Stöcke

Was der Pilger braucht. Schuhe, Socken, Blasenpflaster...
Antworten
Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 109
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Stöcke

Beitrag von Martina » 25. Jul 2019, 18:44

mal wieder ich .. :D

So ich habe mir Stöcke besorgt

Black Diamond Trail Pro

https://www.amazon.de/gp/product/B00H58 ... UTF8&psc=1

Die haben aber nur eine Metallspitze
Frage:

Z-Pole Rubber Tip Protectors
https://www.amazon.de/Black-Diamond-Tre ... =8-1-fkmr0

Passen die ?

Gibt es zu diesen Stöcken evtl. alternativen zu den Gummis?
Zuletzt geändert von Martina am 26. Jul 2019, 05:53, insgesamt 1-mal geändert.
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Master
Beiträge: 36
Registriert: 15. Jul 2019, 18:34

Re: Stöcke

Beitrag von Master » 25. Jul 2019, 20:11

Hola Martina,

stelle die Frage einmal Mario d'Abruzzo.

Er kennt sich mit Stöcken, Geh Technik und Zubehör bestens aus ;-)


VG
Kurt
..ich bin nicht krank, ich bin nur nicht gesund

WoM
Beiträge: 38
Registriert: 15. Jul 2019, 13:23

Re: Stöcke

Beitrag von WoM » 26. Jul 2019, 00:21

Hallöle,

ich hatte dieses Jahr die Diamond Light Carbon als Faltstock mit dabei. Sehr leicht und praktisch. Habe sie recht günstig für knapp über 80€ bekommen. Nach 400 km war der Gummi nach intensiver Nutzung durch, aber das Metall darunter hat gehalten. Austausch der Spitze ist einfach und die Ersatzteile kosten 5-6€ für das Paar.
War ein lohnenswerter Kauf. Im Handgepäck völlig problemlos, wurde am Flughafen nicht beanstandet. Sehr kleines Packmass.

Hoffentlich konnte ich helfen. Ich bin sehr zufrieden!
Grüßle Wolfgang
Nach dem Camino ist vor dem Camino 8-)

Benutzeravatar
Annkatrin
Beiträge: 25
Registriert: 16. Jul 2019, 19:58
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Stöcke

Beitrag von Annkatrin » 26. Jul 2019, 07:45

Moin,
ich nehme diese, die sind perfekt für jeden Untergrund und du hast nicht dieses laute Klackern. Das nervt!
https://www.bergzeit.de/leki-trekking-s ... =ps_kelkoo
Du müsstest allerdings erst herausfinden, ob die passen.

BC Annkatrin

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 109
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stöcke

Beitrag von Martina » 26. Jul 2019, 09:02

ok werde dann morgen mal in eine Geschäft fahren und fragen welche passen
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Master
Beiträge: 36
Registriert: 15. Jul 2019, 18:34

Re: Stöcke

Beitrag von Master » 26. Jul 2019, 10:14

Hola,

du hättest vielleicht erst einmal nach Erfahrungen fragen sollen. Oder ob wer welche loswerden will.

Ich habe 2 Paar LEKI Carbon zum Trail Running 120 cm. Ein Paar hätte ich abgegeben, weil meine Partnerin damit nicht zurecht kommt.

Es sind 100% Carbon, faltbar, 170gr per St. 90€. Das Beste was gibt
..ich bin nicht krank, ich bin nur nicht gesund

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 109
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stöcke

Beitrag von Martina » 26. Jul 2019, 10:35

Master hat geschrieben:
26. Jul 2019, 10:14
Hola,

du hättest vielleicht erst einmal nach Erfahrungen fragen sollen. Oder ob wer welche loswerden will.

Ich habe 2 Paar LEKI Carbon zum Trail Running 120 cm. Ein Paar hätte ich abgegeben, weil meine Partnerin damit nicht zurecht kommt.

Es sind 100% Carbon, faltbar, 170gr per St. 90€. Das Beste was gibt
Also Erfahrungen habe ich natürlich vorher eingeholt und mich belesen und faltbar wollte ich nicht, daher wären sie eh nichts für mich gewesen
Dennoch Danke für das nette Angebot ;)
Die BD sind auch nur unwesentlich schwerer mit 250gr pro Stück
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Benutzeravatar
Pius
Beiträge: 23
Registriert: 8. Aug 2019, 22:32

Re: Stöcke

Beitrag von Pius » 9. Sep 2019, 16:27

Hallo Annkatrin,

wenn dich das Klacken stört, wieso nimmst Du dann Gummipuffer mit Spikes? Das ist doch eigentlich genau so, als wenn Du die Stöcke ohne Puffer benutzt und die Metallspitze das Geräusch macht.
Deine Puffer sind laut Link speziell für "vereiste" Strecken. Auf dem Camino wohl kaum zu erwarten.
Normale Gummipuffer von Leki (ca. 5 - 6 Euro das Paar) reichen völlig aus.

