Ein Pilger, ein Lied, ein Camino

Antworten
Shabanna
Beiträge: 316
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Ein Pilger, ein Lied, ein Camino

Beitrag von Shabanna » 14. Mär 2020, 19:38

"Nach insgesamt etwas über 3200 km habe ich Ende November letzten Jahres Santiago erreicht.

Ohne große Erwartungen gestartet, bin ich von großartigen Begegnungen und Erfahrungen überhäuft worden. Von diesen würde ich gerne erzählen und wie ich als inspirationsloser Musiker, der seit 8 Jahren kein Lied mehr geschrieben hat, auf einmal nicht mehr aufhören kann zu schreiben."


https://www.jakobsweg-wien.at

Mario Andric - I am gone

Er ist in Rankweil gestartet (wie ich vor 10 Jahren) und seine ersten Etappen waren identisch mit meinen. Wahnsinn, wenn einen die Erinnerungen einholen ... daran, wie alles begann.

Die zuletzt hochgeladenen Etappen beeindrucken mich sehr. Wintercamino pur. Ich würd was dafür geben, seine Sprache zu verstehen.

Rankweil - Santiago

LG,
Andrea

Benutzeravatar
Gertrud
Beiträge: 38
Registriert: 14. Aug 2019, 15:35

Re: Ein Pilger, ein Lied, ein Camino

Beitrag von Gertrud » 17. Mär 2020, 18:29

Ach Andrea, ich könnte Dir um den Hals fallen. Danke für den Post.
Das Lied ist einfach nur gigantisch, zumindest für mich.

Ich hatte Mario unterwegs getroffen. Welcher Videoclip verrate ich dann lieber nicht 😅
LG Gertrud

Shabanna
Beiträge: 316
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Ein Pilger, ein Lied, ein Camino

Beitrag von Shabanna » 17. Mär 2020, 20:07

Waaaas? Du hast ihn getroffen? Ohhh, wow, wie schön!

Ich liebe den Song auch so sehr! Die letzten Tage habe ich ihn sooo oft gehört. Wenn ich zum hundertsten Mal in Santiago an der Kathedrale einlaufe, möchte ich, dass er da steht und "I am gone" singt (oder "Don't know why" - wie in dem Vlog mit dem Mädchen in Grañón).

Könntest du das bitte organisieren? :lol:

LG,
Andrea

Birgit
Beiträge: 22
Registriert: 13. Nov 2019, 15:18

Re: Ein Pilger, ein Lied, ein Camino

Beitrag von Birgit » 24. Mär 2020, 12:52

Ach, ist das Lied schöööön!!!

Ich bin 2009 in Bregenz gestartet und auch über Rankweil nach Santiago gepilgert - allerdings in 6 Jahresetappen!
Es war ein Traum!
Liebe Grüße
Birgit
2008 - Jakobsweg Tirol
2009 - 2014 Jakobsweg Schweiz - Frankreich
2015 - Camino Frances
2016 - Franziskusweg
2017 - Camino del Norte
2018 - Camino Portugues
2019 - Via de la Plata

Antworten