TV - Tipps für Januar 2021

Antworten
Benutzeravatar
Klangbild
Beiträge: 32
Registriert: 25. Aug 2019, 19:37

TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Klangbild » 5. Jan 2021, 21:41

Hallo Zusammen,

alles Gute und Gesundheit für dieses Jahr....

Auch im neuem Jahr habe ich wieder ein paar TV Tipps, für diesen Monat, zusammen gestellt.
Viel Vergnügen beim Durchsehen ...



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heilige Stätten

Der Jakobsweg
( Irland, 2018 )


Jedes Jahr nehmen Tausende von Menschen die Pilgerreise zur Kathedrale von Santiago de Compostela in Galicien, im
Nordwesten Spaniens, auf sich. Damit haben die Pilger oft zu Fuß eine Wegstrecke von 800 Kilometern hinter sich gebracht,
bis sie ihr Ziel erreichen. Doch der Jakobsweg, dieser bekannte christliche Pilgerweg, könnte seinen Ursprung in einer viel
älteren heidnischen Tradition haben.

Die Pilgerwege nach Santiago de Compostela soll es bereits zu Zeiten der Kelten gegeben haben. Damals könnte der Pilgerweg
dem Lauf der Sonne in den Westen gefolgt sein und bis zur atlantischen Küste gereicht haben. Die berühmteste heilige Stätte
des Jakobsweges könnte auch die Grabstätte eines längst vergessenen Häretikers sein. In den 1950-er Jahren entdeckten
Archäologen die menschlichen Überreste eines Märtyrers in der Kathedrale.

Der Fund lässt die Schlussfolgerung zu, dass diese religiöse Stätte dem Heiligen Jakobus noch nicht als heilig galt und
jedoch später, im 3. Jahrhundert nach Christus, einem frühen christlichen Bischof schon.
Bischof Priscillian, der erste Häretiker des Christentums, wurde wegen Ketzerei hingerichtet. Die Kathedrale von Santiago
de Compostela soll die Ruhestätte des Heiligen Jakobus des Älteren sein, eines der zwölf Aposteln Jesu Christi. Er gilt
auch als einer der bekanntesten Heiligen weltweit. Der Jakobsweg ist einer der wichtigsten christlichen Pilgerwege.

Im Mittelalter sind jedes Jahr ein bis zwei Millionen Menschen zu diesem Fußmarsch aufgebrochen. Heutzutage sind es jährlich
bis zu 200.000 Pilger, die sich auf den Weg nach Santiago de Compostela machen. Die Dokumentation untersucht die
geschichtlichen Ursprünge des Jakobsweges.



Servus TV


15.01. Freitag 15:25 - 16:20 Uhr


Spiegel Geschichte

31.01. Sonntag 18:25 - 19:20 Uhr

01.02. Montag 04:10 - 05:05 Uhr

01.02. Montag 15:10 - 16:05 Uhr


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Brüder III - Auf dem Jakobsweg ( Österreich, 2006 )


Im dritten Teil von Wolfgang Murnbergers tragikomischer Erfolgstrilogie „Brüder“ begeben sich Ludwig, Adrian und Ernst Stadler
auf den Pilgermarsch nach Santiago de Compostela. Auslöser ist Adrian, der in eine ernsthafte Sinn- und Lebenskrise geraten
ist. Auf dem über 700 Kilometer langen Fußmarsch will er mit sich und seinem Leben ins Reine kommen.

Ludwig, ernsthaft um seinen Bruder besorgt, schließt sich gegen Adrians Willen der Reise an. Ernst, der zunächst gar nicht
ans Mitgehen denkt, sieht sich durch einen von ihm verursachten Skandal gezwungen, Wien für eine Weile zu verlassen. Es wird
eine anfangs ganz und gar nicht fromme Wallfahrt, auf der die alten Differenzen zwischen den Brüdern immer wieder aufbrechen.
Am Ende aber stehen sie, um viele Einsichten und (Selbst-) Erkenntnisse reicher, am Strand des Atlantischen Ozeans, in
Finisterre, wo den Pilgern früherer Zeiten die Welt zu Ende schien.



3sat

16.01. Samstag 11:25 - 13:00 Uhr


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Der Geschmack Europas -
Das spanische Galicien



Galicien ist wie eine verzauberte Welt und so ursprünglich wie kaum mehr eine Gegend im restlichen Spanien. Im nordwestlichen
Eck des Landes befindet sich diese Region, die sowohl kulinarisch, als auch literarisch einige Schätze zu bieten hat.
Lojze Wieser erkundet die rustikale Küche und kostet die guten Weine, die durch die Santiago-Pilgerschaft seit 1100 viele
Gaumen auf dem Jakobsweg erfreut haben.
80 Arten von Meeresfrüchten, eine Vielfalt an Gemüse und Gartenfrüchten, Kleinvieh, Schweine, Rinder, Käse, Wein und eigener
Branntwein - das sind die Zutaten für die Speisen der Menschen, die zwischen den Bergen und dem Meer ihre Geschichte erzählen.