Buen Camino
Dieter

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 89
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Stöcke

Beitrag von Camineiro » 9. Sep 2019, 16:48

Pius hat geschrieben:
9. Sep 2019, 16:27
Hallo Annkatrin,

wenn dich das Klacken stört, wieso nimmst Du dann Gummipuffer mit Spikes? Das ist doch eigentlich genau so, als wenn Du die Stöcke ohne Puffer benutzt und die Metallspitze das Geräusch macht.
Deine Puffer sind laut Link speziell für "vereiste" Strecken. Auf dem Camino wohl kaum zu erwarten.
Normale Gummipuffer von Leki (ca. 5 - 6 Euro das Paar) reichen völlig aus.

Buen Camino
Dieter

Das kann ich so nicht bestätigen.

Meiner Erfahrung nach sind Spikes-Gummipuffer deutlich leiser als die ungepufferte Metallspitze.
Das laute Klackergeräusch entsteht hauptsächlich durch die Ableitung des Geräusches von der Metallspitze über die gesamte Länge des Stockes. Dieser fungiert quasi als Verstärker.
Dieser Effekt unterbleibt bei den Spike-Puffern, weil sie keine direkte (metallische) Verbindung mit dem Stock haben.

Die Spikes-Puffer greifen auf Asfalt (Asphalt) deutlich besser und haben mehr Grip als die reinen Gummipuffer.
Meine Erfahrung mit Gummipuffern ohne Spikes ist, dass diese beim Abstossen auf Asphalt oder anderen glatten Untergründen ( z.B. Betonpflaster) gerne nach hinten wegrutschen.

Ich persönlich bin mit diesen Spike-Gummipuffern bestens zufrieden.
Und wie der Name schon sagt ... Silent 😉
Cfrances 2008/2014
Cport/Cingl 2010
Olavsweg 2012
Via Podiensis 2012/13/14
CNorte 2019

Benutzeravatar
Pius
Beiträge: 23
Registriert: 8. Aug 2019, 22:32

Re: Stöcke

Beitrag von Pius » 10. Sep 2019, 14:16

Hallo Camineiro,

Deine Begründung ist einleuchtend. Danke

Es grüßt Dieter

Benutzeravatar
Mario d'Abruzzo
Beiträge: 67
Registriert: 16. Jul 2019, 13:23
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Stöcke

Beitrag von Mario d'Abruzzo » 12. Sep 2019, 16:51

Ich laufe schon seit Jahren mit den Silent Spike Pads von LEKI. Camineiro hat 100%ig recht. Die Pads bleiben immer drauf, egal ob in der Stadt oder im Gelände. Auf felsigem Untergrund krallen sich die sechs Spikes regelrecht fest; besser als eine einzelne Spitze. Genial...

Mario

Hedwiga
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jul 2019, 13:47

Re: Stöcke

Beitrag von Hedwiga » 17. Sep 2019, 09:00

Eine Einlassung von mir dazu: auf matschigen oder auch lehmigen Untergrund ( so erlebt auf dem Norte) rutschen die Puffer weg. Das kann auch kritisch werden an Stellen, wo Frau unbedingt halt braucht. Also dann: Puffer runter und Stahlspitzeneinsatz.

Tapas
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2019, 20:12

Re: Stöcke

Beitrag von Tapas » 18. Sep 2019, 13:11

Hallo Martina,
falls Du in SJPDP startest, kannst Du auch dort noch Gummipuffer kaufen. Da gibt es einen Ausrüstungsshop in der Rue de la Citadelle 30. Der hat diverse Formen und Größen im Shop. Ich habe mir dort auch welche gekauft. 4 Euro. Fand ich jetzt nicht sehr teuer. Das sind relativ mächtige Puffer. Sehen aus wie Champignons. Halten irre lange und passen aus alle Stöcke. In Zubiri ist auch ein Ausrüstungsladen direkt hinter der Brücke links.
BC // Heinz

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 109
Registriert: 15. Jul 2019, 19:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stöcke

Beitrag von Martina » 18. Sep 2019, 16:18

Tapas hat geschrieben:
18. Sep 2019, 13:11
Hallo Martina,
falls Du in SJPDP startest,

Nein wird ab Porto gehen :-)
Lebe DEIN Leben
..i was looking for a place to be...i found it inside myself

https://martinawachholz.de/

Antworten