wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Wer geht mit mir nach Santiago? Wer hat/ braucht eine Mitfahrgelegenheit?
Benutzeravatar
SanchoPansa
Beiträge: 27
Registriert: 16. Jul 2019, 19:25

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von SanchoPansa » 12. Okt 2019, 23:18

Jetzt hat es doch noch geklappt, ein paar Tage auf dem Weg zu verbringen...:

SanchoPansa - 16.10.19 - Navarrenx - Obanos - 23.10.19 - Via Podiensis und Camino Frances

Mein erster Weg von zu Hause bis SdC ging über den Somport-Pass, damals bin ich in Navarrenx nach Oloron St.-Marie abgebogen, über den Somport und in Obanos wieder auf den CF getroffen. Diesmal geht's über SJPDP. Hoffe auf gutes Wetter... ;)
2011-2017: Haustür (Ruhrgebiet) bis SdC via Köln-Trier-Taizé-Le Puy-Somport-Camino Aragones-Camino Frances

Pilgerali
Beiträge: 3
Registriert: 15. Jul 2019, 19:36

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Pilgerali » 21. Okt 2019, 20:37

Forenname: Pilgerali
Weg: Caminho Portugues Central
Startort: Porto
Zielort: Santiago de Compostela
Startdatum: 29. März 2020
Ankunftsdatum: 09. April 2020

Benutzeravatar
WoScho
Beiträge: 15
Registriert: 15. Jul 2019, 20:10

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von WoScho » 24. Okt 2019, 14:59

Forenname: WoScho
Weg: Camiño da Geira e dos Arrieiros
Startort: Braga
Zielort: Santiago de Compostela
Startdatum: 2. Juni 2020
Ankunftsdatum: 11. Juni 2020
https://www.jakobsweg-in-deutschland.de
------------------------------------------------
2015 Caminho Portgues
2016 Camino Ingles
2017 Caminho Portugues da Costa
2018 Camino Primitivo
2020 Caminho da Geira e dos Arrieiros

Pellerine
Beiträge: 1
Registriert: 24. Okt 2019, 20:24
Wohnort: Berlin

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Pellerine » 24. Okt 2019, 20:29

Hallo!

Ich plane die Via Gebennensis ab 20.5.2020 ab Genf bis Le Puy.

Über Mitpilger wäre ich total happy. :D

Pellerine
Berlin-Konstanz-Einsiedeln-Genf

so ein michi
Beiträge: 4
Registriert: 17. Jul 2019, 09:05
Wohnort: Allschwil/CH

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von so ein michi » 29. Okt 2019, 09:39

Forumsname: So ein michi
Startdatum: 14.11.2019
Startort: Lucca
Ziel: Rom
Ankunftsdatum:26.11.2019 -28.11.2019
welcher Weg: Via Francicena

Freue mich nach 1 1/2 Jahren Pilgerabstinenz wieder auf dem Weg nach Süden zu sein. Ich hoffe auf Starenschwärme über Rom und die gebuchte Papstaudienz erleben zu dürfen.
noch zwei Fragen: Wo kann man in Italien bsp. Lucca eine SIM Card kaufen zum günstig in I zu telefonieren und hat noch jemand Tipps für offene Pilgerherbergen zu dieser Jahreszeit

Benutzeravatar
Annkatrin
Beiträge: 63
Registriert: 16. Jul 2019, 19:58
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Annkatrin » 29. Okt 2019, 11:18

Hallo Michi,
du solltest deine Frage nach Sim-Card und Herbergen vielleicht auch im Italienthread stellen. Dort wird es wahrscheinlich mehr gelesen.
BC Annkatrin

Benutzeravatar
Gerhard1972
Beiträge: 13
Registriert: 16. Jul 2019, 06:33
Wohnort: Mistelbach

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Gerhard1972 » 29. Okt 2019, 12:53

Forumsname: Gerhard1972
Startdatum: 22.05.2020 (Anreise ab dem 20.05)
Startort: Le Puy
Ziel: Figeac (oder je nach dem wie weit wir kommen)
Ankunftsdatum: ca. 05.06.2020
welcher Weg: Via Podiensis

+ im Juli dann wahrscheinlich noch mal den Portugues .. Daten so bald es fix ist.

Benutzeravatar
Hobbypilger
Beiträge: 36
Registriert: 16. Okt 2019, 11:59
Wohnort: München

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Hobbypilger » 29. Okt 2019, 14:16

Forumsname: Hobbypilger
Startdatum: 1.03.2020
Startort: Bilbao
Ziel: Santiago
Ankunftsdatum: ca. 28.03.2020
welcher Weg: Camino del Norte
Sept. 2018 Camino Francés (SJPdP - Santiago)
März 2020 geplant Camino del Norte (Bilbao-Santiago)

Benutzeravatar
IrisPaula
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2019, 10:20

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von IrisPaula » 30. Okt 2019, 11:32

Forumsname: IrisPaula
Startdatum: 21.05.2020 (Ankunft SJPDP 20.05.2020j
Weg: Camino Frances
Startort: SJPDP
Ziel: Santiago
Ankunft: offen
"WALK, EAT, SLEEP, REPEAT"

WoM
Beiträge: 138
Registriert: 15. Jul 2019, 13:23

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von WoM » 2. Nov 2019, 01:50

Hi,

die Planung läuft:
Start 24.04.2020 in Burgos und bis zum 8.05. bis Santiago oder Finistère
Camino Frances

Plane und optimiere schon voll Begeisterung!