Anixe HD

26.01. Dienstag 06:00 - 06:30 Uhr


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Dein Weg ( USA 2010 )


Daniel Avery pilgerte auf dem Jakobsweg und ist bei einem Sturm in den Pyrenäen ums Leben gekommen. Sein Vater, der
amerikanische Arzt Tom, reist nach Frankreich, um den Nachlass seines Sohnes zu überführen. Vor Ort beschießt der
trauernde Vater, die Pilgerreise seines Sohnes fortzuführen und dessen Asche entlang des Camino de Santiago zu
verstreuen. Die Wanderung verändert sein Leben.


KINOWELT.TV

30.01. Samstag 13:05 - 15:05 Uhr




-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beste Grüße

Ralf

Superfrauandrea
Beiträge: 72
Registriert: 6. Aug 2019, 16:55

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Superfrauandrea » 6. Jan 2021, 09:37

vielen Dank für die Mühe!
lg Andrea

Monika2010
Beiträge: 90
Registriert: 13. Aug 2019, 18:13
Wohnort: Salzburg

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Monika2010 » 6. Jan 2021, 11:09

Lieber Ralf,

wünsche Dir ein gutes gesundes neues Jahr.
Danke für Deine Auflistung, in Zeiten des "Hausarrest" :roll: haben wir viel Zeit zum Fernsehen.

Gruß von Monika2010.

Benutzeravatar
Klangbild
Beiträge: 32
Registriert: 25. Aug 2019, 19:37

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Klangbild » 6. Jan 2021, 18:39

Vielen Dank....

... das glaub ich auch, daß viel Zeit vorhanden ist ;)

Brüder Teil 3 kann ich empfehlen ( 16.01. auf 3sat) . Fand ich recht gut und werde mir das mal vormerken.

Benutzeravatar
Matten
Beiträge: 196
Registriert: 17. Jul 2019, 10:19
Wohnort: Lüneburg

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Matten » 6. Jan 2021, 22:26

Habe mir heute „Brüder III“ angesehen und genossen.
Das war auf YouTube.

Dennoch vielen Dank für den Hinweis 😃
BC
Martin
Niemand weiß was in ihm steckt, bevor er nicht versucht hat es herauszuholen.
Ernest Hemingway

Benutzeravatar
Pooh_der_baer
Beiträge: 364
Registriert: 16. Jul 2019, 08:51
Wohnort: frankfurt/m

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Pooh_der_baer » 7. Jan 2021, 17:09

Die "Brüder III" auf dem Jakobsweg sind schon sehenswert.
Wenn es geht, schaut euch die beiden Filme davor auch an, Brüder I und Brüder II.
Dann werden einige Andeutungen aus diesem Film besser verständlich.
Wer sich nicht erinnert, den bestraft die Zukunft.

Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 726
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Camineiro » 7. Jan 2021, 20:47

Pooh_der_baer hat geschrieben:
7. Jan 2021, 17:09
Die "Brüder III" auf dem Jakobsweg sind schon sehenswert.
Wenn es geht, schaut euch die beiden Filme davor auch an, Brüder I und Brüder II.
Dann werden einige Andeutungen aus diesem Film besser verständlich.
Und man versteht das „Wienerische“ besser.
Dann hat man sich rein gehört. 😄
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020

Superfrauandrea
Beiträge: 72
Registriert: 6. Aug 2019, 16:55

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Superfrauandrea » 8. Jan 2021, 09:14

tja ihr Lieben - lernt "Österreichisch" - eine Weltsprache ::))


mit verschmitzten Grüßen - eine Steirerin - deren Dialekt auch nicht ohne ist!
Andrea

Monika2010
Beiträge: 90
Registriert: 13. Aug 2019, 18:13
Wohnort: Salzburg

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Monika2010 » 8. Jan 2021, 15:24

Andrea,

da kann ich mithalten, bin auch eine Steirerin :D - die aber schon seeehr lange in
Salzburg lebt!

lG - Monika2010.

Benutzeravatar
Pilger Franz
Beiträge: 142
Registriert: 13. Okt 2019, 15:59
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: TV - Tipps für Januar 2021

Beitrag von Pilger Franz » 8. Jan 2021, 23:44

Camineiro hat geschrieben:
7. Jan 2021, 20:47
Und man versteht das „Wienerische“ besser.
Zum Glück gibt es bei der DVD die Untertitel :-)
BC
Franz

Antworten