dabei bist. Ich hatte
Dich schon in unsere Fahrgemeinschaft eingeplant. ;)

Nun es sind ja noch paar Tage bis dahin, 165 ...

LG Heinrich

Benutzeravatar
Legionär
Beiträge: 542
Registriert: 16. Jul 2019, 12:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Legionär » 12. Apr 2021, 17:28

Lieber Heinrich,
wie recht Du doch hattest. Vor drei Tagen hat mein Hausarzt mich geimpft. Die zweite Spritze soll Ende Mai folgen.
Also steht meiner Teilnahme nichts mehr im Wege und ich freue mich schon sehr darauf.
Liebe Grüße

tsetse
Beiträge: 303
Registriert: 15. Jul 2019, 10:42
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von tsetse » 23. Apr 2021, 20:23

Noch 133 Tage :roll:


Ich freu mich schon sooooooo sehr auf euch alle :P

Oarhelljer
Beiträge: 144
Registriert: 16. Jul 2019, 12:50
Wohnort: Darmstadt

Re: Pilgertreffen 2021 3.bis 5.September

Beitrag von Oarhelljer » 26. Apr 2021, 12:11

Liebe Christine,

da bin ich ja nicht der Einzige der die Tage bis dahin zählt...
Schon wieder drei Tage näher :roll:

Antworten