Grüßle Wolfgang
Nach dem Camino ist vor dem Camino 8-)

Benutzeravatar
Elke Christine
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2019, 17:51
Wohnort: Köln

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Elke Christine » 3. Nov 2019, 18:18

Forumsname: Elke Christine
Startdatum: letztes März WE 2020
Startort: Irun
Ziel: Finisterre
Ankunft: offen

Benutzeravatar
KatiMZ
Beiträge: 73
Registriert: 15. Jul 2019, 10:37
Wohnort: Mainz

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von KatiMZ » 22. Nov 2019, 08:03

Jippie, gestern habe ich das OK bekommen dass ich meinen Jahresurlaub am Stück nehmen kann :D

Forumsname: KatiMZ
Datum: 13.5-27.6
Start: Hendaye/Irun - Camino del norte
Ziel: Santiago

Wenn die Zeit reicht noch nach Finisterre und/oder Muxia
The camino is gods dream
for how people should be with each other
👣👣👣👣👣👣
https://www.instagram.com/katicamino

Benutzeravatar
Mario d'Abruzzo
Beiträge: 435
Registriert: 16. Jul 2019, 13:23
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Mario d'Abruzzo » 22. Nov 2019, 08:47

Ciao Katrin,
KatiMZ hat geschrieben:
22. Nov 2019, 08:03
Jippie, gestern habe ich das OK bekommen dass ich meinen Jahresurlaub am Stück nehmen kann :D
das ist ja wunderbar! Ich freue mich für Dich...

Den Camino del Norte kenne ich nur bis Gernika. Du wirst ihn ja komplett laufen. Ist der Camino Primitivo bei Dir dann auch dabei?

LG Mario
»Was mich betrifft, so reise ich nicht, um irgendein Ziel zu erreichen, sondern um zu gehen. Ich reise um des Reisens willen. Worauf es ankommt, ist in Bewegung zu sein: die Nöte und Haken unserer Existenz unmittelbarer zu spüren...« R.L.S.

Benutzeravatar
KatiMZ
Beiträge: 73
Registriert: 15. Jul 2019, 10:37
Wohnort: Mainz

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von KatiMZ » 22. Nov 2019, 10:15

Mario d'Abruzzo hat geschrieben:
22. Nov 2019, 08:47
Ciao Katrin,
KatiMZ hat geschrieben:
22. Nov 2019, 08:03
Jippie, gestern habe ich das OK bekommen dass ich meinen Jahresurlaub am Stück nehmen kann :D
das ist ja wunderbar! Ich freue mich für Dich...

Den Camino del Norte kenne ich nur bis Gernika. Du wirst ihn ja komplett laufen. Ist der Camino Primitivo bei Dir dann auch dabei?

LG Mario
Nein ich werde wahrscheinlich nicht auf den Primitivo abbiegen sondern an der Küste bleiben. So ist zumindest die derzeitige Planung. Das kann sich auf dem Weg aber jederzeit ändern ;)
The camino is gods dream
for how people should be with each other
👣👣👣👣👣👣
https://www.instagram.com/katicamino

Micha
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jul 2019, 16:52
Wohnort: KÖln

Re: wer-wann-wo? - der Diskussionsfaden

Beitrag von Micha » 22. Nov 2019, 14:34

Hallo
Ein langjähriger Wunsch geht nach 12 Jahren in Erfüllung.

2008 habe ich meinen ersten Camino France’s gemacht, den ich leider in Foncebadon abrechnen musste, da ich mir das Fußgelenk gebrochen habe. Ist eine schöne aber auch traurige Geschichte. 2010 bin ich den Rest von Foncebadon nach Santiago gewandert. Aber das feeling Jakobsweg war leider nicht da. Danach habe ich immer nur noch 2-3 Wochen Urlaub am Stück bekommen. In dieser Zeit habe ich den Camino ingles, Finesterre und Muxia den Portugiesischen Weg und verschiedene Teilstrecken.
Aber mein langjähriger Wunsch den Camino France‘s noch einmal ganz zu machen wird sich 2020 endlich erfüllen. Ich habe fünf Wochen frei.
Ich werde am 27.04.2020 in SJPDP starten und hoffe das ich bis zum 30.05.2020 in Santiago ankomme.
Liebe Grüße an das Forum
Micha

Antworten