Bücherverleih

Antworten
Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Bücherverleih

Beitrag von Frau Holle » 30. Dez 2019, 21:29

Hallo Pilgerleseratten,

In diesem Thread wollen wir uns gegenseitig die Möglichkeit geben, Bücher zu lesen, die man selbst (erstmal) nicht kaufen würde.
Man kann nicht jedes Buch übers Pilgern kaufen, es gibt viele Gründe dafür- Bitte keine Diskussionen dazu in diesem Thread.

Jeder, der mag, kann sich Bücher ausleihen und verleihen. Man muss aber nicht Beides machen. Man kann auch nur ausleihen oder nur verleihen.
Hier ist es natürlich auch erlaubt, sein eigenes Buch anzubieten.

Es gibt eine externe Bücherliste, die von mir aktuell gehalten wird.

Ihr findet die Liste hier


Damit das Ganze auch funktioniert, haltet euch bitte an diese "Regeln":

Du möchtest ein Buch ausleihen, das gerade jemand hat

- Du schickst mir eine private Nachricht und schreibst, welches Buch von welchem Mitglied du haben möchtest. Ich schreibe deinen Namen dann auf die Warteliste
- Du wartest, bis das Mitglied, das das Buch gerade hat, dich anschreibt
- Du gibst deine Adresse heraus und bekommst das Buch geschickt
- Wenn es angekommen ist, schreibst du mir wieder eine private Nachricht, damit ich in die Liste schreiben kann, dass du es jetzt hast

Du möchtest ein Buch, das beim Besitzer ist

- Du schreibst den Besitzer an
- Ihr klärt, wie es laufen soll: Bekommst du das Buch und schickst es dann an ihn zurück oder schickst du es weiter? Wer zahlt das Porto? Wie macht ihr das, wenn du das Porto zahlst (z.B. Brief senden mit Briefmarken im Portowert oder bei der Rücksendung des Buches).
- Du lässt dir das Buch schicken
- Du schreibst mir eine private Nachricht, wenn das Buch da ist, dann trage ich es in die Liste ein

Du hast ein Buch und möchtest es verleihen

- Du schreibst mir, welches Buch du hast (Titel und Autor bitte)
- Ich füge es in die Liste ein
- Du wartest, bis du angeschrieben wirst
- Du überlegst dir, wie du das mit dem Porto machen möchtest (selbst zahlen oder vom Ausleiher gezahlt bekommen) und klärst das bei einer Anfrage- Es gibt da keine feste Regel
- Wenn das Buch unterwegs ist und du es wiederhaben möchtest (nach einmaliger Verleihe oder nach ein paar Runden), dann schreibe mir eine private Nachricht, damit ich die Warteliste sperre

Du hast ein Buch ausgeliehen und es gelesen

- Du guckst in die Liste, ob es jemand nach dir haben möchte. Wenn ja, schreib diesem Mitgleid eine private Nachricht und schicke es ihm
- Steht keiner nach dir auf der Liste, frage den Besitzer, ob du es noch eine Weile aufbewahren sollst, falls es jemand haben möchte (spart Porto) oder es zurückschicken sollst
- Du kannst es auch im Thread schreiben, dass du es fertig gelesen hast und weitersenden könntest. Vielleicht meldet sich dann jemand spontan
- Du schickst es ggf. an den Besitzer zurück


Bitte schreibt mir immer die Forennamen!

Wichtig:

- Es ist ein freiwilliges Angebot, sein Buch zu verleihen und deswegen wird diese Freundlichkeit nicht mit Verpflichtungen belegt. Es ist das gute Recht eines Buchbesitzers, keine Unkosten für das Angebot haben zu wollen. Bitte respektiert das.
- Der Besitzer kann das Buch jederzeit zurückverlangen, auch wenn es eine Warteliste gibt
- Es gibt keine feste Regel, wie man das mit dem Porto macht.
- Ein Buch kann jederzeit von der Liste genommen werden (auch wenn es noch nie versendet wurde), schickt dazu bitte eine private Nachricht an mich
- Überlegt euch, ob ihr wirklich Kleingeld in Briefumschlägen versenden wollt. Das ist oft gefährlich. Es wurden schon Briefe für weniger Wertvolles aufgerissen.
- Ich persönlich finde es praktisch, in Briefmarken zu bezahlen. Die kann man einfach in einen Brief tun und versenden oder mit dem Buch zurückschicken.


Und jetzt: Fröhliches lesen! :)
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Büchertausch

Beitrag von Frau Holle » 30. Dez 2019, 21:34

Hier findet ihr übrigens die Liste aus dem alten Forum. Vielleicht kann so der ein oder Andere ein Buch, das mit dem Untergang des Forums verlorenging wiederbekommen. Die Liste ist sicher nicht aktuell, es wurden bestimmt auch Bücher zurückgeschickt, obwohl das Forum tot war.
Wenn jemand seine Bücher zurück hat, kann ich es aber gern noch eintragen :)
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Benutzeravatar
Frau Holle
Site Admin
Beiträge: 388
Registriert: 14. Jul 2019, 14:14
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Bücherverleih

Beitrag von Frau Holle » 27. Jan 2020, 22:39

Die Liste hat jetzt endlich die ersten Einträge, schaut gern rein, leiht euch was aus oder bietet selbst Bücher an, die in die Liste aufgenommen werden sollen :)
Juhuu, das Forum ist wieder da!

Antworten